Wettbewerbe

SOS - Meere und Küsten im Klimawandel

Liebe Freund*innen des Meeres- und Klimaschutzes,

der Verein „Elements. Bildung und Kultur in der Einen Welt e.V.“ ruft zum Mitmach-Projekt „SOS- Meere und Küsten im Klimawandel“ auf.

Worum geht's?

Es ist ein Wettbewerb für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit dem Ziel die Folgen des Klimawandels für die Meere und Küsten weltweit gestalterisch darzustellen. Warum sind für Euch die Meere wichtig? Welche Forderungen habt ihr an die Politik? Was können wir alle tun, um unsere Meere zu schützen? Welche weiteren wissenschaftlichen Erkenntnisse brauchen wir für den Küsten- und Meeresschutz?

Eingereicht werden können Texte, Fotos, Zeichnungen, Grafiken und Videos.

Die Wettbewerbsbeiträge werden in Kooperation mit der Deutschen Meeresstiftung auf dem Museumsschiff Cap San Diego ausgestellt. Die Cap San Diego liegt im Hamburger Hafen, die jährlich mehrere Tausend Tourist*innen besichtigen. Mitmachen lohnt sich: Der 1. Preis wird in Höhe von 500 Euro, der 2. Preis in Höhe von 200 Euro und zwei 3. Preise werden in Höhe von jeweils 100 Euro vergeben.

Mehr Infos zu den Wettbewerbsbedingungen gibt es unter www.climateproject.de

Plakat zum Wettbewerb

Bewerbungsschluss ist der 14.11.2021.

Wir freuen uns auf interessante und spannende Beiträge.

Grüße vom Climateproject Team

Ansprechpartner am GDC: Eure Geografielehrer*innen

Deine Idee. Deine Schule. Deine Entscheidung.

Ausschreibung des Schulwettbewerbs. Anmeldeschluss 26.06.2021

Ergebnisse des Europäischen Wettbewerbs

Pressemitteilung

Wettbewerb Abirede

Wie in jedem Jahr schreiben wir den Wettbewerb Abirede für Abiturientinnen und Abiturienten aus.

Wir rufen alle AbiturientInnen dazu auf, sich am Wettbewerb um die beste Abiturrede 2021 zu beteiligen.

Die Rede soll einen Umfang von ca. 6 Minuten haben (max. 5 Seiten, Arial Schriftgröße 12, 1,5 – 2-zeilig) und wird im Rahmen der Verleihung der Abiturzeugnisse vor Abiturientinnen und Abiturienten, Angehörigen und Lehrenden gehalten.

Die Einsenderinnen und Einsender einer Rede stellen sich damit in einem Wettbewerb am Donnerstag, dem 24.06.2021 der Jury.

Der Gewinner/ die Gewinnerin darf die Rede halten. Das sollte außerdem eine Schülerin/ein Schüler sein, die/der sich dieser Ehre durch ihre/ seine Leistungen, ihr/ sein Sozialverhalten, ihre/  seine Einsatzbereitschaft in schulischen und außerschulischen Bereichen bisher als würdig erweist.

Die Rednerin/ der Redner erhält einen Buchpreis des Fördervereins und eine Urkunde.

Einsendeschluss der Rede ist der 07.06.2021, 00:00 Uhr über wec(at)gdc.lernsax(dot)de Betreff: ABIREDE 2021

Die Jury besteht aus je 1 Schülerin/ Schüler der Tutorien der Jahrgangsstufe 12.

Meldeschluss für die Jury ist der 21.06.2021, 9:00 Uhr über wec(at)gdc.lernsax(dot)de Betreff: ABIREDE_JURY

Wir wünschen allen viel Kreativität beim Schreiben und hoffen auf rege Teilnahme.

C. Wendsche

Sofern das Abi-Komitee eine/n Verantwortliche/n für die Abirede bestimmt hat, möge diese/r sich bitte bei mir in Zi. H 214 oder per Email (s.o.) zwecks Absprache melden.

Fotowettbewerb #bookface

Wettbewerb für junge Menschen von 14 -24 Jahren. Mehr Infos hier...

Wettbewerbe 2020/21

Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2020/21

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen bietet im diesjährigen 42. Wettbewerbslauf allen Schülerinnen und Schülern wieder die Möglichkeit, kreativ in Fremdsprachenprojekten zu arbeiten. Ihr könnt einzeln oder als Team teilnehmen.

Das diesjährige Motto "Mehr als Katzenvideos" soll euch anregen, nachdenkliche, lustige, ernste oder unterhaltsame Geschichten filmisch umzusetzen. Für die Bewertung eurer Beiträge spielen dann sowohl die filmische und kreative Umsetzung als auch die fremdsprachliche Qualität eine Rolle.

Meldet euch bis zum 06. Oktober 2020 über www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de an. Fragen und Anregungen werdet ihr hier los: Tel.: 02289591530 und info(at)bundeswettbewerb-fremdsprachen(dot)de