Ethikwettbewerb

24.03.2011

Pirckheimerwettbewerb 2011

„Vielfalt meint mehr“ lautete das Thema der  Ausschreibung.

38 Arbeiten aus ganz Deutschland wurden zum Wettbewerb eingereicht.

Vier wurden prämiert und Alice Dabbagh und Sophie Eichhorn von unserer Schule eroberten den ersten Preis.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderbaren Ergebnis!

Alice und Sophie untersuchten, ob die These der Ausschreibung am Beispiel des diesjährigen  Musicals  „Ophelie“ zu bestätigen ist und beeindruckten mit ihrem Arbeitsergebnis die Jury. Ihre Präsentation bei der Preisverleihung in Nürnberg unterstrich nicht nur, dass sich die beiden Abiturientinnen  mit der Thematik tiefgründig auseinandergesetzt haben, sondern auch, dass sie ein auserlesenes und durchaus kritisches Publikum mit ihrer Darbietung begeistern konnten. Spontanes  Lob von vielen Teilnehmern der Festveranstaltung im Anschluss wird ihnen Selbstvertrauen geben, auch künftige Herausforderungen mit Bravour zu meistern.

U. Knobloch