BO - Konzept Kurzfassung

Im Leben unserer Schüler und Schülerinnen ist der Übergang von der Schule in das Berufsleben ein wichtiger Schritt. Mit einer Ausbildung nehmen sie – wenngleich mitunter durch vorgeschaltete Berufsvorbereitung verzögert - am gesellschaftlichen Leben teil, erlangen materielle Sicherheit und soziale Anerkennung.

Zur beruflichen Orientierung leistet unsere Makarenko-Schule (Förderzentrum) Dresden innerhalb des fächerübergreifenden Unterrichts sowie mit vielfältigen Angeboten aus dem bestehenden Netzwerk einen maßgeblichen Beitrag. In Kooperation mit diesen Partnern erlauben alle Angebote, wie

• die Betreuung der Schüler und Schülerinnen durch die Beratungsfachkraft der Agentur für Arbeit

   an unserer Schule,

• die Teilnahme unserer Schüler und Schülerinnen an Praxistagen und berufspraktischen Tagen,

• das  zweiwöchige Schülerpraktikum ab Klassenstufe 8,

• die Teilnahme unserer Schüler und Schülerinnen an unserer Schülerfirma und Ganztagesangeboten

• die Teilnahme an Potenzialanalysen und Werkstatttagen zur Stärken-, Schwächen- und

   Talenteentdeckung

• sowie die Berufewerkstatt ab Klassenstufe 8

das frühzeitige Eintauchen in die Berufs- und Arbeitswelt.

Einen Gesamtüberblick und nähere Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie unter Berufsorientierung an unserer Makarenko-Schule (Förderzentrum).