Willkommen

17.11.2017

Pięć dni w Krakowie – Studienfahrt nach Krakau

In der Woche vom 25. bis 29. September 2017 hatte eine Gruppe geschichtsinteressierter Schüler die Möglichkeit, im Rahmen der Studienfahrt der Klassen 11/12 die Stadt Kraków (Krakau) in Polen zu besuchen. Die Veranstaltung stand unter Leitung von Frau Knobloch und Herrn Hollasky. 

mehr ...


15.11.2017

Schülerratsfahrt 2017

Wieder einmal schlossen sich Schülerratsmitglieder verschiedenster Klassenstufen zu einer ca. 30-köpfigen Gruppe zusammen, um ein produktives Wochenende in Meißen zu verbringen. Durch kreative Köpfe und scharfsinnigen Verstand konnten so einige Projekte genauer konzipiert und neue Ideen ausführlich debattiert werden. Doch neben dem konstruktiven Teil dieses Ausflugs, sollte selbstverständlich auch die Möglichkeit genutzt werden, intern einander besser kennenzulernen. Dies sollte durch Namensspiele, Fangen und natürlich dem altbewährten “Werwolf“ erzielt werden. An der Gestaltung dieser Aspekte war außerdem unsere geschätzte Betreuerin Frau Wolfram-Wenzel eifrig beteiligt, die sich der Truppe, mit vielen Jahren Erfahrung, erneut annahm.

Ein großes Dankeschön an diese und an alle, die mit dabei waren!


15.11.2017

Erfolgreich beim Bundescup „Spielend Russisch lernen“

Foto: Bernhard Rein

Bereits zum 9. Mal beteiligten wir uns am Bundescup „Spielend Russisch lernen“. Bei diesem Wettbewerb wird in Zweiermannschaften gespielt.Hannah Grünewald (inzwischen leider nicht mehr) Russischlernende und Leonore Brumm als Nicht-Russisch-Könner, beide Klasse 11, hatten sich als Sieger unserer Schulrunde im Juni für die Regionalrunde am 19.10. in Coswig qualifiziert, an der zwölf weitere Teams aus Sachsen und Brandenburg teilnahmen. Zu unserer großen Überraschung konnten sich die beiden Mädchen nach mehreren spannenden Spielrunden gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und die Regionalrunde gewinnen.

mehr ...


15.11.2017

Pfefferkuchenturniere

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit finden auch 2017 unsere Pfefferkuchenturniere statt. Wir freuen uns auf spiel-und pfefferkuchenhungrige Teilnehmer und viele Zuschauer zu folgenden Terminen:

  • Klasse 5 am Montag, 18.12., von 9-12 Uhr in der Turnhalle 1
  • Klasse 6 am Freitag, 22.12., von 9-12 Uhr in der Turnhalle 1 als Zweifelderballturnier, in der TH 2 zeitgleich als Volleyballturnier für ausgewählte Schüler
  • Klasse 7/8 am Mi, 20.12., von 13 –14.30 Uhr in der Turnhalle 2 als Volleyballmixturnier auf Kleinfeldern
  • Klasse 9-12 und Lehrer am Mi, 13.12., von 15 – 17.30 Uhr in der TH 1 (Damen) und in der TH 2 (Herren)

Pfefferkuchen frei! Eure Sportlehrer


07.11.2017

Halloweenmottotag

Wenn es ums Verkleiden geht, werden auch die Großen wieder kreativ und kramen die alten Sachen raus. Zum zweiten Halloween-Mottotag am 27.10. war von Mädchen mit roten Luftballons über Actionfiguren bis zu klassischen Hexen wieder alles dabei und die Mühe wurde natürlich auch belohnt. Unser Schülerrat prämierte jedes Kostüm mit passenden Süßigkeiten.

mehr ...


02.11.2017

UNSERE STUDIENFAHRT NACH KANADA

"NOUS NOUS SOUVENONS"  -  "WIR ERINNERN UNS"

Diese zwei Wochen vom 22.09. - 7.10.2017 in Québec, der frankophonen Provinz Kanadas, waren vollgepackt mit unglaublich schönen Erlebnissen. Mit neuen Erfahrungen und Freundschaften...

Wir haben Wale beobachtet, sind Kanu gefahren, haben die Stadt Québec aus vielen Perspektiven bei Tag und bei Nacht gesehen, haben die nordamerikanische Küche mit französischem Einfluss genossen, besonders in unseren Lunchpaketen,  wir haben die Großstadt Montréal mit ihren vielen Projekten zum Naturschutz erlebt, aber vor allem

mehr ...


12.11.2017

Zur Studienfahrt nach Südengland 2017

Won’t forget these days…

Am späten Abend des 22.09.2017 begann die unvergessliche Reise in die faszinierenden Landschaften und Städte von Südengland. Gut gelaunt, vollzählig, also mit 51 Schülern, 4 Lehrern, 2 Fahrern, unserem Reisebus und voller Vorfreude musste in der ersten Nacht nun die erste große Fahretappe nach Dünkirchen geschafft werden. Am frühen Nachmittag des 23. fuhren wir an Bord der Fähre von Dünkirchen nach Dover. Nachdem wir das erste Mal auf dieser Reise britisches Festland betreten hatten, begann auch schon die kurze Fahrt zum ersten größeren Programmpunkt: Canterbury!

mehr ...


02.11.2017

Ein Ausflug in die Universitätsstadt Freiburg

Am Morgen des 25. September 2017 verließen 33 naturwissenschaftlich-interessierte Schüler mit Frau Reiche, Frau Weiser und Herrn Gräfe Dresden und begaben sich somit auf die Studienfahrt nach Freiburg. Dort sollten sie in einer großen, geräumigen und komfortablen Jugendherberge unterkommen. Dazu muss auf jeden Fall gesagt werden, dass das Essen erstaunlich gut war, wesentlich besser als man vorher dachte.

mehr ...


24.10.2017

Handyverzichtprojekt

In der Woche vom 11.-15.09.17 trafen sich jede Mittagspause Schüler aus den 9. und 5. Klassen, um zusammen Fußball und 2-Felderball zu spielen. Sinn dieses Projektes? Wie der Name schon verrät, geht es hauptsächlich um die Idee, den Kleinen zu zeigen, dass man die Pause auch an der frischen Luft verbringen kann, anstatt seine Zeit mit beispielsweise Sozialen Medien zu vertreiben. Aber selbstverständlich sollten sich auch die 14- und 15-Jährigen Schüler unseres Gymnasiums diese Lektion zu Herzen nehmen.

mehr ...


24.10.2017

Bewerbung für die Teilnahme am Lerncamp 2017/2018

Liebe Schüler der Klassenstufen 7-10,

unser nächstes Lerncamp zur Förderung besonders begabter Schüler findet vom 21.03.-23.03.2018 in Dresden statt.

Auch in diesem Schuljahr findet die Nominierung der Teilnehmer über den Weg der Eigenbewerbung statt.

mehr ...


17.08.2017

Beflügelndes Benefizkonzert am 12.04.2017

Am Mittwochabend vor den ersehnten Osterferien war es nach langer Vorbereitung endlich soweit – etwa 200 Gäste saßen voller Vorfreude in der vollbesetzten Aula unseres Gymnasiums und warteten auf den Beginn eines weiteren, nun bereits traditionellen Benefizkonzertes für den neuen Flügel unserer Schule.

Dieses fand im Rahmen der Plauenschen Abende statt und gliedert sich in eine Reihe von Konzerten ein, die vor ca. zwei Jahren durch einen engagierten Schüler und leidenschaftlichen Pianisten und den Musiklehrer, Herrn Rucker ins Leben gerufen wurden. Dabei entstand die Idee, den Benefizgedanken mit künstlerischem Darbieten in Konzertform zu verbinden. Dieses Anliegen konnte durch eine großzügige zweckgebundene Spende bereits vorangetrieben werden. In dieser Tradition wurde bei unserem Konzert das anspruchsvolle künstlerische Niveau gehalten und eine erfreuliche Summe von über 700€ erspielt.

mehr ...


Medienoffensive Schule des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

MEDIOS-EFRE

Förderung der Computerausstattung mit EU-Mitteln aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung