SL-Brief 11/2020-2021

SL-Brief 11/2020-21

Liebe Schüler*innen,
liebe Kolleg*innen,
sehr geehrte Eltern,

die Schulleitung wünscht der Schulgemeinschaft erholsame Ferientage und entspannte Osterfeiertage im Kreise der Familien.

In Umsetzung der aktuellen Corona-Schutzverordnung findet nach den Osterferien ab 12.4.2021 Präsenzunterricht im Wechselmodell statt. Zweimal wöchentlich werden Selbsttests für alle Schüler*innen und schulisches Personal organisiert. Es besteht die Möglichkeit der Vorlage eines aktuellen negantiven Corona-Tests (nicht älter als drei Tage) sowie der qualifizierten Selbstauskunft. Bis zum 18.4.2021 wurde die Schulbesuchspflicht ausgesetzt. Eltern, die ihre Kinder nicht am Präsenzunterricht teilnehmen lassen, melden diese bitte schriftlich für die ganze Woche ab. Diese Schüler*innen begeben sich dann in die Lernzeit. Im Präsenzunterricht gilt das Tragen von medizinischen Masken ab Klasse 5. Im Sportunterricht können die Masken beim Einhalten des Abstands von 1,5m abgesetzt werden. Um Entlastung zu schaffen, führen wir ab 12.4.2021 wieder die lange Frühstücks- und die Mittagspause zur Entspannung in den Schultag ein. Wir orientieren, dass diese Pausen vorrangig an der frischen Luft verbracht werden, damit bei Einhaltung des Abstands von 1,5 m die Masken abgesetzt werden können. Liebe Eltern, sprechen Sie mit Ihren Kindern über diese Reglungen, denn es muss uns gemeinsam gelingen, diesen Spagat zwischen Gesundheitsschutz und Recht auf Bildung zu meistern und in der derzeitigen Situation sensibel zu agieren.

Im Stundenpaln wird es bereits ab 12.4.2021 Veränderungen geben, da unser Gymnasium von mittlerweile drei betrieblichen Beschäftigungsverboten betroffen ist. Die Absprachen mit dem LaSuB zur Organisation von Vertretungsunterricht über das Programm für Unterrichtsversorgung sind bereits erfolgt. Die Schulleitung wird alles daran setzen, um so viel wie möglich Präsenzunterricht anzubieten. Dafür werden alle uns zur Verfügung stehenden Ressourcen genutzt.

Viele Grüße

Ihre und eure Schulleiterin

Sylvia Sobieraj