Englisch

“Learning a foreign language, and the culture that goes with it, is one of the most useful things we can do to broaden the empathy and imaginative sympathy and cultural outlook of children.”

- Michael Grove -

 

 

FACHBEREICH ENGLISCH 

 

Mitglieder der Fachschaft: 

Frau Bordihn, Herr Häcker, Frau Käthner, Frau Klinger, Frau Kluge (Fachbereichsleiterin), 

Frau Leupold, Frau Schöbel, Frau Thurm, Herr Wolf

Über eine Milliarde Menschen verwenden Englisch als Mutter- und Nationalsprache sowie als Zweit- und Verkehrssprache - DIE LINGUA FRANCA. Sowohl in der interkulturellen Verständigung als auch in der berufsorientierten Kommunikation nimmt die englische Sprache eine herausragende Stellung ein und macht deutlich, dass das Erlernen dieser Sprache ein wichtiger Teil schulischer Bildung ist. In einer Welt, die immer mehr zusammenwächst sind sichere Englischkenntnisse von zentraler Bedeutung.  

Das Erlernen der englischen Sprache dient dem Ziel, kommunikative Kompetenzen zu erwerben und interkulturelle Handlungsfähigkeit zu erlangen. Dieses Ziel verfolgen wir mit einem vielfältigen und nachhaltigen Angebot im Rahmen des Englischunterrichts an unserem Gymnasium.

Bei interkulturellen Begegnungen mit unseren Partnerschulen ist Englisch das wichtigste Kommunikationsmittel.

 

Unterricht:

ENGLISCH wird am JAH als erste Fremdsprache ab Klasse 5 unterrichtet.

Im Mittelpunkt des Englischunterrichts stehen die Weiterentwicklung der kommunikativen Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Schüler in allen Lernbereichen sowie die Vermittlung von Methoden-und Sozialkompetenzen, die sich an den Lehrplänen für jede Klassenstufe orientieren.

Darüber hinaus können die Schüler der Sekundarstufe I ihre Englischkenntnisse in Projekten, während der Studienfahrt nach England und beim Schüleraustausch in vielfältiger Weise anwenden.

In der Sekundarstufe II belegen die Schüler das Fach Englisch als Leistungskurs oder als zwei – bzw. dreistündigen Grundkurs. Die Schüler setzen sich mit Literatur und Sachtexten, schwerpunktmäßig zu den vorgegebenen Themen des Zentralabiturs, auseinander. Sie vertiefen ihre mündliche und schriftliche Sprachkompetenz und entwickeln ihre wissenschaftliche Arbeitsweise weiter in Vorbereitung auf Studium und Beruf. Das Schreiben von Facharbeiten in englischer Sprache in der Jahrgangsstufe 11 ist dabei nicht nur eine besondere Herausforderung, sondern auch eine gute Möglichkeit, erworbene Kompetenzen nachzuweisen.

 Als Fachlehrer Englisch möchten wir dazu beitragen, dass unsere Schüler mithalten können – ob als Austauschschüler, Au-pair, im Jobinterview oder beim Studium im In – und Ausland. 

 

Projekte:        “Learning by doing“ – English connects!

Neben der unmittelbaren Unterrichtsarbeit haben unsere Schülerinnen und Schüler zahlreiche Möglichkeiten, ihre sprachlichen Fähigkeiten anzuwenden, landeskundliche Kenntnisse zu vertiefen und ihre eigene Motivation zum Spracherwerb zu befördern.

Sekundarstufe I:

Klassen 7 – 9:Schulkino Englisch
Ab Klasse 8:Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen
Klassen 9:Studienfahrt nach England 
Klassen 10:

English connects!
Teilnahme am Schüleraustausch mit Partnerschulen in

  • Zwolle/ Niederlande
  • Prag/ Tschechische Republik
  • Wroclaw/ Polen

Sekundarstufe II:

Kursstufe 11: 

Facharbeit Englisch
Studienfahrt nach Weimar/ fachbezogene Studienaufträge

LK + GK 11 und 12:   

Englisches Theater / Gastspiel Landesbühnen Sachsen 

 

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Jedes Jahr nehmen interessierte Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil und testen ihr Können als “Solo“ oder im Team.

  • SOLO Klasse 8 bis 10:           Teilnahme mit einer Wettbewerbssprache
  • SOLO Plus ab Klasse 10:       Teilnahme mit zwei Wettbewerbssprachen

Die Angebote sowie Anmeldemöglichkeiten findet ihr auf folgender Website:

https://www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de