Theaterprojekt Juni 2014

Hans im Glück verläuft sich

Theaterprojekt der Klasse 3a

Hans lebt in einem fernen Land bei einem Forstmeister als Försterlehrling. Als ihn nach einigen Jahren das Heimweh packt, beschließt er, den Heimweg anzutreten. Dieser verläuft jedoch nicht so, wie geplant.

In Kooperation mit der Jugendkunstschule Dresden unter künstlerischer Leitung von Petra Graupner und Janina Kracht erarbeiten sich die Kinder der Klasse 3a während des Theaterprojektes den Text, basteln und gestalten Puppen und Requisiten für das Stück und proben das Führen und Handhaben der selbstgestalteten Puppen bis zur Bühnenreife.

Bühnentextfassung: Petra Graupner
Assistenz: Sarah-Marie Rösener (BFD) Jugendkunstschule Dresden
Künstlerische Mitarbeit: Bianca Rümmler
Inspizienz: Monika Burkhardt