2. Obergeschoss

1. Obergeschoss

Erdgeschoss

Kellergeschoss

Außengelände

Technikräume

Unsere Schule besitzt drei Technikräume, einen für den theoretischen und zwei für den praktischen Unterricht. 1993 wurde der ältere der beiden Praxisräume vollkommen erneuert. Insgesamt investierte man über 100.000 DM in den Raum. Er ist so ausgestattet, dass jeglicheHolz- und Metallarbeiten problemlos erledigt werden können. In den Räumen befinden sich jeweils 16 Schülerarbeitsplätze mit höhenverstellbaren Schraubstöcken, Werkzeugschieber, Elektroanschlüssen, Lötkolben, 2 Tischbohrmaschinen und Werkzeugschränke mit weiteren Geräten.

Für 70.000,- DM wurde auch der Raum für den theoretischen Unterricht erneuert und mit 16 Schülerarbeitsplätzen, mit Anschlüssen für Schutzkleinspannung bis 24 V und Transformatoren ausgestattet. Für die Montage einfacher und komplexer Modelle stehen Modelbausätze von Fischer zur Verfügung.

Nähmaschinenkabinett

Das Nähmaschinenkabinett wurde im Jahr 1995 mit 16 Arbeitsplätzen und jeweils einer Nähmaschine eingerichtet. Den Schülern wird beigebracht, mit Nähmaschine und Stoff umzugehen.

Die Lehrküche

1993 begann man, aus ehemaligen Kellerräumen, eine moderne Lehrküche zu bauen. Ein Jahr später konnte sie dann zum ersten Mal von uns genutzt werden. Der Unterricht findet in zwei Teilen statt, Theorie und Praxis. Die Theorie wird in einem Vorbereitungsraum durchgeführt, der mit 4 Tischen für jeweils 4 Schülern ausgestattet ist. In der Lehrküche wird dann die Theorie in die Praxis umgesetzt. Dazu stehen uns 4 Herde, davon 3 mit Ceranfeld, zur Verfügung. Auch findet man in unserer modernen Küche viele elektrische Haushaltsgeräte, z.B. Mikrowelle, Mixer,... .