Yoga

तत्त्वमसि

Yoga wird am GDC als Wahlgrundkurs für die Jahrgangsstufen 11 und 12 angeboten. Leistungsbewertungen werden wie in allen anderen Grundkursen vorgenommen, es werden also auch Klausuren geschrieben.

Der Kurs teilt sich in einen Praxis- und einen Theorieteil, die sich in der Regel vierzehntägig abwechseln. Während in Praxis der persönliche Vollzug yogischer Übungen und deren physiologische Wirkungsweisen im Fokus stehen, lernen die Schüler im Theorieteil die kulturellen Grundlagen des Yoga, also Religion, Philosophie und gesellschaftliche Traditionen Indiens kennen.

 

Für diese Seite zeichnet verantwortlich A. Herklotz. Letzte Aktualisierung am 17.01.2022