AG Lego© Mindstorm

Für diesen Bereich zeichnet K. Damm verantwortlich. Letzte Aktualisierung: 23.08.2017

Information für alle GTA – Teilnehmer

In diesem Schuljahr 2017/18 muss die GTA Lego© Mindstorm leider pausieren. 

 

 

 

 

 

 

Über unsere GTA 

Seit dem Schuljahr 2012/13 existiert auch am Gymnasium Dresden-Cotta eine AG „Lego©“. Unsere AG findet immer donnerstags statt.  In unserer AG arbeiten derzeit sehr aktiv 15 Jungen der Klassenstufe 5 bis 7. Die Idee diese AG an unserer Schule zum Leben zu erwecken, stammt von engagierten Eltern wie die Familie Kotz.

 „Müssen wir die Schüler auch noch in der Schule beim Spielen mit Lego-Bausteinen beaufsichtigen?“ Nein, müssen wir nicht - ein kleiner Einblick in unsere Arbeit. Unsere AG hat einen informatisch-technischen Hintergrund; einzige Gemeinsamkeit zu den Lego-Bausteinen – sie sind die Basis für die Vielzahl von Robotern, die aus ihnen entstehen.

Unsere Aktivitäten basieren auf Lego© Mindstorm. Hier lernen Roboter laufen. Das bedeutet, wir bauen zunächst ein Basismodell, mit dem wir Grundabläufe, wie „Gehe Vorwärts“ oder „Gehe um die Ecke“ usw. programmieren. Wenn man weiß, wie die Sensoren der Roboter funktionieren, kann man viele knifflige Aufgaben lösen, z.B. das Nachstellen der Arbeit eines Gabelstaplers.
Die Aufgabe, die der Roboter zu erfüllen hat, bestimmt sein Aussehen; deshalb ist die nächste Stufe das Entwickeln passender Roboter – kurz Roboterdesign.

Es existiert in der AG auch ein Spielfeld zum Thema Garten. Hier kann man Roboterdesign und Programmieren vereinigen und auch Wettkämpfe durchführen.
Das ist möglich, da wir für 2-3 Schüler einen Roboterbausatz haben und so wird neben Spiel und Spaß auch Teamfähigkeit „gelernt“. Auch Ausdauer ist in unserer AG erforderlich,  denn nicht alles klappt sofort.  

Fazit – unsere AG ist „cool“ und wir werden uns entwickeln.