68. Grundschule "Am Heiligen Born" 

COVID-19

 

02.11.20

Für unsere Kinder und das Personal besteht im Schulgebäude ausschließlich auf den Gängen die Pflicht zum Tragen einer MNB. Im Außengelände besteht für Kinder und Personal diese Pflicht nicht!

 

Für alle schulfremden Personen einschließlich Eltern besteht ab Betreten des Schulgeländes und im Schulhaus die Pflicht zum Tragen einer MNB. Bitte desinfizieren Sie beim Betreten des Schulgebäudes Ihre Hände (gilt nicht für Kinder). Dafür steht im Eingangsbereich ein Desinfektionsständer zur Verfügung. Bei der Abholung Ihrer Kinder bitten wir Sie, die Wartebereiche auf den Etagen zu nutzen. Die Klassen/Gruppenräume dürfen nicht betreten werden! Schulfremde Personen einschließlich Eltern dürfen sich maximal nur 15 min. im Schulgebäude aufhalten, ansonsten muss eine Dokumentation durch die Erzieher erfolgen.

 

Für Kinder, die aus Krankheitsgründen nicht die Schule besuchen können, steht zur Abholung der Unterrichts- bzw. Hausaufgaben eine Box im Foyer des Haupteinganges der Schule bereit.

 

GTA und Schwimmunterricht finden bis voraussichtlich Ende November nicht statt.

 

Der Hortschließtag am 06.11.20 entfällt. Es findet ein normaler Hortberieb statt.

 

Elternbrief (PDF-Datei)

 

 

30.10.20

Der Freistaat Sachsen hat eine neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung veröffentlicht, die ab Montag, 2.November, in Kraft tritt. Sie enthält landesweit einheitliche Vorgaben zur Bewältigung der Corona-Pandemie. Deshalb wurde die städtische Allgemeinverfügung, die am 27.0ktoberr in Kraft gesetzt wurde, nach dem Wochenende aufgehoben.

 

Das bedeutet, dass ab Montag, 2.November, nur noch die vom Freistaat veröffentlichen Regeln gelten. Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 30.10.20 (PDF-Datei)

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind trotzdem eine MNB mit. Wir entscheiden gemeinsam mit dem Hort, wie es an unserer Schule geregelt wird. Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah.

 

Ab Montag, 2.November, findet ganz normaler Regelschulbetrieb statt. GTA findet vorerst keine statt, da bei uns an der Schule fast ausschließlich die Kurse von externen Partnern geleitet werden. Laut der Allgemeinverfügung dürfen keine GTA mit externen Partnern bis Ende November durchgeführt werden.

 

 

29.10.20

Aufgrund der aktuellen Hygieneverordnung der Stadt Dresden besteht ab Montag, 02.11.2020, für alle Schüler die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgebäude. Ausnahme: Unterrichtszeit.

Weitere Informationen erhalten Sie, wenn es eine neue Allgemeinverfügung gibt. Bitte denken Sie auch daran, Ihrem Kind warme Kleidung (Mütze, Schal, dicke Jacke und ggf. eine kleine Decke mit Namen) mitzugeben. Infolge der Auflagen zum regelmäßigen Lüften kühlen die Unterrichtsräume sehr stark aus.

 

Liebe Eltern,

 

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass mit Beginn des Schuljahres 2020/21 ein normaler Regelschulbetrieb für alle Kinder gewährleistet ist. Somit besteht ab 31.08.2020 für alle Kinder Schul-und Präsenzpflicht. Um das Infektionsrisiko einzudämmen, sind wir zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen laut Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie vom 13.08.2020 (PDF-Datei) verpflichtet.

 

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie Ihr Kind aufgrund von Krankheits- und Erkältungssymptomen in die Schule schicken können oder nicht, schauen Sie bitte auf die Empfehlung vom Kultusministerium.

Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreunung und in Schulen vom 16.09.20 (PDF-Datei)

 

Für Erwachsene (Eltern und schulfremde Personen) besteht beim Betreten des Schulhauses die Pflicht zum Tragen einer MNB und das Einhalten einer Abstandspflicht von 1,5 m.

 

Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, nur in dringenden Fällen das Schulgebäude zu betreten.

 

Wir wünschen Ihrem Kind viel Erfolg im Schuljahr und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Manuela Kalweit

Schulleiterin

Elternbrief vom Staatsministers für Kultus zum Schuljahresstart (PDF-Datei)

 

Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie (PDF-Datei)