Chemiewettbewerbe

30.03.2017

Chemie-Erfolge 2016/17

  • Viel Hausfleiß und ein möglichst umfangreiches Wissen auf chemischem Gebiet sind für die Teilnahme an der Internationalen Chemieolympiade sehr hilfreich.
    An der ersten Runde beteiligten sich in diesem Jahr aus den 12er Chemie-Leistungskursen Caroline Börner, Anna Kauschinger, Johanna Berthold, Lina Müller, Dana Ostermann, Oliver Körsten, Paula Thieme, Bruno Lehmann und Jessica Derr (alle Lk Ch 12 Rei).

    Erfolgreich für die zweite Runde qualifizierten sich im gleichen Wettbewerb Dana Ostermann und Johanna Berthold.
    Dana Ostermann stellte sich sogar den wirklich hohen Herausforderungen der 2. Runde und schrieb die mehrstündige Klausur! Vielen Dank für diesen Einsatz und herzliche Glückwünsche allen Teilnehmern!
  • Sehr gefreut haben wir uns auch wieder über die rege Teilnahme unserer jüngeren Naturwissenschaftler am Wettbewerb "Chemkids".
    Das erste Thema erforderte einige Überwindung bei der Herstellung und Verkostung (!) von glibberigen Kügelchen aus der Nano-Küche. Die zweite Runde beschäftigte sich mit Chlorophyll in Petersilie.

    Sehr erfolgreich (und damit eingeladen zur Auszeichnungsveranstaltung) war Marlene Worm (Kl. 7).

    Erfolgreich teilgenommen haben Hanna Brunsch, Franz Friedemann, Stefanie Lange, Thorben Oelke, Fynn Pohlmann, Marie Luise Schulze und Marie Stephan (alle Kl. 5), Paulina Cossa (Kl. 6), Alina Bauer, Lilly Mathilda Behnke und Vera Jaschinski (alle Kl. 7), Malte und Simon Röhlecke (Kl. 8)

    Außerdem bedanken wir uns für die Teilnahme bei Hani Majzoub, Amelie Müller, Juriy Mushailov, Felix Pintscher und Mingxnan Yong (alle Kl. 5), Karl Böttcher, Cornelius Heintze, Erik Hiller, Lydia Gürtler, Johanna Simon, Tom Koitzsch und Karl Kröber (alle Kl. 7) sowie Annika Fischer (Kl. 8).
  • Einziger Teilnehmer der Chemieolympiade "Chemie - die stimmt" war in diesem Jahr Philip Graul (Kl. 9). Weiter so!
  • Erfolgreich teilgenommen haben beim Internet-Wettbewerb Dechemax mit dem Thema "Das Meer - mit Dechemax auf Tauchstation" die Titanbeißer aus Kl. 9: Sebastian Scheffer, Leonard John und Christoph Sense.

Herzliche Glückwünsche und auf ein Neues!
Uta Reiche


Wettbewerbe

  • Internationale Chemieolympiade bis 12. Klasse

    Mit erfolgreicher Teilnahme an der Hausaufgabenrunde können sich die Schüler für die zweite Runde qualifizieren. Die Endrunde findet 2018 in Bratislava, Prag (Tschechien und Slowakei) statt.
    Abgabetermin: 15.09.2017
    Aufgaben: siehe www.icho.de

    Vor der Teilnahme ist eine Anmeldung im Online-Portal der Science-Olympiaden nötig.
  • Chemkids für Schüler der Klassen 4 bis 8

    Dieser Experimentalwettbewerb führt jüngere Schüler mit einfachen Experimenten, die auch zu Hause durchgeführt werden können, an die Chemie heran. Er wird zweimal jährlich durchgeführt.
    Thema: Rundi lässt es gären
    Einsendeschluss: 30.11.2017
    Aufgaben: siehe www.chemkids.de

Chemkids 2010 und 2014 (Fotos: Uta Reiche)

 

  • "Chemie - die stimmt!" für Schüler der 8. bis 10. Klassen

    Dieser Wettbewerb ist die Vorstufe für die Internationale Chemieolympiade der Sekundarstufe II. Die Aufgaben der ersten Runde sind zu Hause zu lösen und zur Korrektur dem Chemielehrer zu übergeben. Die 30 Besten jeder Klassenstufe aus ganz Sachsen qualifizieren sich für die zweite Runde.
    1. Runde: Abgabe der Hausaufgabenrunde bis 30.11. beim Chemielehrer
    2. Runde: Landesausscheid an der TU Dresden
    3. Runde: Regionalrunde
    4. Runde: Finalrunde
      Aufgaben:

                     siehe auch www.chemie-die-stimmt.de

  • Dechemax für Schüler der Klassen 7 bis 11

    In Gruppen von 3 bis 5 Schülern muss wöchentlich eine Aufgabe im Internet gelöst werden. Wer nach Abschluss der ersten Runde mindestens 6 Punkte gesammelt hat, qualifiziert sich für Runde zwei, bei der dann experimentiert wird. Die besten Teams dürfen zur Endrunde im nächsten Jahr.
    Thema: Gesundheit! Pillen, Pulsschlag und Prothesen - DECHEMAX ohne Risiken und Nebenwirkungen
  • Anmeldung: 1.10. - 15.11.
    1. Runde: ab 9.11.
    2. Runde: Mitte Februar
    Anmeldung und Aufgaben: siehe www.dechemax.de

Ich wünsche allen Wettbewerbsteilnehmern viel Erfolg!

Uta Reiche