Förderkonzept

zur sonderpädagogischen Förderung im Rahmen eines
Sonderpädagogischen Förderzentrums
in Dresden - Pieschen

Das Konzept schulischer Bildung und Erziehung am Förderzentrum "Makarenko" Dresden,
die Einbeziehung von Partnern, Förderprogrammen und Projekten.

 

1.Grundsätzliche Überlegungen zur Notwendigkeit der Umwandlung der Schule zur Lernförderung "A.S.Makarenko"; in ein Sonderpädagogisches Förderzentrum

2.Rechtliche Grundlagen

3.Zielsetzung der Schule zur Lernförderung "A.S.Makarenko" (Förderzentrum) Dresden

4.Organisationsformen sonderpädagogischer Förderung

  • Pädagogische Arbeit im Kernbereich des Förderzentrums (Makarenkoschule)
  • Unterstützung von integrativen Maßnahmen in Grund- und Mittelschulen
  • Therapieangebote

5.Serviceleistungen des Sonderpädagogischen Förderzentrums

  • Beratungsleistungen für Eltern, Schüler und Lehrer der Grund- und Mittelschulen in der Diagnostik und Fördergutachtenerstellung im Diagnostikzentrum der  Makarenkoschule
  • Fortbildungsangebote in der Lehrerlernwerkstatt der Makarenkoschule

6.Soziale Eingliederung und Gewaltprävention in Koorperation mit    verschiedenen Erziehungsträgern

 

  • Schulsozialarbeit im Kernbereich des Förderzentrums
  • Kooperation mit dem Sonderkindergarten und der Ganztagesbetreuung (Hort)
  • Angebote zur Gewaltprävention
  • Kooperation mit sozialen Diensten 

    •  Allgemeine soziale Dienste
    • Schulpsychologen
    • Gesundheitsamt und jugendärztlicher Dienst 
    • Sozialpädiatrische Zentren

7.Organisatorische und personelle Reglungen

8.Erfahrungen nach mehrjähriger Arbeit des Förderzentrum