SIZ Socher

SchülerInnovationsZentrum Richard Socher (SIZ Socher)

Richard Socher ist 35 Jahre alt und ehemaliger Schüler des Gymnasiums Dresden-Plauen (GDP). Er ist heute Chefwissenschaftler beim Software-Giganten Salesforce und zählt zu den wenigen Deutschen, die sich auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) einen Namen gemacht haben. Gern erinnert er sich an die tolle Schulzeit am GDP zurück und möchte nun mit einer Spende ein innovatives Schulprojekt starten.

Idee: 

Schaffung eines Schülerinnovationszentrums als moderne und technisch gestützte Lernumgebung

Vision: 

Das SIZ Socher soll den Schüler*innen, den Lehrenden sowie Partnern des Gymnasiums Dresden-Plauen (GDP) gemeinsam die Möglichkeit geben, moderne Informations- und Kommunikationstechnologien zu nutzen.

In verschiedenen Lern-, Forschungs-und Anwendungsgebieten sollen damit die Lern- und Innovationsfreude insbesondere junger Menschen sowie die Innovationskraft der darin entstehenden Netzwerke gefördert werden.

Wir suchen Mitwirkende für 

  • die Erarbeitung von Teilprojekten
  • die Entwicklung und Betreuung der SIZ Socher Website
  • den Aufbau und die Pflege eines Partner-Netzwerkes

Ansprechpartner: katja.roessner@gymnasium-dresden-plauen.de


04.03.2020

Gestaltung der Website für das SchülerinnovationsZentrum Richard Socher

Die nachfolgenden Angebote richten sich an alle interessierten Schüler, die gerne etwas dazu lernen und sich ausprobieren möchten.

Kommt zur  --> Schreibwerkstatt mit Kaddi Cutz

oder

zum   --> Webdesign mit der Grafikerin Jule Demel!

Die Angebote finden im Raum H119 bzw. H105 statt.

Eine Anmeldung unter info@siz-socher.de wäre wünschenswert.

Wir freuen uns auf Euch!
Das Projektteam