Umsetzung der Fortbildung

Mit geeigneten Partnern wird ein Betriebskonzept für die Online-Qualifizierung mit inkludierter Community entwickelt, welches – unter Nutzung der für die sächsischen Schulen bereit gestellten Lerntechnologien wie dem Lernmanagementsystem OPAL u.a.m. – eine breite Nutzung im und auch über den Freistaat Sachsen hinaus ermöglicht.

 

Die Aktionen der Fortbildung laufen auf OPAL Schule. Die Aufbereitung und Präsentation der Inhalte erfolgt mit den dort zur Verfügung stehenden Funktionsbausteinen und unter Nutzung von Autorentools (z .B. articulate). Links zu vorhandenen (digitalen) Arbeitsmitteln, weiterführenden Informationen, Fortbildungen etc. werden in den Inhaltsmodulen an geeigneter Weise bereitgestellt. 

Die Fortbildung steht unter dem Motto: „Ich bilde mich weiter“ und bearbeitet das Thema Medienbildung in 5 Bereichen (Fortbildungsinhalte), die durch Mikrolerneinheiten untersetzt sind. Aktionen, die innerhalb der Fortbildung stattfinden sind:

  • Orientierungstest
  • Selbststeuerung
  • Transferaufgaben (Link zur Community)

 

Die Community wird als externes Produkt mittels Wordpress entwickelt und mit OPAL Schule verknüpft. In einem ersten Schritt erfolgen dabei die Schnittstellen zwischen OPAL Schule und externer Community nur innerhalb der UndiMeS Fortbildung. Die Community dient aber als Prototyp für zukünftige Entwicklungen. So kann weiterführend die Community als übergreifende Funktion von OPAL (Schule) eingebettet oder als Funktionsbaustein beim Erstellen eines Kurses angeboten werden.

Die Community ist angelehnt an Social Media Formate wie das #Twitterlehrerzimmer. Ausgangspunkt ist die Person und ihre Kompetenzen. Aktionen, die auf Seiten der Community stattfinden sind:

  • Beiträge posten
  • mit „Freunden“ verknüpfen und kommunizieren
  • Gruppen bilden/anschließen

Mit der Online-Fortbildung können sich Lehrerinnen und Lehrer im virtuellen Raum weiterbilden und dort Erfahrungen sammeln. Sie lernen mit digitalen Medien kooperativ zu arbeiten und sich mit Hilfe digitaler Medien auszutauschen, gemeinsam zu reflektieren und Probleme zu bearbeiten. Infolgedessen werden Kompetenzen erlernt – ohne dass im Einzelfall direkt darauf hingewiesen wird – allein durch die Nutzung des Fortbildungsangebotes.

Innerhalb der aktuellen Angebote der Lehrkräftequalifizierung ist eine solche selbstgesteuerte Online-Fortbildung mit inkludierter Community ein innovativer Schritt, der die Möglichkeit bietet, die Angebotspalette um einen zukunftsweisenden Baustein zu ergänzen.

Hier geht es zum Fortbildungskonzept