Willkommen

16.05.2018

Abrechnung der bewilligten Schülerbeförderungskosten 2017/18

Sehr geehrte Eltern,

die Auszahlungsanträge für die bewilligten Schülerbeförderungskosten für 2017/2018 sind im Laufe der Woche online auf

[www.dresden.de/schulverwaltung]www.dresden.de/schulverwaltung

zu finden.

Bitte drucken Sie diese selbst aus und geben Sie die Anträge ausgefüllt und mitsamt der Kopie des Bewilligungsescheides der Landeshauptstadt Dresden im Sekretariat ab!

Vielen Dank!


16.05.2018

Дружба продолжается! – Die Freundschaft geht weiter!

Im Zeitraum vom 17.03 – 26.03.2018 nahmen 13 Schüler der Klassen 9/1 und 10/1 mit Frau Krause und Frau Dr. Egelkraut an dem deutsch-russischen Schüleraustausch teil. Das fünfte Mal schon fuhren sie nach Sankt Petersburg zu unserer Partnerschule „Petrischule Nr. 222“.

Dieses Mal erlebten sie die Stadt bei mildem Winter und ihre Sehenswürdigkeiten wie aus einem Märchenland.

Der diesjährige Austausch war thematisch eine Fortsetzung des vorigen. Das Thema „Was uns verbindet“ wurde dieses Jahr in Gruppen künstlerisch umgesetzt. Die Schüler bearbeiten vier Themen und mithilfe von Fotografien soll am Ende eine kleine Ausstellung entstehen.

mehr ...


13.05.2018

Schüleraustausch mit Südkorea

Korea - so gleich und doch so verschieden von allem was wir bisher kannten. Hört man von Korea hat man sofort schockierende Nachrichten im Kopf. Doch das Korea, das 13 Schüler unserer Schule für neun Tage erleben durften, zeigte ganz andere Seiten. So gab es neben beeindruckenden Tempelanlagen und Gärten auch Hochhäuser zu bestaunen, die auch die Skyline kleinerer Städte prägen.
Den Großteil der Zeit verbrachten wir in Pohang, das im Süden Koreas an der Küste des Ostmeers liegt und für seine Natur und seine Küste bekannt ist.
Unsere Partnerschule, die Pohangjecheol high school, hatte für uns ein interessantes und umfangreiches Programm zusammengestellt, das sowohl den Besuch von wunderschönen Nationalparks und Tempeln, als auch die Besichtigung von Pohang umfasste. Einen weiteren Höhepunkt stellte POSMUN dar, die simulierte Verhandlung eines Komitees in den UN, an deren Ende die Verabschiedung zweier Resolutionen zum Thema Reparationen aus der Kolonialzeit stand.

mehr ...


14.04.2018

Abiturprüfungen 2018

Liebe Abiturienten,

eure Kleidungsordnung zeigt, wie sehr ihr euch mit der anstehenden Sanierung unserer Schule beschäftigt habt und bereit seid, alles dafür zu geben. Vielen Dank! Wir werden darauf zurückkommen.

Jetzt aber richten sich erst einmal unsere besten Wünsche an euch. Nutzt die nächsten Tage zur intensiven Vorbereitung auf den Abschluss eurer Schulzeit und bleibt kerngesund! Dann schafft ihr eure Prüfungen auch mit tollen Ergebnissen.

Wir wünschen euch dazu viel Glück und Erfolg!


10.04.2018

3. Altpapiersammlung

Unsere 3. Altpapiersammlung findet am 25./26. Mai 2018 zu folgenden Zeiten statt:

25.05. von 14:45- 16:30 Uhr und
26.05. von 10:00- 14:00 Uhr.


12.04.2018

Von Bach bis zu den Beatles – Das nun schon traditionelle Benefizkonzert für einen neuen Flügel

Ganz dem Motto „Eine Reise durch die Musikgeschichte“ entsprechend, schritten am 07.03.2018 ab 19:00 Uhr  allerlei Ikonen bedeutender musikalischer  Epochen über die Bühne unserer vollbesetzten Aula. Im ersten Teil des Konzertes, der sich der klassischen Musik zugewandt hatte, betraten Antonio Vivaldi und Ludwig van Beethoven das Aulaparkett, bevor nach der Pause Stevie Wonder als ein Vertreter der populären Musik seinen Auftritt hatte.

mehr ...


06.04.2018

Schülerratsgrillen mit Flüchtlingskindern

Nachdem das Projekt “Menschenskinder“ in abgewandelter Form wiederbelebt und als “Lerntreff“ neu betitelt wurde, kam die Idee auf, die Integration der Grundschulkinder mit Migrationshintergrund mittels wöchentlicher, schulischer Nachhilfe durch das zusätzliche bessere Kennenlernen auf persönlicher Ebene zu optimieren. Da schien die altbewährte Grillveranstaltung des Schülerrates nur gelegen!

mehr ...


06.04.2018

Ostern im Altenheim – Bastelspaß für jedermann

Das inzwischen schon traditionelle Altenheimprojekt des Schülerrats ging am Montag, dem 26. März in seine diesjährige zweite Runde. Nachdem bereits im Dezember einige Schüler unserer Schule mit musikalischen Beiträgen einen interessanten Nachmittag für die Bewohner des Seniorenheimes der Diakonie in Coschütz gestaltet hatten, war das bevorstehende Osterfest nun Anlass für einen zweiten Teil des Projektes.

mehr ...


06.03.2018

Jugend forscht, 2018

Am 13. Februar fand der 53. Regionalwettbewerb von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb „Jugend forscht“ statt. Unter dem Motto „Spring“ fanden sich die Teilnehmer in den Räumen der ENSO am Hauptbahnhof Dresden zusammen.

In diesem Jahr wagten eine Schülerin und drei ehemalige Schüler des Gymnasium Dresden-Plauen den Sprung und forschten zu verschiedensten Themen: mit beachtlichem Erfolg!

mehr ...


23.02.2018

Valentinsmottotag

„Eine Rose für dich“ hieß es, etwas verfrüht, am 09.02.2018, an unserer Schule zum „Valentinsmottotag“. Wie schon im vergangenen Jahr organisierte der Schülerrat, unter Leitung von Maximilian Hilbert (10/4), einen Tag an dem Schüler ihren Geschwistern, Freunden oder Lehrern, mittels einer Rose und Grußkarte eine kleine Freude machen konnten.

mehr ...


21.02.2018

Faschingsball

Von der Katze bis zur Hexe war alles dabei. So bunt ging es am Donnerstag vor den Ferien zum ersten Faschingsball am GDP zu. Wie auch schon zum Weihnachtsball, hatten alle viel Spaß beim Tanzen. Es wurde klassisch zu zweit und mit viel Spaß zusammen Bolognese, Macarena und zu Moskau getanzt. Alle gaben sich viel Mühe beim Verkleiden.

mehr ...


20.02.2018

Debattierclub

Eine engagierte Gruppe von Schülern, bestehend aus Magdalena Renz (9/2), Franziska Burkhardt (9/2) und Mario Romanow (12), gründeten erst kürzlich eine AG, bei der es um den fundamental wichtigen Austausch zwischen Schülern bezüglich gesellschaftlichen Themen geht: Den Debattierclub.

In dem ersten Treffen am 01.02.18 um 15 Uhr sollte es um das viel umstrittene Thema "Organspende" gehen.

mehr ...


20.02.2018

Lerntreff

Vielleicht erinnert sich der Eine oder Andere noch an das Flüchtlingsprojekt vor zwei Jahren, bei dem engagierte Schüler unserer Schule verschiedene Projekte für Teenager mit Migrationshintergrund angeboten hatten. Diese Treffen waren eine Bereicherung für beide Seiten, doch leider kam das Projekt aus organisatorischen Gründen zum Erliegen. Zwei Schüler unserer Schule haben nun ein neues Projekt nach diesem Vorbild ins Leben gerufen.

mehr ...


16.12.2017

Sächsisches Kompetenzzentrum für Begabungs- und Begabtenförderung

DNN-Artikel: Förderung von Spitzenschülern. Gymnasium Dresden-Plauen ist jetzt Kompetenzzentrum

Dresden. Das Gymnasium Plauen fördert Spitzenschüler besonders. Das sächsische Kultusministerium hat die Schule nun offiziell als Kompetenzzentrum für Begabungs- und Begabtenförderung ausgezeichnet. Im Großraum Dresden ist die Schule von Schulleiter Uwe Hofmann neben dem Humboldt-Gymnasium in Radeberg das einzige Kompetenzzentrum für Begabungsförderung. Das Konzept sieht vor, Schüler in verschiedenen Bereichen zu fördern und gleichzeitig bei der Vernetzung zwischen Schulen, Lehrern und Eltern in Bezug auf besonders begabte Kinder mitzuwirken.

zum Artikel als pdf-Dokument


Medienoffensive Schule des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

MEDIOS-EFRE

Förderung der Computerausstattung mit EU-Mitteln aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung