SCHILF

Für die schulinterne Fortbildung (SCHILF) steht der Schule ein Budget zur Verfügung, das von der Schulleiterin verwaltet wird. Fachkonferenzen können schulinterne Fortbildungen in Absprache mit den FachleiterInnen organisieren. Regelmäßig vereinbart sich das Kollegium zu Fortbildungen fachübergreifender Themen. Dazu gründet sich eine Arbeitsgruppe, die die inhaltliche und organisatorische Planung übernimmt. Als zeitliche Ressource stehen pädagogische Tage zur Verfügung, die außerhalb der Unterrichtszeit liegen.

Die Teilnahme an schulinternen Fortbildungen gehört zu den dienstlichen Aufgaben jeder Lehrkraft.