Sponsoren

Lesestoff für Förderschüler

Die Dussmann Stiftung spendet in diesem Jahr wieder rund 50 Bibliotheken für Kinder. Nachdem die rollenden Bibliotheken im Vorjahr an Kindertagesstätten gingen, freuen sich diesmal vor allem Grundschulen in ganz Deutschland und im deutschsprachigen Ausland über die Überraschung.

Auch das Förderzentrum „A.S.Makarenko“ (Schule zur Lernförderung) in Dresden konnte am 01.03.2013 die großzügige Spende entgegennehmen. Schulleiter Matthias Kranz und die Klassenleiterin der Klasse 7a Frau Heidrun Hüttner dankten in einer kleinen Feierstunde dem Leiter der Dussmann-Niederlassung Dresden, Herrn Sebastian Weiß für das Engagement.

 

Jede der rollenden Bibliotheken steckt voller Lese- und Sachbücher für Kinder unterschiedlichen Alters, mit Sachverstand und Herz ausgewählt. Darunter befinden sich auch Titel, die die Grundlagen einer guten kindgerechten Ernährung vermitteln und Kinder fürs Kochen begeistern, wie „MAh!lZEIT. Lecker Essen“ aus der Reihe „Wissen macht Ah!“ oder das „Kinderkochbuch: So lernst du kochen - Schritt für Schritt“.

Titel für Leseanfänger wie „Die schönsten Abenteuerklassiker für Erstleser“, Sachbücher für Kinder der 2. bis 4. Klasse wie „Duden Grundschulwissen Experimente“ und verschiedene Bände der Reihe „Frag doch mal ... die Maus!“ gehören auch zur Bibliothek.

 

Catherine von Fürstenberg-Dussmann, die Stiftungsratsvorsitzende der Dussmann Gruppe, hatte vor einigen Jahren die Idee zu der Spendenaktion, die schon zum dritten Mal durchgeführt wird. „Der Dussmann Stiftung und auch mir persönlich liegen Kinder und ihre kulturelle Bildung sehr am Herzen. Lesen vermittelt Kultur und regt die Phantasie an. Wenn die Kinder in der großen Pause zum Buch statt zum Taschencomputer greifen, wäre das wunderbar“, sagt sie.