Willkommen

26.06.2018

Sommerferien 2018

Diesen Blick in den Innenhof werden wir in zwei Jahren nicht mehr so nehmen können. Also prägen wir ihn uns ein und freuen uns auf eine neue Ansicht.

Jetzt folgen aber erst einige Wochen erholsame, erlebnisreiche, wunderschöne, gesunde Ferien in den Bergen, am Meer, in Wäldern oder Städten. Genießt diese Zeit in vollen Zügen!

 


19.06.2018

Abschiedsparty – SCHULFEST 2018

„Und jedem Abschied wohnt ein Zauber inne…“

Liebe Schüler, Eltern, Lehrer, Fördervereinsmitglieder, Ehemalige und Freunde des Gymnasiums Dresden-Plauen,

Wir, der Jahrgang 11, laden Sie alle ganz herzlich dazu ein, am 28.06.2018 ab 17 Uhr mit uns das vergangene Schuljahr und die bevorstehende Renovierung zu feiern.

Das Motto „Abschiedsparty“ trifft es zum Glück nicht ganz, aber es scheint, dass viele die letzte Gelegenheit nutzen möchten, die Schule noch einmal in ihrer jetzigen Form zu sehen. Fast 700 verkaufte Button sprechen für ein großes Interesse und wir werden Sie nicht enttäuschen.

mehr ...


27.06.2018

Eine Welt zwar bist du, o Rom… Unsere Romfahrt 2018

Am Sonntag, den 17.06.2018, stieg eine etwas überdrehte Latein-Klasse 9/4 um 14.30 Uhr an der Kantstraße in den Bus. Aber nun ja, wer könnte ihnen das angeregte Getuschel und die gelegentlichen Jubelrufe übelnehmen? Immerhin ging es nach Rom, der "ewigen Stadt", wie schon der Dichter Tibull und später auch Vergil schwärmte. Zwar war der Grund für unsere 20-stündige Busfahrt nicht, unsere Sprachkenntnisse aufzufrischen, denn mehr als ein unsicheres "G-Grazie" oder "Ciao" konnte niemand stottern: Nein, wir sollten unsere tote, doch geliebte Sprache auf kultureller Ebene kennenlernen (und natürlich das unwiderstehliche Eis von "Giolitti").

mehr ...


21.06.2018

Viele Bücher suchen ein Zuhause!

Die Bibliothek löst einen Teil ihrer Bestände auf. Wir freuen uns über viele Interessenten, die sich ein oder ein paar (viele) Bücher mit nach Hause nehmen möchten. Ganz besonders schön wäre es, wenn dafür eine kleine Spende gegeben wird, die dann in 2 Jahren für Neuanschaffungen verwendet werden soll.

Geöffnet ist die Bibo dafür ab sofort in den Mittagspausen und während des Schulfestes am 28.06.2018 von 16.00-19.00 Uhr.

Franziska Bongard


21.06.2018

Information der DVB zur Erreichbarkeit des Ausweichschulstandortes

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem kommenden Schuljahr werden Sie und Ihre Schüler für die kommenden 2 Jahre den Unterricht im Ausweichquartier am Terrassenufer bestreiten. Dies bedeutet auch neue Anfahrtswege. Um in den relevanten Zeiten die An- bzw. Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglichst problemlos zu bewältigen (Unterrichtsbeginn 8:15 Uhr und Schulschluss ca. ab 15:00 Uhr), werden die Dresdner Verkehrsbetriebe AG früh die Buslinie 62 von Plauen kommend sowie am Nachmittag in Richtung Plauen für ca. eine halbe Stunde auf einen 5-Minutentakt verdichten. Außerdem wird es früh eine Zusatzfahrt der Linie E3 geben, welche von Coschütz kommend Sie und Ihre Schüler rechtzeitig zum Unterrichtsbeginn befördern wird. Die genaue Zeit für diese Zusatzfahrt wird rechtzeitig in unserer Fahrplanauskunft bereitgestellt.

Wir wünschen Ihnen erst einmal erholsame Sommerferien und gute Fahrt mit unseren Bahnen und Bussen.

Mit freundlichen Grüßen
Holger Wolf


12.06.2018

Verleihung der Schulpreise 2018

Die feierliche Verleihung der Schulpreise war auch in diesem Jahr wieder ein Höhepunkt im Schuljahr. Wir gratulieren ganz herzlich allen, die mit dem Schulpreis in diesem Jahr ausgezeichnet wurden (siehe Ehrentafel), beglückwünschen aber auch noch einmal alle Nominierten, die sich ebenfalls durch besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft ausgezeichnet haben, ganz herzlich und bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben, dass der Schulpreismuli auch zum 10. Male gelingen konnte: die Musiker, die Moderatoren, die Laudatoren, die Techniker, die Caterer … , danke an all die vielen, die im Hintergrund gewirkt haben …

Und: Dank an den Förderverein, der die Auszeichnungen in jedem Jahr ermöglicht.

Der Schulpreis ist eben doch eine Angelegenheit vieler in der Schulgemeinschaft geworden.

Fotos ...

Uta Knobloch


07.06.2018

Besuch aus Fernost am Gymnasium Dresden-Plauen

Vom 2. bis 9. Juni ist unser Gymnasium Gastgeber für eine Gruppe von 13 südkoreanischen Schülern und drei Lehrern aus Pohang, einer aufstrebenden Industriestadt an der Südostküste Koreas. Nach einem überaus interessanten Besuch in Korea Anfang Mai verbringen nun unsere neuen koreanischen Freunde erlebnisreiche Tage bei uns in Dresden. Für viele von ihnen ist es die erste Reise nach Europa, entsprechend neugierig sind unsere Gäste vom ersten Moment an gewesen. Nach einem Tag in den Familien waren die Schüler zunächst drei Tage in der Schule zusammen und beschäftigten sich mit einem Geschichtsprojekt, bei dem sie Fragen zur koreanischen und deutschen Geschichte im Hinblick auf Teilung und Wiedervereinigung bearbeiteten. Beeindruckt zeigte sich von den Ergebnissen der Honorarkonsul der Republik Südkorea, Dr. Hollenders, der unserer Schule einen spontanen Besuch abstattete. Zuvor schon hatte uns Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert beim offiziellen Begrüßungsakt die Ehre gegeben und das Interesse der Stadt Dresden bekräftigt, die zwischen dem Gymnasium Dresden-Plauen und der Pohangjecheol High School in Pohang begründete Partnerschaft zu unterstützen.

mehr ...


16.05.2018

Abrechnung der bewilligten Schülerbeförderungskosten 2017/18

Sehr geehrte Eltern,

die Auszahlungsanträge für die bewilligten Schülerbeförderungskosten für 2017/2018 sind im Laufe der Woche online auf

[www.dresden.de/schulverwaltung]www.dresden.de/schulverwaltung

zu finden.

Bitte drucken Sie diese selbst aus und geben Sie die Anträge ausgefüllt und mitsamt der Kopie des Bewilligungsescheides der Landeshauptstadt Dresden im Sekretariat ab!

Vielen Dank!


16.05.2018

Дружба продолжается! – Die Freundschaft geht weiter!

Im Zeitraum vom 17.03 – 26.03.2018 nahmen 13 Schüler der Klassen 9/1 und 10/1 mit Frau Krause und Frau Dr. Egelkraut an dem deutsch-russischen Schüleraustausch teil. Das fünfte Mal schon fuhren sie nach Sankt Petersburg zu unserer Partnerschule „Petrischule Nr. 222“.

Dieses Mal erlebten sie die Stadt bei mildem Winter und ihre Sehenswürdigkeiten wie aus einem Märchenland.

Der diesjährige Austausch war thematisch eine Fortsetzung des vorigen. Das Thema „Was uns verbindet“ wurde dieses Jahr in Gruppen künstlerisch umgesetzt. Die Schüler bearbeiten vier Themen und mithilfe von Fotografien soll am Ende eine kleine Ausstellung entstehen.

mehr ...


Medienoffensive Schule des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

MEDIOS-EFRE

Förderung der Computerausstattung mit EU-Mitteln aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung