Musiktheater

Kurt Masur – ein biographisches Musiktheater

Seit dem Schuljahr 2018/19 läuft die Planung für das Musiktheater zu Kurt Masurs Kindheit. Zusammen mit der Hochschule für Musik und Theater und dem Kurt-Masur-Institut soll am 24. und 25.6.2020, jeweils 17.00 Uhr das Musiktheater im UT Connewitz aufgeführt werden. Ende Oktober 2019 fanden nun endlich die ersten Proben zum Stück statt. Dazu kommen montags unterstützend StudentInnen in die Schule und leiten die Schüler in kleinen Gruppen musikalisch an. Mittwochs in der "Stunde der Möglichkeiten" probt unser Schulchor das Stück. Eine erste Zusammenführung findet im 2. Halbjahr statt.

 

Kurt Masur – ein biographisches Musiktheater

 

Mit knapp 50 Kindern der Kurt-Masur-Grundschule wird ein musikalisches Theaterstück auf die Bühne gebracht, das die Kindheit und Jugend des Namensgebers der Schule in den Blick nimmt.

„Wie er wurde, was er war“, das erfahren die Kinder in verständlicher und anschaulicher Weise, indem sie sich mit der Liebe Kurt Masurs zur Musik auseinandersetzen und das Theaterstück aktiv mitentwickeln. Dabei erweitern sie einerseits ihre Fähigkeiten im musikalischen, sozialen, schauspielerischen und kreativen Bereich. Andererseits ermöglicht die biographische Beschäftigung mit der Kindheit und Jugend Kurt Masurs im Kontext von Vertreibung, Flucht, Krieg und familiärem Neuanfang den SchülerInnen eine Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen.

Dazu arbeiten viele Kinder der zweiten bis vierten Klasse bereits seit einem halben Jahr daran, Szenen selbst zu entwickeln und zu gestalten sowie Lieder einzuüben, die in das Theaterstück einfließen sollen. Es sind zudem noch weitere musikalische Begleitungen sowie Kostüme, Requisiten und ein entsprechendes Bühnenbild geplant, das es gemeinsam zu entwerfen gilt. Unterstützt wird das Projekt von dem Kurt-Masur-Institut, Frau Tomoko Masur sowie der Hochschule für Musik und Theater Mendelssohn Bartholdy. Durch deren Mithilfe kann das Stück inhaltlich mit historischen Details, Filmaufnahmen sowie Bildern angereichert werden.

Das fertige Produkt wird auch der Öffentlichkeit, vor allem den über 500 Kindern sowie deren Eltern, zur Verfügung gestellt, indem es im UT Connewitz in mehreren Vorstellungen aufgeführt und dabei professionell mit Ton- und Lichttechnikern vor Ort auf die Bühne gebracht wird.

Des Weiteren soll das Projekt mithilfe eines Skriptes so dokumentiert und archiviert werden, dass es auch zukünftigen Schüler-Generationen zur Verfügung steht, um den Namensgeber ihrer Schule kennenzulernen und seine Leidenschaft zur Musik zu verstehen.

A. Schröder und S. Lohse

 

Musical »Die Schule ist aus«

Ganz im Zeichen der Sommerferien steht unser aktuelles Musical »Die Schule ist aus«.
Die Aufführung war am 26. Juni um 17 Uhr im UT Connewitz.

Plakat: Carsten Hummel
 

Musical »Gespenster wie du und ich«

Am 6. Juni war die Premiere für unserer Musicalproduktion »Gespenster wie du und ich«.

Plakat: Carsten Hummel

Grundschulbühnentag im Theater der jungen Welt

Wir durften zum Grundschulbühnentag im Theater der jungen Welt einen Ausschnitt unseres Musical darbieten.

»Klassenfahrt zum Mond«

Am 31. Mai 2017 wurde das Musical »Klassenfahrt zum Mond« vom Schulchor »Ohrwürmchen« der 3. Schule im UT Connewitz aufgeführt:

Musical »Zirkus Makkaroni«

Am 10. Juni 2016 war es endlich soweit: Nach Monaten anstrengender Proben und Vorbereitungen wird das Musical »Zirkus Makkaroni« vom Schulchor »Ohrwürmchen« der 3. Schule im UT Connewitz erstmals aufgeführt:
   

Musical "Zirkus Makkaroni"
Musical "Zirkus Makkaroni"