Willkommen

14.01.2018

Einladung zum „Tag der offenen Tür“

Liebe Eltern, liebe Schüler des Gymnasiums Dresden-Plauen,
liebe zukünftige Eltern und Schüler und Schülerinnen,

wir möchten Sie und euch herzlich zu unserem am 27.01.2018 stattfindenden
„Tag der offenen Tür“ einladen.

mehr ...

Zeit:         9.00 Uhr – ca. 12.00 Uhr

Hinweis für Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen und deren Eltern:

9.10 Uhr -10.10 Uhr    Elternversammlung der Eltern der Viertklässler in der Aula
9.00 Uhr -10.10 Uhr    Probeunterricht

         Treffpunkt: Foyer
         Treffzeit: 8.50 Uhr

Die Grundschüler werden von Gymnasiasten in die Unterrichtsräume begleitet und auch wieder zurück gebracht.


21.12.2017

Langer Applaus für ganz viel Musik – die Weihnachtskonzerte am GDP

Am Ende war der Abend dann doch noch gerettet: Zwar gab es nicht die vom Theaterchef angekündigte und vom geizigen Ebenezer Scrooge erwartete Aufführung, sondern „bloß“ ersatzweise ein Spontankonzert, aber das erwies sich dann doch als sehr publikumswirksam! Mit einer locker an das berühmte „Christmas Carol“ von Charles Dickens angelehnten und um eine Handlung in einem Theater erweiterten Story begeisterten an die 100 Schüler aller Jahrgangsstufen am gestrigen Abend (20.12.) die Zuschauer in der vollbesetzten Aula mit einem sehr abwechslungsreichen Programm.

mehr ...

 


19.12.2017

Altenheimprojekt

„Fröhliche Weihnacht überall…“  Schüler aus der 5., 9., und 11. Klasse gingen am 07.12. und 15.12. in die Altenheime Plauen und Coschütz, um den Menschen einen besinnlichen Nachmittag zu bescheren. In Begleitung von Herrn Berger und unter Leitung von Justus Czarnikow (Kl. 11) bereitete der provisorische Chor ein kleines Programm von zwanzig Minuten vor, welches er über mehrere Etagen der Altenheime präsentierte. Nora (Kl. 5) umrahmte das Programm mit einem Wiegenlied auf ihrer Geige.

mehr ...


16.12.2017

Sächsisches Kompetenzzentrum für Begabungs- und Begabtenförderung

DNN-Artikel: Förderung von Spitzenschülern. Gymnasium Dresden-Plauen ist jetzt Kompetenzzentrum

Dresden. Das Gymnasium Plauen fördert Spitzenschüler besonders. Das sächsische Kultusministerium hat die Schule nun offiziell als Kompetenzzentrum für Begabungs- und Begabtenförderung ausgezeichnet. Im Großraum Dresden ist die Schule von Schulleiter Uwe Hofmann neben dem Humboldt-Gymnasium in Radeberg das einzige Kompetenzzentrum für Begabungsförderung. Das Konzept sieht vor, Schüler in verschiedenen Bereichen zu fördern und gleichzeitig bei der Vernetzung zwischen Schulen, Lehrern und Eltern in Bezug auf besonders begabte Kinder mitzuwirken.

zum Artikel als pdf-Dokument


Medienoffensive Schule des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

MEDIOS-EFRE

Förderung der Computerausstattung mit EU-Mitteln aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung