Schulfest

08.09.2021

Ganz.Schön.Alt. Das GDP wird 125 Jahre!

Schulfestbesucher, ab Schulalter, benötigen einen tagesaktuellen Nachweis, dass sie geimpft, getestet oder genesen sind, sonst dürfen wir sie bei der Einlasskontrolle nicht passieren lassen. Eine qualifizierte Selbstauskunft ist nicht gültig. Als Lernende am GDP dürft ihr euren Schülerausweis nicht vergessen!
Wir können beim Schulfest keine Tests durchführen!

Es gelten die 3-G-Regeln
und auch das Tragen der Maske auf dem Schulgelände ist Pflicht,
da die 1,5 m Abstand sicher nicht eingehalten werden können,
aber wir möchten trotzdem feiern!

Liebe Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Omas, Opas, Ehemalige und alle, die sich mit dem GDP verbunden fühlen,

Wir freuen uns über jeden, der mit uns feiern und das neue alte Schulgebäude nach der Sanierung mit uns in Besitz nehmen möchte! Wir, das sind die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12, die dieses Schulfest hauptsächlich organisieren und wir danken an dieser Stelle schon einmal allen, die uns dabei unterstützen!


18.09.2021

Neues vom Schulfest

Schulfestbesucher, ab Schulalter, benötigen einen tagesaktuellen Nachweis, dass sie geimpft, getestet oder genesen sind, sonst dürfen wir sie bei der Einlasskontrolle nicht passieren lassen. Eine qualifizierte Selbstauskunft ist nicht gültig. Als Lernende am GDP dürft ihr euren Schülerausweis nicht vergessen!
Wir können beim Schulfest keine Tests durchführen!

 

  • Beim Schulfest gibt es übrigens auch Essen und Trinken!

Die Eltern betreiben einen Grillstand und haben viele Bratwürste bestellt und wer einmal probieren möchte, wie unser Schulessen schmeckt, kann sich in der Mensa eine leckere Suppe, ein Dessert oder Gurkensalat kaufen. Auch eine vegetarische Suppe ist dabei! Möglich macht das unser Essenanbieter „DLS“. Klar kostet dies auch etwas, eine Suppe z.B. 4,50€. Also bitte das Geld nicht vergessen! Ansonsten könnt ihr Wasser, Cola, Sprite und Saftschorle an unseren Getränkeständen kaufen! Übrigens sind auch ein Zuckerwatte- und ein Popcornstand geplant, mal schauen, ob das klappt!

  • Stände und Aktionen

Die Johanniter sind mit beim Schulfest und informieren über erste Hilfe und das für Lernende ab Klasse 7 geplante Angebot, eine Schulsanitätsgruppe ins Leben zu rufen. Außerdem findet ihr einen Stand zum Armbänderbasteln, einen Stand für Henna-Tattoos (dafür benötigt ihr die Erlaubnis der Eltern), einen Stand, der die wieder neu entstandene Schülerzeitung verkauft, einen Stand der eine Postkarte zum Schuljubiläum verkauft, ihr könnt Wikingerschach ausleihen, Tischtennis spielen, Stelzen ausleihen, euch beim Zielwerfen und beim Dosenwerfen ausprobieren und Schach spielen. Für die kleinen durch die Klassen gewählten Teams der 5. und 6. Klassen gibt es eine Rallye unter dem Motto „Kennst du unsere Schule?“.  Die Klasse 8/5 will übrigens mit der Produktion von Riesenseifenblasen besonders jüngere Gäste erfreuen.

  • Schulführungen und Orgelmusik

Um 16.30, 17.00, 17.30, 18.00 und 18.30 können sich Interessierte am Hintereingang in der Mitte einfinden, denn dort starten die Schulführungen, die von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 12 durchgeführt werden. Sie haben viele Informationen zur Geschichte der Schule und machen auf verschiedene Orte und auf weitere geplante Projekte aufmerksam. Unter anderem werden auch das „Socher-Zimmer“ = Zimmer 117 im 1. Stock und die neuesten technischen Errungenschaften unserer Schule vorgestellt. 17.00, 17.30 und 18.00 spielt Melissa Müller aus der Klasse 9/2 in der Aula Orgel. Der Klang wird im ganzen Haus zu hören sein!

  • Kultur und der Schulbutton

Eingerahmt werden alle Aktionen durch ein kulturelles Programm, welches auf dem Schulhof aufgeführt wird. Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 6 bis 12, aber auch Ehemalige werden durch ihre musikalischen Auftritte für Unterhaltung und besondere Höhepunkte sorgen. Mit dabei sind unter anderem: die Schulband der 12er, Alessa Pinkert, Jolina Barthel, Clemens Ballani, Sophy Langer, Shania Horn, Isabella Karatschow, Justus Czarnikow, Johann von Ruthendorf und das „Kato Dance Studio“. Natürlich werden auch die Buttonentwürfe gewürdigt, die dann als symbolische Eintrittskarte von euch bestellt wurden und die 3 meist bestellten Entwürfe erhalten eine kleine Anerkennung!

  • Kultur am Abend – Die „Dresdner Salondamen“

Ca. 19.30 beginnt dann die musikalische Unterhaltungsrevue der „Dresdner Salondamen“. Eigentlich ist diese Veranstaltung auf dem Schulhof geplant, aber wenn es zu kalt oder zu nass werden sollte, müssen wir sie in einen geschlossenen Raum verlegen und dann können leider nicht so viele Menschen zuschauen und zuhören, wie ursprünglich geplant. Plätze vorzubestellen ist leider nicht möglich. Wir müssen einfach auf einen milden, trockenen Abend hoffen!


22.09.2021

Schulfest, 24.9., Beginn 16.00, Einlass ab 15.45

 

Bitte nicht vergessen: Schulfestbutton; Maske; Nachweis geimpft/genesen/getestet; und einen Zettel mit Daten zur Kontaktverfolgung, damit es schneller geht: Name, Adresse, Kontakttelefonnummer; Anzahl der Gäste

 

„Konzert Salondamen“; 19.30 – ca. 21.30 aus Witterungsgründen in der Aula -> Eintritt frei, aber begrenzte Platzzahl --> Karten

  • Eltern per Mail -> über den Elternsprecher
  • Schüler + Schülereltern ->per Mail über die ehemalige Schülersprecherin
  • Lehrer und Ehemalige per Mail über Frau Steiding
  • Restkarten am Stand Erinnerungspostkarte

Weitere Informationen folgen, aber das ist schon einmal der Plan:

16.00 – ca. 19.00 Teil 1

- 16.00 Eröffnung durch den Schulleiter Herrn Hofmann
- Kulturelles Programm, gestaltet durch Schülerinnen und Schüler sowie Ehemalige
- Bastelstände, Spielmöglichkeiten, Möglichkeiten zum Mitmachen, zum Chillen und Reden
- Schulführungen
-Essen und Trinken ( Bratwurst, Suppenangebot unseres Essenanbieters; Getränke; abends Sandwiches)

Schulfest Teil 2   

24.9., 19.30 – ca. 21.30

Als besonderer Höhepunkt ist ein Konzert der „Dresdner Salondamen“ geplant.

Die Dresdner Salondamen bezaubern mit ihrer Virtuosität an den Instrumenten, mit ihren Stimmen, ihren Kostümen, mit ihrem Humor und sie führen die Zuhörer durch musikalische Ohrwürmer der 20er, 30er und 40er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Je nach Witterung und Wärme findet das Konzert im Außenbereich, dann sind mehr Zuhörer möglich, oder im Innenbereich statt.

Bis zum Schulfest, der Countdown läuft,

Viele Grüße
Der 12er Jahrgang und Frau Steiding

PS: Natürlich müssen wir am Einlass kontrollieren, ob die 3-G-Regeln eingehalten werden. Deshalb: Impfnachweis; amtliches Testformular nicht älter als 24 Stunden und Schüler und Schülerinnen des GDP bitte den Schülerausweis mitbringen!


Die Geschichte vom Schulbutton

Seit 2006 erarbeiten Schülerinnen und Schüler der Schule für die Schulfeste verschiedene Vorlagen, die dann als Entwürfe für den Schulbutton dienen. Thematisch steht der Button immer in einer Verbindung zum Veranstaltungsmotto und wird dann, wenn Lernende und Eltern ihre Bestellungen abgegeben haben, von Schülern und Schülerinnen produziert. Die Idee stammt ursprünglich von der ehemaligen Kunstlehrerin Frau Slezak und hat sich zu einer guten Schultradition entwickelt. In der Regel gibt es immer viele Entwürfe, aus denen die Organisatoren jene auswählen, die ihnen am geeignetsten erscheinen. So ein Button gilt als Zeichen der Verbundenheit mit der Schule und als symbolische Eintrittskarte. Dass der Preis von einem Euro pro Button kein wirklich angemessener Eintrittspreis sein kann für eine größere Veranstaltung, kann sich sicher jeder denken. Übrigens, auch Besucher, die keinen Button haben, werden natürlich eingelassen. In diesem Jahr haben es 7 Entwürfe von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 7 bis 12 in die Produktion geschafft und alle 7 Künstler erhalten am Schulfesttag eine kleine Anerkennung.

Wir dürfen gespannt sein, welcher der 7 Buttonentwürfe am häufigsten bestellt wurde! Aber auch das erfahren wir am Schulfesttag!

Wann? 24.9., ab 16.00