November

12.11.2021 Geographie-Wettbewerb in Chemnitz

Am 12.11.2021 nahm ich, Joél Herberger (12/4), an der 3. Stufe der von der Sächsischen Bildungsagentur Chemnitz organisierten GeographieOlympiade für die Klassenstufen 7 und 12 teil. Nachdem ich mich in der 1. Stufe gegen meine Jahrgangskollegen durchsetzen konnte, schrieb ich am 5.12.2021 die 2. Stufe, zusammen mit den Jahrgangsbesten der Klassenstufe 7. Etwas überraschend wurde ich dann zur Endrunde nach Chemnitz eingeladen. Der Tag begann mit einem einstündigen Test, bestehend aus komplexem geographischem Wissen, Denksport und Topographiekenntnissen. Während die Arbeiten korrigiert wurden, konnte ich die Ausstellung des Staatlichen Museums für Archäologie bewundern, in dem 300 000 Jahre Menschheitsgeschichte erfahrbar sind. Bei der anschließenden Siegerehrung war ich leider nicht mit vertreten, wobei für mich die Teilnahme allein ein riesiger Erfolg war.