Archiv

Sport 2018/19

13. Badminton-Turnier des GDC am 01.06.2019

 

Text und Foto von O. Kaumann

 

 

 

02.06.2019

 

32 Sportler trafen sich am Samstag, dem 01.06.2019, in der Sporthalle des Gymnasiums. Sie stritten sportlich um die vom Förderverein gestifteten Pokale und Siegergutscheine.

 

Zu zwei aktuellen und einem ehemaligen Lehrer gesellten sich dabei 12 ehemalige und 13 aktuelle Schülerinnen und Schüler, ein Vater, eine Mutter, ein Gast und die Tochter eines Lehrers.

 

Ergebnisse:

15. Hochsprung mit Musik am GDC am 17.05.19

 

Text und Foto von O. Kaumann 

19.05.2019

 

 

 

Am 15. Hochsprung mit Musik des GDC nahmen 22 Mädchen und Jungen unserer Schule teil. Gewertet wurde nach der 100-Punkte-Tabelle, die es ermöglicht, dass Mädchen und Jungen aller Klassenstufen in einer Wertung gemeinsam um den Sieg kämpfen können.
Den Gesamtsieg errang Isabelle Turek mit einem neuen Schulrekord!

Neujahrs- Volleyballturnier der AG des GDC am 11.01.19

Text und Fotos von O. Kaumann

12.01.19

Am Freitag, dem 11.01.2019, fand das traditionelle Turnier der Arbeitsgemeinschaften unseres Gymnasiums statt. Leider fanden sich dieses Jahr nur vier Mannschaften ein, wobei das Nachwuchsorchester schon doppelt vertreten war.
Letztendlich konnte die Volleyball—AG (nur Mädchen!!!) den vom Förderverein gespendeten Kuchen und den Pokal gewinnen.

1.     AG Volleyball
2.       AG Parkour
3.       Nachwuchsorchester I
4.       Nachwuchsorchester II

Mannschaft

 

 

Regionalfinale JtfO - Badminton am 04.12.18

Text und Fotosgdc/unterricht/fachschaften/sport/bilder/201819/ von O. Kaumann

05.12.2018

 

Beim Regionalfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ im Badminton konnten unsere Schulauswahlmannschaften am 04.12.2018 in Radebeul in der WK I den 2. Platz und in der WK II den 4. Platz belegen.
Unsere Schule wurde vertreten von:

Samantha Beier, Vanessa Gerstenberger, Leonie und Sophie Toppel, Paul Albrecht, Tobias Bach, Tom Heinrich und Leon Janson in der WK I-

Johanna Dietze, Leonie Hoffmann, Jennifer Kahle, Fanni Schönherr, Tim Braunschweig, Leon Göldner und Lukas Kautzner in der WK II.

 

 

Schulsportfest des GDC am 12.09.18

13.09.2018

Es war wieder viel los im Heinz-Steyer-Stadion. Hier die Ergebnisse als PDF.

Leichtathletik-Schulpokal im Juni 2018

 

Text und Fotos von O. Kaumann [22.06.2018]

 

Traditionell nahmen unsere Leichtathleten der Wettkampfklasse IV am Schulpokal der Stadt Dresden teil. Bei glühender Hitze kämpften 12 Mädchen und Jungen des GDC am Donnerstag, dem 21.06.2018, im Stadion Bodenbacher Straße (Margonarena) um persönliche Bestleistung und ein gutes Mannschaftsergebnis. Trotz einiger guter Einzelergebnisse verfehlten beide Teams letztendlich das Podest- die Mädchen belegten den 5. und die Jungen den 4. Platz.

Unsere Schule vertraten Lia Strunz, Deborah Milkuhn, Sophie Liebert, Hannah Sadrich, Franziska Sigiet, Leonie Philine Schubert, Kein Nguyen, Matthias Hahn, Willy Riedel, Louis Schwurack, Narvik Stamer und Franz Puhl.

 

 

 

 

 

 

12. Badmintonturnier am GDC am 02.06.18

Text und Fotos von O. Kaumann

02.06.2018

 

27 Sportler trafen sich am Samstag, dem 02.06.2018, in der Sporthalle des Gymnasiums um in sportlichen Wettstreit um die Pokale und Siegergutscheine, 
die vom Förderverein gestiftet wurden, zu treten.
Zu einem aktuellen und einem ehemaligen Lehrer gesellten sich dabei 9 ehemalige und 14 aktuelle Schülerinnen und Schüler, zwei Väter.

Ergebnisse:

 

14. Hochsprung mit Musik am GDC am 09.05.18

Text und Fotos von O. Kaumann

09.05.2018

Am 14. Hochsprung mit Musik des GDC nahmen 11 Mädchen und Jungen unserer Schule teil. Gewertet wurde nach der 100- Punkte- Tabelle, wobei 100 Punkte nur 1 % der leistungsstärksten erreichen können. Dies lässt zu, dass Mädchen und Jungen aller Klassenstufen in einer Wertung gemeinsam um den Sieg kämpfen können.War die Beteiligung an Aktiven nicht rekordverdächtig, so hatten wir dieses Jahr zahlreiche Zuschauer- vor allem Isabelles eigenen Fanclub.


Gruß aus Lenggries

 

Ski-Alpin Lager ab 03.02.18


Text und
Fotos von O. Kaumann

05.02.2018

Die Ausbildung der Ski-Alpin-Kurse haben erfolgreich begonnen.

 

Volleyballturnier des GDC zum Neujahr am 10.01.18


Text und
Fotos von O. Kaumann

11.01.2018

Beim traditionellen Volleyballturnier der AGs konnte dieses Jahr das Orchester die Badminton AG entthronen und den Siegerkuchen in Empfang nehmen.

Am 10.01.2018 trafen sich 4 AGs, wobei die Parcours-AG sogar zwei Mannschaften stellte, zum sportlichen Wettstreit in der Turnhalle unseres Gymnasiums. Auch wenn der Spaß im Mittelpunkt stand, wurde doch hart um den vom Förderverein gespendeten Kuchen gekämpft. Im letztendlich entscheidenden Spiel konnte sich das Orchester gegen die AG Badminton /Tischtennis mit 25:16 durchsetzen.

cof

 

Schulsportfest des GDC am 20.09.17


Text und
Fotos von O. Kaumann

22.09.2017

Es war wieder viel los im Heinz-Steyer-Stadion. Hier die Ergebnisse als PDF.

 

Schulpokal in der Leichtathletik

 

Text und Fotos von O. Kaumann

 

14.06.2016

 

Am 14.06.2016 traten unsere Leichtathletikteams der WK IV (Jahrgänge 2003 und jünger) im Stadion an der Margonarena im Schulpokal an.
Dabei konnten die Mädchen den 2. Platz belegen und die Jungen sogar den Siegerpokal erobern.
Hervorzuheben ist der Einzelsieg von Isabelle Turek im Weitsprung mit der neuen Schulrekordweite von 4,45 m.

Unsere Schule wurde vertreten von:
Isabelle und Viviane Turek, Paula Hopke, Brit Schulze, Lana Bahram, Tanja Uhlig, Anh Khoa Nguyen, Luis Müller, Ari Pollok, Johannes Milkuhn, Josef Sitter, Erik Zirnstein und Laurenz Gadau.

 

10. Badmintonturnier des GDC am 11.06.2016

Text und Fotos von O. Kaumann

11.06.2016

Am Samstag trafen sich 39 Teilnehmer (Rekordteilnahme) 9.00 Uhr in unserer Sporthalle und es dauerte bis 15.15 Uhr (Rekorddauer) bis alle Sieger feststanden. Das Ziel, aktuelle und ehemalige SchülerInnen mit ihren Eltern und Lehrern in einem Wettkampf zu vereinigen, wurde beispielhaft erreicht. Auch abseits der Spielfelder kam es zu interessanten Begegnungen und Gesprächen.
Die Turniere um die vom Förderverein gestifteten Pokale und Einkaufsgutscheine gingen wie folgt aus:

„Masters“ (25 Teilnehmer: 2 aktuelle und ein ehemaliger Lehrer, ein Vater, 5 ehemalige Schüler, 2 aktuelle Schülerinnen und 14 aktuelle Schüler)

1. Herr J. Förster (Vater)

2. Florian Weigelt (ehemaliger Schüler)

3. Martin Nichterwitz (ehemaliger Schüler)

4. Tom Heinrich (10f)

5. Herr M. Hübner (Lehrer)

5. Tobias Bach (8d)

7. Herr O. Kaumann (Lehrer)

7. Tom Braunschweig (7c)

9. Marco Vater (ehemaliger Schüler)

9. Leon Göldner (7b)

9. Sven Ramberg (8d)

9. Max Führer (10c)

 

Damen (4 Schülerinnen)

1. Josephine Mildner (10a)

2. Sophia Gnauck (11. Klasse)

3. Kataryna Zhuravlyova (11. Klasse)

 

Turnier der 5. bis 8. Klassen (15 Schülerinnen und Schüler: Rekordteilnahme)

1. Tim Braunschweig (7c)

2. Tobias Bach (8d)

3. Sven Ramberg (8d)

4. Leon Göldner (7b)

5. Henning Meilinger (8d)

5. Milan Grünberg (6d)

 

Mixed (10 Doppel: Rekordteilnahme)

1. Helen Merkel/ Martin Nichterwitz

2. Milan Grünberg/ Herr J. Förster

3. Josephine Mildner/ Tobias Bach

4. Emma- Sophie Sommer/ Herr Dr. Sommer

5. Samantha Beier/ Herr O. Kaumann

5. Frau B. Göldner/ Max Göldner

Volleyballturnier der AGs

Text und Fotos von O. Kaumann

09.06.2016

Am 09.06. fanden sich Mitglieder von vier Arbeitsgemeinschaften unserer Schule in der Sporthalle ein, um im freundschaftlichen Wettstreit um den von der Fachschaft Sport gestifteten Kuchen zu kämpfen.
Der Volleyballkurs der 11. Klassen stellte das Schiedsgericht und spielte außer Konkurrenz mit.
Den Kuchen gewann letztendlich die Badminton AG, die sich vor dem Orchester und dem DELF- Kurs (Französisch-Zertifikat) durchsetzte.

12. Hochsprung mit Musik am 04.05.16

Text und Fotos von O. Kaumann

09.05.2016

Am 12. Hochsprung mit Musik des GDC nahmen 13 Mädchen und Jungen unserer Schule teil. Gewertet wurde nach der 100- Punkte- Tabelle, wobei 100 Punkte nur 1 % der leistungsstärksten erreichen können. Dies lässt zu, dass Mädchen und Jungen aller Klassenstufen in einer Wertung gemeinsam um den Sieg kämpfen können.

Wegen des regnerischen Wetters fand der Wettkampf in der Turnhalle statt. Trotz der relativ geringen Teilnehmerzahl entwickelte sich ein spannender Wettkampf, den letztendlich Svenja Döring (Klasse 10f) gewinnen konnte.

 

Mädchen

 

 

Punkte

Jungen

 

 

Svenja Döring

10d

1,46 m

144

 

 

 

 

 

 

124

Paul Haupt

8c

1,52 m

 

 

 

118

Franz Schneider

10a

1,66 m

 

 

 

89

David Pattis

8e

1,43 m

 

 

 

69

Nils Leubert

9b

1,46 m

Marla Tschelzek

10f

1,25 m

68

 

 

 

 

 

 

55

Moritz Stech

8a

1,31 m

 

 

 

55

Viktor Hertfelder

8a

1,31m

 

 

 

45

Max Naumann

9b

1,34 m

 

 

 

44

Marius Kath

8a

1,25 m

Anna-Lena Malcher

10f

1,15 m

42

 

 

 

 

 

 

Jugend trainiert für Olympia – Fußball WK IV

Text und Fotos von O. Kaumann

29.04.2016

Nachdem die Schulauswahl der Fußballer der WK IV (Jahrgänge 2004 und jünger) am Montag, dem 11.04., ihr Vorrundenspiel gegen das Gymnasium Süd- West überlegen mit 6:1 gewann, trat sie am Mittwoch, dem 27.04. im Stadtfinale an.

Bei fast winterlichen Bedingungen musste man gleich im ersten Spiel gegen den Turnierfavoriten Gymnasium Bürgerwiese antreten und verlor nach gutem Spiel 0:3. Leider ging auch das zweite Spiel gegen das Gymnasium Dresden- Klotzsche 0:1 verloren, obwohl wir die klar bessere Mannschaft waren. Einen versöhnlichen Abschluss brachte das letzte Spiel gegen die 32. Oberschule. Der 6:1 Sieg sicherte den Cottaern den 3. Platz.

Unsere Schule vertraten: Luis Wilke, Peter Fehrmann, Johannes Milkuhn, Kein Nguyen, Leon Güttel, Joachim Genauck, Anton Hübner, Marten Höfer, Moritz Husseck und Tom Herbrandt.

Fußballer fürs Stadtfinale qualifiziert

Text und Fotos von O. Kaumann

11.04.2016

Die Schulauswahl der Fußballer der WK IV (Jahrgänge 2004 und jünger) gewann am Montag, dem 11.04., ihr Vorrundenspiel gegen das Gymnasium Süd- West überlegen mit 6:1 und qualifizierte sich damit für das Stadtfinale am 27.04.

Unsere Schule vertraten: Luis Wilke, Peter Fehrmann, Johannes Milkuhn, Kein Nguyen, Leon Güttel, Joachim Genauck, Anton Hübner, Marten Höfer, Moritz Husseck und Tom Herbrandt.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die nächste(n) Runde(n)! .

Sportkurs Ski- Alpin der 11er Bad Tölz/ Lenggries vom 31.01. bis 05.02.2016

Text und Fotos von O. Kaumann

08.02.2016

Der fünfte Kurs Ski- Alpin der 11. Klassen des GDC konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Dabei wurde an Wetter- und Pistenverhältnissen so ziemlich alles geboten, was vorstellbar ist. Begann die Ausbildung bei zweistelligen Plusgraden und langsam wegfließender Schneedecke, konnte später das Fahren mit Schneeregen im Gesicht und letztendlich Skivergnügen in frischem Pulverschnee erprobt werden. Trotz kleinerer Blessuren stand zum Abschluss der gesamte Kurs sicher auf dem Ski und bewältigte die Hänge im leitbildgerechten parallelen Grundschwung. Hervorzuheben ist die ausgeprägte Lernwillig- und –fähigkeit der KursteilnehmerInnen. Unser Dank gilt der Jugendherberge Bad Tölz, die wie immer eine heimelige Unterkunft bot und selbst einen Vegie - Day sympathisch vermittelte, und dem Busunternehmen Gendritzki, welches neben seinen eigentlichen Transportaufgaben auch als Notkrankentransport diente und die lange Heimfahrt mit Stau durch einen kleinen Unfall auf einem Rastplatz auflockerte.

Jugend trainiert für Olympia im Badminton

Text und Fotos von O. Kaumann

08.12.2015

Nachdem die bloße Anmeldung unseres Teams der WK II die Gegner derart in Angst und Schrecken versetzte, dass wir Dresden-West und Dresden-Stadt kampflos gewannen, ging es am 08.12. im Regionalfinale von "Jugend trainiert für Olympia" endlich aktiv zur Sache. Leider drückte sich der vorjährige Bundesfinalist Luisenstift Radebeul nicht und wurde dann seiner Favoritenrolle gerecht. Immerhin konnte unser Mixed gewinnen und auch die "AG-Teilnehmer" konnten überzeugen.
Jedenfalls: ZWEITER im Regionalbezirk Dresden!!!!!

Unser Gymnasium vertraten: Isabell Mittag (10f), Sophia Gnauck und Kateryna Zhuravlyova (beide 11/1), Franz Schneider (10a), Max Führer (10c), Tom Heinrich (10f) sowie Justin Storm (11/5).

Jugend trainiert für Olympia in der Leichtathletik

Text und Fotos von O. Kaumann

Zum Stadtfinale trat unser Gymnasium am 01.10.2015 im Stadion an der Bodenbacher Str. mit vier Teams an, jeweils Mädchen und Jungen in den Wettkampfklassen III (bis Jahrgang 2001) und IV (Jahrgang 2003). Trotz sehr guter Leistungen in einzelnen Disziplinen fehlte doch die Ausgeglichenheit, womit drei Mannschaften den 5. Platz belegten.
Einzig die "kleinen Jungen" der WK IV konnten überraschend den 2. Platz belegen. Diesen Erfolg errangen: Gustav Hettwer, Ari Pollok, Colin Berger, Josef Sitter, Erik Zirnstein und Anh Khoa Nguyen.

Schulpokal fürs GDC

Text und Fotos von O. Kaufmann

30.06.2015.
Die Mädchen der WK IV (Jahrgänge 2002 - 2004) konnten am 30.06.2015 den Schulpokal in der Leichtathletik gewinnen. Drei Disziplinsiege durch Isabell Turek (4,24m im Weitsprung = Schulrekord),  Anna Lena Fasse (7,7s über 50m) und in der Staffel schufen dafür die Grundlage.

Den Pokal eroberten fürs GDC: Isabell Turek, Maybritt Jantz, Nora Kuhlisch, Luisa Zetzsche, Daniela Kachler, Luisa Seliger und Anna Lena Fasse.

Tapfer schlugen sich auch die Jungen, die mit Erik Zirnstein, Gustav Hettwer, Ari Pollok, Nicolas Vogt, Maximilian Krüger und Vincent Richter den 5. Platz belegten.

Jugend trainiert für Olympia 2015 - Fußball - Finale

Text und Fotos von M. Hübner

18. Juni 2015. In ihrem dritten Turnier in diesem Jahr gaben unsere Jungs noch einmal ordentlich Gas und starteten nach anfänglichen Schwierigkeiten in den ersten Minuten doch mit einem klaren 2:0 in das Turnier. Sie vergaben nur knapp - durch Elfmeterschießen wegen Punkt- und Torgleichheit und einem Unentschieden im direkten Vergleich - den verdienten Gruppensieg.
In der Folge verloren wir das Halbfinale gegen den haushohen Favoriten und später klaren Turniersieger, das Sportgymnasium Chemnitz, im Halbfinale mit 4:0 - immerhin der geringste Sieg, den die Chemnitzer an diesem Tag verzeichnen konnten. Den dritten Platz holte sich unser Team aus Cotta verdient und souverän im letzten Spiel dieser Saison.
Unsere Bilanz des Fußballjahres 2015 lautet: 3 Turniere, 12 Spiele, 9 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen. Das Ganze mit insgesamt nur 5 Gegentoren!!!
Ich danke euch allen für euer beherztes, kampfbetontes und vor allem gemeinsames Spiel!

9. Badmintonturnier des GDC 2015

Text und Fotos von O. Kaumann

Die 9. Auflage des Badmintonturniers fand am Sonnabend, dem 13. Juni, erstmals in der eigenen Sporthalle statt und verzeichnete immerhin 31 TeilnehmerInnen. Neben 7 ehemaligen und 21 aktuellen SchülerInnen fanden sich auch zwei derzeitige und ein ehemaliger Lehrer ein. Leider starteten dieses Jahr keine Eltern.

Vielen Dank an den Förderverein, der auch dieses Jahr wieder Siegergutscheine und Pokale beisteuerte.

Nach oben

Hochsprung mit Musik am 13. Mai 2015

Die 11. Auflage dieses Wettbewerbs stellte einen neuen Rekord auf, allerdings im negativen Sinn. Gerade einmal 8 Teilnehmer fanden sich zum Wettkampfbeginn in der Sporthalle ein, 2 weitere stießen nach ihrem Unterricht später noch dazu. Der Wettkampf selbst entwickelte sich dann trotzdem recht spannend und die Platzierungen ergaben sich dann zum Teil nicht nach der übersprungenen Höhe, sondern bei Punktgleichheit nach der Anzahl der Fehlversuche.

Bilder vom Hochsprung findest Du hier

Sportkurs Ski- Alpin der 11. Klasse
vom 02.02. bis 06.02.2015 in Lenggries

Nach halbjähriger Vorbereitung wurden 19 Schülerinnen und 8 Schüler in der Woche vor den Winterferien endlich auf die Ski gelassen. Für Lenggries völlig ungewöhnlich gab es dieses Jahr mehr als genug Schnee, so dass die Praxisausbildung ideale Bedingungen vorfand.
Selbst die Anfänger konnten nach drei Tagen sicher und fast blind abschwingen, was sich auch als notwendig erwies, da die Wolken teilweise mitten im Skigebiet hingen. Frei von Skiunfällen konnten alle Kursteilnehmer auf eine erfolgreiche Ausbildung und erlebnisreiche Tage zurückblicken.

(Foto: O. Kaumann [02/2015])

Weitere Bilder vom Skilager 2015 findest Du hier

Nach oben

Auch ohne Ball erfolgreich- die Leichtathleten des GDC

Fotos von O. Kaumann

Beim Stadtfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Leichtathletik belegten sowohl die Mädchen als auch die Jungen des GDC der WK IV (Jahrgänge 2002/03)
den 2. Platz.
Bei schönstem Spätsommerwetter trafen sich am 09.10. die besten Leichtathleten der Dresdner Schulen im Stadion neben der Margon- Arena und lieferten sich spannende Wettkämpfe. Dabei kamen Annelie Leßmann im Schlagballweitwurf und Anna- Lena Fasse im Weitsprung zu Einzelsiegen. Trotz weiterer sehr guter Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler reichte es leider knapp nicht zu den erhofften Teamerfolgen.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für ihren Einsatz an:
Ellen Ay, Anna- Lena Fasse, Marleen Fritsche, Vanessa Gerstenberger, Felisa Knetsch, Nora Kulisch, Jennifer Lang, Annelie Leßmann, Isabell Turek, Lenny Feldhahn,
Jacob Gnauck, Gustav Hettwer, Hans Kiwitt, Jakob Kretschmer, Maximilian Krüger, 
Lenny Liesche, Vincent Richter und Erik Zirnstein.

Nach oben

Jugend trainiert für Olympia 2014 - Fußball

Fotos von O. Kaumann

Runde 2: Als bestes Team „nur“ Zweiter

Beim Stadtfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ wurde die GDC- Auswahl von allen Beobachtern als bestes Team gelobt, doch leider vergaß sie zwei Spiele lang das Toreschießen. Im ersten Spiel wurde das Gymnasium Klotzsche kaum einmal über die Mittellinie gelassen, allerdings wurden auch kaum eigene Torchancen erspielt. So endete dieses Spiel 0:0, genau wie das Match gegen das favorisierte M.- Curry- Gymnasium. Somit stand bereits vor dem letzten Spiel fest, dass der Gesamterfolg verspielt war und so verhalfen drei Tore von Dorian Wurmisch gegen die HOGA zwar zu einem sicheren 3:1 Erfolg, jedoch insgesamt zum „unverdienten“ 2. Platz.
Das GDC vertraten:
Karl Henker, Anton Günther, Felix Gieb, Dorian Wurmisch, Linus Ludwig, Clemens Schenk, Luca Borisch, Leon Büttner, Martin Gadau, Lovis Eichler, Robin Böhme, Jonas Haupt, Folke Wallenburger und Tino Lederer

 

Nach oben

Runde 1: Gratulation an unsere Fußballer zu diesem Erfolg - WEITER SO!!!

Nach oben

Schulpokal LA 2014

Fotos von O. Kaumann

Nach oben

8. Badmintonturnier des GDC

Text und Fotos von O. Kaumann

Am Samstag, dem 14.06.2014, fand nun schon das achte Mal das Turnier für aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Lehrer in der ESV- Halle statt. Die Beteiligung hielt 2014 nicht mit den Vorjahren mit, vor allem die aktuellen Schüler stellten recht wenige Teilnehmer.
Trotzdem wurden spannende Vergleiche geliefert und die Turniersiege waren hart umkämpft.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und die „Sponsoren“- der Förderverein, der das Preisgeld stiftete, und der ESV, der unkompliziert die Spielstätte zur Verfügung stellte.

Nach oben

10. Hochsprung mit Musik am 04. 06. 2014

Am 10. Hochsprung mit Musik des GDC nahmen 31 Mädchen und Jungen unserer Schule teil. Gewertet wurde nach der 100- Punkte- Tabelle, wobei 64 Punkte der Note 1 entsprechen und 100 Punkte nur 1 % der leistungsstärksten erreichen können. Dies lässt zu, dass Mädchen und Jungen aller Klassenstufen in einer Wertung gemeinsam um den Sieg kämpfen können.

Nach der Verschiebung um eine Woche wegen Dauerregens war der Wettergott den Leichtathleten unseres Gymnasiums mal wieder wohl gesonnen und der Wettbewerb konnte wie geplant im Freien stattfinden- bei Sonne und 22 °C.

Wieder musste man für den Gesamtsieg einen Schulrekord brechen- diesmal schaffte dies Paul Haupt aus der 6c mit hervorragenden 1,54 m. (Foto: O. Kaumann [05/2014])

Weitere Bilder vom Hochsprung findest Du hier

Ergebnisse:

Spiel-Sport-Fest 2014 am GDC 

Im Mai fand für die Klassen 5 und 6 das alljährliche Spiel-Sportfest statt.

Einige Eindrücke davon findet ihr hier.

Nach oben

Sportkurs der 11. Klasse

im alpinen Skisport in Bad Tölz/ Lenggries

Nach einem halbjährigen Vorbereitungskurs stellten sich vom 03. bis 08.03.2014
27 SchülerInnen der Praxisausbildung im alpinen Skisport. Neben den Feinheiten des Parallelschwungs lernten sie vor allem die ganze Bandbreite des Wetters kennen. So schmolz der wenige Schnee in den ersten Tagen bei Regen, Nebel und Graupelschauern beinahe sichtbar und die Ausbildung musste in den höher gelegenen Bereich des Skigebietes Brauneck zu Lenggries verlegt werden, was besonders für die Anfänger eine echte Herausforderung darstellte und Überwindung kostete. Die konzentrierte und fleißige Arbeit wurde jedoch an den letzten Tagen mit Frühling im Tal und „Kaiserwetter“ auf dem Berg belohnt. Nahezu verletzungsfrei konnten alle Kursteilnehmer auf eine erfolgreiche Ausbildung und erlebnisreiche Tage zurückblicken. (Foto: O. Kaumann [03/2014])

Weitere Bilder vom Skilager findest Du hier

Nach oben