Klasse 2c

Drachen

Februar 2020: Wir lesen im Tandem

 

„Sport frei!“ – Auch das Lesen muss trainiert werden
 

Motivation bezüglich des Lesens im Unterricht zu schaffen ist nicht immer leicht. Umso besser geht es doch, wenn nicht der Lehrer der Lesetrainer ist, sondern ein anderes Kind. Unter diesem Motto lesen die Schülerinnen und Schüler der 1c und 2c gemeinsam und regelmäßig – im Tandem. Dabei übernehmen die Kinder der 2. Klasse die Rolle des Trainers und die Kinder der 1c, die des Sportlers. In dieser gemeinsamen Situation lernen Trainer und Sportler gleichermaßen.

Genauso, wie im Sportunterricht, ist es hilfreich einen Trainer zu haben, der den Sportler unterstützt, berichtigt, fordert und fördert. Wie man auf den Bildern sieht, spielt es dabei keine Rolle, wo gelesen wird - egal ob auf dem Schulgang, im Klassenzimmer oder in einer gemütlichen Ecke.
 

Also „Sport frei“ für den Lesesport.

Unsere Projektwoche 2019

Unsere selbstgebastelten Watte-Gänse