Komplexe Leistung

Basierend auf dem Training des Methodencurriculums fertigen die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 10 selbstständig eine Komplexe Leistung mit Verteidigung an. Eine speziell für unser Gymnasium entwickelte Handreichung zur Komplexen Leistung dient dabei als Leitfaden.

Jeder Schüler wird im Prozess von einem Fachlehrer begleitet. Verpflichtende Konsultationen des Schülers mit dem Betreuungslehrer dienen der Absprache, der Kontrolle und der Beratung. Weiterhin finden obligatorisch für jeden Schüler im Zeitraum des FVU Seminartage zur Anfertigung der Komplexen Leistung statt. Inhalte der Seminare sind u.a. die Vermittlung von Grundlagen zur Formatierung, Hinweise zum Zitieren und zur Recherche sowie Tipps zum Schreiben. Ein Besuch der SLUB wird fakultativ angeboten.

Nach der Abgabe und der Bewertung der schriftlichen Arbeit folgt eine Präsentation der KOL mit anschließendem Gespräch vor einer Jury, die sich aus dem Betreuungslehrer und einem Fachlehrer zusammensetzt. Um die Qualität der Komplexen Leistungen zu sichern und gleichzeitig auch Anregungen zu geben, nehmen alle SchülerInnen der neunten Jahrgangsstufe ebenfalls an den Präsentationen teil. Die Jury legt nach Absprache mit Hilfe eines Bewertungsbogens die Gesamtnote der Komplexen Leistung fest. Die SchülerInnen erhalten ein Zertifikat über die Anfertigung der Komplexen Leistung.

Materialien für die KOL

Wenn man als Schüler oder Lehrer angemeldet ist, dann kann man hier die Dokumente herunterladen, die am Seminartag bzw. bei der Schilf für die KOL besprochen wurden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden