Schulprogramm

Schulberatung

Unterrichtszeiten

Schulprogramm

An unserer Schule gelten die allgemein gültigen Lehrpläne für Grund -und Mittelschulen, der Schule zur Lernförderung 
sowie der Förderschule für Geistigbehinderte des Freistaates Sachsen. 

Unabhängig vom Schweregrad der Behinderung eines Schülers besteht für ihn die Chance entsprechend seiner individuellen 
 Möglichkeiten den höchstmöglichen Bildungswert/Bildungsabschluss zu erreichen. 

Mit jedem Schüler wird nach einem individuellen Förderkonzept gearbeitet. Im Sinne der ganzheitlichen Förderung unserer Schüler, werden physiotherapeutische, ergotherapeutische, 
 medizinisch-pflegerische und logopädische Anteile im Unterricht und pädagogischen Schulalltag integriert. 

Wir öffnen den Lebensraum Schule. Wir gestalten unser Unterrichts -und Schulleben mit dem Ziel, innerhalb und außerhalb unserer Schule, 
 soziale Integration zu ermöglichen. Nicht soviel Hilfe wie möglich, sondern soviel Hilfe wie nötig. 
 

Unsere Arbeit unterliegt dem Grundsatz der lebenspraktischen Befähigung bzw. der Erhöhung der Lebensqualität. Die Förderung der physischen und psychischen Stabilität, der Kommunikationsfähigkeit, 
 der eigenen Identitätsfindung, sowie der Erwerb von Handlungskompetenzen, zielt auf ein Höchstmaß an selbstbestimmten Leben. Gegenseitige Wertschätzung ist uns wichtig. 

Für uns Mitarbeiter, Eltern, Schüler und Kooperationspartner ist es von großer Bedeutung, in einer Atmosphäre der Toleranz, Akzeptanz und des Teamgeistes miteinander zu arbeiten und zu leben. 
 

Weitere Informationen zur aktuellen Fassung unseres Schulprogramms erhalten Sie in unserer Einrichtung.