Aktuelles Update: 12.02.2021 9:00 Uhr

Regelschulbetrieb unter Pandemiebedingungen

Virus Covid-19 (Corona)

Unsere Schule Update 17.12.2020

Termine

Dokumente zum download

Hier spricht Grundi

Hort

Förderverein

Förderzentrum Sprachheilschule Update 17.12.2020

Bildergalerie

Impressum

Kontakt

Aktuelles Update: 12.02.2021 9:00 Uhr

Liebe Eltern,

ab 15.02.2021 ist die Grundschule für alle SchülerInnen wieder geöffnet. Es besteht eine Schulpflicht, jedoch keine Präsenzpflicht. Eltern können entscheiden, ob sie ihr Kind wieder in die Schule schicken oder weiterhin im Hausunterricht beschulen. Sollte das der Fall sein, sind die Eltern verpflichtet die Schule über diese Entscheidung bis zum 15.02.2021 zu informieren.

 

Informationen zur Verwendung des Mund-Nasen-Schutzes entnehmen Sie Bitte dem Merkblatt.

 

Wir arbeiten ab dem 15.02.2021 im eingeschränkten Regelbetrieb in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und in Klasse 4 Englisch.

 

Untenstehend sehen Sie den Zeitplan für die jeweiligen Klassenstufen. Dieser ist unbedingt einzuhalten!

Die Kinder bringen bitte jeden Tag die Unterrichtsmaterialien für die Kernfächer mit.

 

Klassen 1:     7.15 Uhr bis 11.45 Uhr      

Klassen 2:     7.40 Uhr bis 11.50 Uhr

Klassen 3:     8.00 Uhr bis 12.10 Uhr

Klassen 4:     8.15 Uhr bis 12.25 Uhr

 

Bitte achten Sie auf Pünktlichkeit. Die Kinder treffen sich wieder an den ausgewiesenen Ankunftsbereichen.

 

Bitte beachten Sie, dass die Kinder erst nach Unterrichtsschluss essen gehen. Planen Sie bei den Hauskindern dafür ca. 20 Minuten zusätzlich ein.

 

Die Abholung der Kinder nach dem Unterricht sollte unbedingt an den Schulhoftoren geschehen.

 

Das Schulgebäude /-gelände darf von den Eltern nur in Ausnahmefällen mit vorheriger Anmeldung im Sekretariat (0351-4122815) und einer Mund-und-Nasenbedeckung betreten werden.

 

Wir bitten alle Eltern, bis zum 17.02.2021 das Formular über die Kenntnisnahme des Betretungsverbotes auszufüllen und den Kindern mitzugeben.

 

Aufgrund der momentanen Situation finden Elterngespräche nur in Ausnahmefällen in der Schule statt. Die Lehrerinnen und Lehrer pflegen den Kontakt zu den Eltern weiterhin telefonisch, schriftlich oder medial.

 

Ich möchte Sie nochmals darüber in Kenntnis setzen, dass die Schulleitung unverzüglich zu informieren ist, wenn Sie sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Ein Schulbesuch ist dann nur mit einem negativen Corona-Test möglich.

 

Der Hygieneplan unter Berücksichtigung der aktuellen Allgemeinverfügung kann erst am 15.02.2021 neu überarbeitet werden. Bis dahin gelten alle bereits vorhandenen Hygieneregeln.