Wirtschaftswoche

26.10.2016

Wirtschaftswoche 2016

Unter der Leitung von Frau Schütze (GDP) und Frau Streller (BB) fand auch dieses Jahr die Wirtschaftswoche in Zusammenarbeit mit dem Berthold-Brecht-Gymnasium statt. Diese wurde von der Joachim-Herz Stiftung finanziert. In diesen erfahrungsreichen fünf Tagen lernten wir betriebswirtschaftliche Grundlagen kennen und bekamen eine Einführung in die Leitung eines Unternehmens. In Fünfergruppen eingeteilt, produzierte jedes Unternehmen Kopfhörer. Hierfür wurden wir über die Bereiche Kommunikation, Marketing, innerbetriebliche Prozesse und Personal aufgeklärt. Außerdem erfuhren wir einiges über das Rechnungswesen und lernten Tag für Tag mit der Verantwortung für „unser“ Unternehmen besser umzugehen.

Am Mittwoch besuchten wir Vadossi in Radebeul und lernten diese erfolgreiche Firma als Vorbild für eine gute Unternehmensleitung kennen. Des weiterem hörten wir dienstags und donnerstags Gastvorträge von Frau Jacob von der DREWAG und Herrn Timmreck, einem der Gründer des Unternehmens leXsolar. Am letzten Tag mussten wir dann in einer Aktionärsversammlung unsere Ergebnisse vorstellen und das beste Unternehmen wurde ausgezeichnet.

Alles in allem war diese Woche sehr interessant und erfolgreich. Es war eine große Bereicherung für alle Teilnehmer und wir empfehlen allen Schülern und Schülerinnen der 10. Klassen nächstes Jahr an der Wirtschaftswoche teilzunehmen.

Rommy Kreuzkamp und Marissa Eichhorn