GRW

„Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden" (Rosa Luxemburg)

 

Das Fach Gemeinschaftskunde/Recht/Wirtschaft ist das zentrale Fach der politischen Bildung von Schülern am Gymnasium. Es wir in den Klassenstufen 9 und 10 mit 2 Unterrichtsstunden verbindlich unterrichtet und kann in der Sekundarstufe II als Grundkurs belegt werden. Im Abitur kann es mündlich oder schriftlich geprüft werden. Ab dem Schuljahr 2019/2020 wird GRW ab Klasse 7 mit einer Unterrichtsstunde unterrichtet.

Das Fach setzt sich folgende Ziele:

-    Erwerb intelligenten Wissens über gesellschaftliche, politische, rechtliche und wirtschaftliche 

     Sachverhalte in deren Komplexität und Interdependenz;

-    Entwickeln der Urteilsfähigkeit aktueller Ereignisse und politischer Zusammenhänge;

-    Kennenlernen von Möglichkeiten der aktiven Teilhabe der demokratischen Gestaltung des Lebens in

     der BRD.

 

Lehrer:

Frau Klinger

Fr. Lange (Referandarin)

Fr. Hinneburg

Fr. Pfundt