Leipziger Buchmesse

Leipzig liest in der Kurt-Masur-Schule

Wir freuen uns auf zwei Lesungen für unsere SchülerInnen im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2020.

Donnerstag, 12.3., 9.30 und 11.00 Uhr
Mitmach-Workshop:
Johannes Vogt und Felicitas Horstschäfer: Es geht rund (Verlagsgruppe Beltz)
Hier geht es buchstäblich rund! In einem interaktiven Mitmach-Workshop erklären Johannes Vogt und Felicitas Horstschäfer die Verwandlungskraft der Kreisläufe:
Wie der kleine Apfelkern zu einem großen Baum wächst, der süße Äpfel trägt. Wie aus der Kaulquappe ein Frosch wird, der Eier legt, aus denen kleine Kaulquappen schlüpfen. Kreisläufe sind eine fantastische Erfindung der Natur, denn nichts geht dabei verloren.
Die Menschen haben sich das abgeguckt und machen aus alten Schnipseln neues Malpapier. Und welchen Weg nimmt die Mehrwegflasche und woher kommt das Wasser, wenn wir den Hahn aufdrehen? Es ist wie ein Zauber: etwas entsteht, verwandelt sich und schafft etwas Neues!

Felicitas Horstschäferarbeitet seit ihrem Diplom an der Fachhochschule Münster im Jahr 2009 als freischaffende Designerin im Bereich Cover, Illustration und Buchkonzept. Neben Buchverlagen, Printmedien und Wirtschaftskunden zählen Papeterie-Hersteller im In- und Ausland zu ihren Kunden. Sie lebt und arbeitet in Berlin.
Ab 6 Jahren

 

Freitag, 13.3., 9.30 Uhr - Leider abgesagt
Valentina Brüning: Kakao und Fischbrötchen (Tulipan)
Schon seit Ewigkeiten freut Rita sich auf ihren zehnten Geburtstag. Sie wohnt mit ihrer Mutter Julia am Pichelssee im Berliner Klein-Venedig – dem perfekten Ort für ein tolles Fest, mit Segelregatta-Schatzsuche, einer mannshohen Marzipantorte und Besuch von Papa aus Spanien. Doch dann kommt alles anders: Mama hat einen neuen Freund, der mit seinen drei nervigen Söhnen gleich bei ihnen einzieht. Und einer hat auch noch am selben Tag Geburtstag wie sie! Für Rita ist klar: Die müssen weg! Doch alles, was sie versucht, geht nach hinten los. Einziger Zufluchtsort ist das Restaurantschiff Alte Liebe – mit Kakao und Fischbrötchen.

Valentina Brüningwurde in Frankfurt a. M. geboren. Sie studierte Produktion und Drehbuch an der Filmakademie Baden- Württemberg und arbeitet seither als Drehbuchautorin. Mit »Kakao und Fischbrötchen« feiert sie ihr Kinderbuchdebüt.
Ab 7 Jahren

Leipziger Buchmesse 2019

Am Freitag, 22.3.2019 stellte Frau Rieke Patwardhan ihr Buch "Forschungsgruppe Erbsensuppe" vor.

Ein Kinderbuch über die (langen) Auswirkungen von Flucht und die schützende Kraft der Freundschaft
Lina ist neu in der Klasse und wie sich herausstellt eine echte syrische Detektivin! Wie gut, dass sie mit Nils und Evi in einer Bande ist, denn bei Nils' Großeltern geht es neuerdings nicht mit rechten Dingen zu: Statt leckerem Kuchen gibt es angebrannte Bratkartoffeln, Dinge verschwinden und überall stapelt sich Dosensuppe. Die "Forschungsgruppe Erbsensuppe" untersucht den Fall mit Witz und Verstand - wenn ihr nur nicht immer ihre Erzfeinde, die "22 Fragezeichen", in die Quere kommen würde...
Ein Kinderbuch über Integration, die (langen) Auswirkungen von Flucht und die schützende Kraft der Freundschaft.

Im Anschluss an die Lesung können Kinder, Erwachsene und die Autorin gemeinsam erforschen, welche Fluchterfahrungen es vielleicht in der eigenen Familie oder im Freundeskreis gibt.

ab 8 Jahren

Leipziger Buchmesse 2018

Am 15.3.2018 freuten wir uns über die Lesung von Katalina Brause aus ihrem Buch: Die wüsten Tiere 1: In der großen Stadt. Sie las der Klasse 2d, 2f und den Vorschulkindern aus unserem Kooperationskindergarten  in der Richard-Lehmann-Str. vor.

Leipziger Buchmesse 2017

Am Freitag, dem 24.03.2017 liest bei uns: Thilo Reffert aus seinem Buch "Fünf Gramm Glück. Die Lebensgeschichte einer Brotdose, erzählt von ihr selbst".

Leipziger Buchmesse 2016

Kinder der 4. Klassen besuchen zur diesjährigen Buchmesse im Leipziger Zoo eine Lesung von Paul Maar. Der Kinderbuchautor stellt sein neues Hausbuch: "Kakadu und Kukuda" vor.

Leipziger Buchmesse 2015

Die Klasse 1a besuchte eine multimediale Lesung mit Doris Eisenburger in der Hörfunk- und Projektwerkstatt e.V..

Im Rahmen der Buchmesse las am 13. März 2015 der Klasse 3c die Autorin Judith Allert aus dem Buch "Paula und Lou - Alles paletti!" in unserer Schulbibliothek vor.

Die Klasse 2a besuchte die Umweltbibliothek beim Ökolöwe Umweltbund Leipzig e.V.. Dort las den Kindern Alexandra Maxeiner aus ihrem Buch "Ich, Lilly und die Sache mit den Flamingos" vor.

Weiterhin besuchten die Klassen 3d, 4a, 4b und 4c die Stadtbibliothek Süd zu einer Autorenlesungen.

Judith Allert las der 3c aus ihrem Buch in unserer Schulbibliothek vor.
Stefanie Taschinski stellte den Klassen 3d und 4a ihr Buch in der Stadtbibliothek Süd vor.

Leipziger Buchmesse 2012

Für Schülerinnen und Schüler mehrerer Klassenstufen wurde in diesem Jahr die Teilnahme an Lesungen im Rahmen des "Leipzig liest"-Programms der Buchmesse organisiert. An einem ganz besonderen Ort traf die Klasse 4a Schriftsteller Herbert Günther und Illustrator Andreas Röckner: Der Leipziger Zoo bildete die perfekte Kulisse für die Vorstellung eines Buches über "wahre Geschichten von erfundenen Tieren".

Herbert Günther
Herbert Günther
Andreas Röckner
Andreas Röckner
Zurück im Klassenzimmer: Schüler der 4a vor Bildern von Andreas Röckner

Und hier ein kurzer Bericht von Emilia: