Info-Biber 2011

Informatik-Biber 2010
Foto Noack

Das Fach Informatik spielt für uns eine wichtige Rolle, da es unsere Schülerinnen und Schüler für Jobs in einer Branche begeistern soll, in der sie hervorragende Jobaussichten haben. Deshalb haben wir auch in diesem Jahr für unsere Schülerinnnen und Schüler die Möglichkeit geschaffen, sich am deutschlandweiten Informatik-Wettbewerb "Informatik-Biber" auszuprobieren und sich mit gleichaltrigen Schülern zu messen.

Der Wettbewerb lief in einer Atmosphäre höchster Konzentration ab. Einige, durch die etwas leistungsschwache Internetanbindung verursachte, Erschwernisse wurden mit Bravour gemeistert. Der Großteil der Schüler war mit Interesse und Engagement dabei, auch wenn Informatik (noch) nicht zu den ausgesprochenen Hobbys zählt.

Bundesweit haben in diesem Jahr über 150000 Schüler aus ca. 1000 Schulen teilgenommen.

Zum dritten Mal in Folge ist es uns gelungen in der prozentualen Beteiligung mit Platz 8 und 96,8% Beteiligung in die TOP10 der 977 Schulen zu kommen. Wir sind damit die beste sächsische Schule!
Mit der absoluten Teilnehmerzahl von 537 Schülern liegen wir bei den absoluten Zahlen bereits auf einem beachtlichem 34. Platz in Deutschland und nur 5 andere sächsische Schulen haben mehr Teilnehmer stellen können.

Wie haben wir 2011 abgeschnitten?

Zuerst der Knaller: Unser Ziel war in diesem Jahr mindestens einen ersten Preis zu erhalten und das ist gelungen.

Herzlichen Glückwunsch an Paula S. aus der Klasse 6/4, die alle Aufgaben richtig gelöst hat, also volle 216 Punkte erreicht hat. Einfach Super!

Die 200er Marke geknackt haben außerdem:

  • Ida D. aus der 6/1 mit 204 Punkten und
  • Ferdinand E. aus der 7/1 mit 200 Punkten

Hut ab und ebenso Glückwunsch zu dieser Leistung.

Insgesamt haben wir einen 1. Preis und 12 2. Preise sowie zahlreiche 3. und 4. Preis errungen.

...und es gab noch viele weitere sehr gute Ergebnisse.

Auffallend war eine regelrechte "Mädchenpower" in der Stufe 5/6, wo es nur ein Junge unter die besten Zehn dieser Jahrgangsstufe schaffte. Mädchen weiter so und Jungs: Da geht 2012 noch was!

Unsere 9. Klässler starteten diesmal in der Stufe 9/10 und mussten bemerken, dass die Bearbeitung der Aufgaben in der vorgegeben Zeit schon recht anspruchsvoll war und die Aufgaben noch komplexeres Denken erforderten. Da hilft nur dranbleiben und sich selbst mit hohen Ansprüchen immer wieder trainieren.

Und das sind unsere Top-11 im Jahr 2011:

Herzlichen Glückwunsch!

NameKlassePunktzahl
Paula S.6/4216
Ida D.6/1204
Ferdinand E.7/1200
Franziska G.6/1198
Josephine N.6/2196
Flora Theresa D.5/1192
Julia K.6/1192
Tom Adrian S.6/1188
Laura P.6/4188
Philipp Mario O.7/1188
Melina P.8/3188