Wirtschaftswoche

13.02.2019

Wirtschaftswoche 2018

sdr

Die Wirtschaftswoche der 10ten Klassen fand dieses Schuljahr vom 17.12. bis zum 21.12.2018 im Gebäude des Bertolt-Brecht-Gymnasiums statt. Zusammen mit 13 weiteren Schülern des BB trafen wir uns am Montagmorgen und lernten unsere Gruppenmitglieder kennen.

Die leitenden Lehrerinnen, Frau Streller und Frau Schütze, hießen uns Willkommen und gaben uns eine kurze Einweisung in das Spiel. Unsere Aufgabe war es den Vorstand einer Aktiengesellschaft zu übernehmen, welche Hemden produziert und verkauft. Dafür sollten wir im Laufe der Woche für 5 Geschäftsjahre einen Jahresplan ausarbeiten und dabei die Bilanzen des jeweils vorherigen Jahres berücksichtigen. Jedes der fünf Unternehmen überlegte sich nun eine Vision und Taktik, um den besten Aktienkurs zu erreichen.

Am Dienstag durften wir an einer Führung durch die Produktionsstätten der Gläserne Manufaktur von Volkswagen teilnehmen. Hierbei erhielten wir viele interessante Einblicke und Informationen über das Unternehmen Volkswagen.

In den übrigen Tagen sprachen wir viel über Bilanzen, Personal, Marketing, Steuern und innerbetriebliche Prozesse. Für das Spiel war dies eine große Hilfe. Am Freitag fand der Höhepunkt der Woche statt, die Aktionärsversammlungen. Dabei stellten wir in fünf Gruppen in einer gut überlegten Präsentation die Entwicklung unserer Aktiengesellschaften vor. Für die hervorragende Darstellung ihrer Arbeit wurde die Clément Gauthier AG ausgezeichnet. Den höchsten Aktienkurs hatte die Vane Clothing AG und gewann auch dank einer sehr guten Präsentation die Wirtschaftswoche.

Am Ende dieser Woche hatten wir nicht nur ein Teilnehmer-Zertifikat bekommen, sondern auch viele neue und wertvolle Eindrücke und Erfahrungen. Unser Dank gilt deshalb im Besonderen Frau Schütze und Frau Streller, die uns diese Woche erst ermöglicht haben und der Joachim Herz Stiftung, die u.a. die Lehrmaterialien spendierte.

Magdalena Renz 10/2 und Johanna Schreiter 10/4