Startseite

Schulfahrt 2022

Aktuelles

Alltag im Bücherwurm

Digitale Weihnachtsgala 2021

Tag der offenen Tür

Termine

Formularservice

Schulanfang

Ganztagsangebote

Rundgang

Schulbibliothek

Zusammenleben

Schülerbeförderung

Impressum

Digitale Weihnachtsgala 2021

Weihnachten 2021

Liebe Kinder, liebe Familien,

 

 

auch in diesem Jahr gestaltet sich unser Weihnachtsfest ganz besonders. Noch immer beherrscht das Pandemiegeschehen unseren Alltag und können liebgewonnene Traditionen nicht stattfinden.

 

Wir freuen uns dennoch, dass mit viel Herzblut und Kreativität der weihnachtliche Geist in der Grundschule "Zum Bücherwurm" dennoch erhalten werden kann. Dank einiger engagierter junger Künstlerinnen und Künstler konnten wir, wie auch schon im Vorjahr, eine kleine digitaleVariante unserer Weihnachtsgala auf die Beine stellen. 

 

"Vielleicht gibt es schönere Zeiten; aber diese ist die unsere." (Jean Paul Satre)

 

Auch im Jahr 2021 sollte dieser Gedanke in unser aller Köpfen bleiben: Diese, unsere Zeit ist einzigartig und wertvoll! Wir wünschen daher allen, die kleinen schönen Momente im Alltag erkennen und genießen zu können.

 

 

In der Hoffnung, dass auch diese digitale Weihnachtsgala Freude und ein Lächeln bringt, sagen wir viel Spaß und ein frohes Fest!!

 

 

Das Team der Bücherwürmer

 

 

 

P.S.: Auf dieser Seite ist ein weihnachtliches Ausmalbild versteckt. Findet ihr es?

 


Malst Blumen und Blätter wir haben dich gern!

Nun? Wer hat erkannt, aus welchem Lied diese Zeile stammt? Richtig, Schneeflöckchen Weißröckchen.

 

In diesem Winter hatten die Bücherwurmkinder sogar schon einmal das Vergnügen, im Schnee zu spielen. Mit dem folgenden Beitrag stimmt uns nun Pia aus der 1c auf diese nicht nur bei Kindern beliebte Winterfreude ein.

 

Vorhang auf, für eine tolle Darstellung von Pia, die hier singt und sogar gleichzeitig musiziert!

 

 

 

Strahlend wie schöner Traum…

Was darf an Weihnachten nicht fehlen? Genau, der Weihnachtsbaum! Geschmückt und geputzt mit Kugeln, Lichtern, Sternen, Schleifen und Figuren erfreut er uns jedes Jahr auf's Neue. 
 

 

Unsere kleinsten Bücherwürmer aus der 1c haben hierzu ein Gedicht vorbereitet, welches nun folgt.
 

 

Wir wünschen viel Freude. 

 

 

 

Wer ist nur dieser Pfiffikus?

Ein Männlein in einer Nuss, namens Pfiffikus? Das gibt dem ein oder anderen so manch' ein Rätsel auf...

 

Zum Glück sind die Kinder der Klasse 1a wahre Profis und können so einiges über den Pfiffikus erzählen. Hört einmal genau hin, was in so einer Nuss alles los ist.

 

Wenn ihr möchtet, malt doch auch ein Bild vom Pfiffikus und bringt es mit in die Schule. Wer weiß, vielleicht landet ja euer Pfiffikus auch auf unserer Internetseite.

 

Viel Spaß!

 

 

Advent, Advent

Man sagt, die Vorfreude sei eine der schönsten Freuden. Insbesondere in der Vorweihnachtszeit kann es vorkommen, dass es im Bauch kleiner Bücherwürmer schon einmal gribbelt, wenn das Weihnachtsfest näher rückt.

 

Sanni aus der 1a trägt uns nun ein Gedicht vor, das uns über eine schöne Tradition berichtet, die unsere Vorfreude wecken soll.

 

 

Morgen kommt der ....

Eine wunderschöne Darbietung erwartet uns nun von Dilara aus der 3a.

 

Eingerahmt von einer weihnachtlichen Kulisse spielt sie auf dem Piano ein bekanntes Weihnachtslied, das bestimmt alle mitsingen können.

 

Wir wünschen viel Freude!

 

 

 

 

Morgen kommt der Weihnachtsmann,

 

kommt mit seinen Gaben

 

Bunte Lichter, Silberzier,

 

Kind und Krippe, Schaf und Stier,

 

Zottelbär und Panthertier

 

möchte ich gerne haben.

Was ist da nur zu hören?

Musikalisch geht es auch im folgenden Video weiter, genauer mit einem beliebten Klassiker unter den Musikinstrumenten, der Blockflöte. Doch ist dieses Mal nicht nur ein Instrument zu hören, sondern es erklingen zwei.

 

Im mehrstimmigen Duett spielen Paula aus der 2c und ihr Musiklehrer ein Winterlied, das nun bestimmt viele mitsingen können. Hört doch einmal genau hin. Könnt ihr die unterschiedlichen Melodien erkennen?

 

 

 

 

Was quakt da nur?

Quaken an Weihnachten? Was kann das nur sein?

 

Es ist das Märchen vom Froschkönig, das uns Ida und Hedy aus der Klasse 1b vortragen. Macht es euch gemütlich, nehmt einen Schluck heißen Tee oder Kakao und hört einmal hin, was die beide so zu erzählen haben.

 

 

Winterliche Töne

Auf einem Klavier spielen zu können, ist eine ziemlich große Kunst. Zehn Finger musizieren zusammen auf der Tastatur und die vielen weißen und schwarzen Tasten sind manchmal ganz schön schwer zu drücken.

 

Tara aus der4b lässt nun ein winterliches Stück auf ihrem schönen weißen Klavier erklingen. Achtet doch einmal auf ihre Finger. Da ist ganz schön viel los...

 

Viel Vergnügen!

 

 

So eine Köstlichkeit

Wer mag ihn nicht, einen saftigen süßen Apfel? Zur Winterzeit wird dieser auf eine ganz besondere Art zubereitet, die die Herzen vieler großer und kleiner Leckermäulchen höher schlagen lässt.

 

Die Klassenstufe 2 trägt nun einen tollen Beitrag vor, der bestimmt Appetit auf mehr macht.

 

Viel Spaß beim folgenden Gedicht.

 

 

 

Rocking around the Christmas Tree

Dynamisch geht es im folgenden Beitrag weiter, denn es wird getanzt und getwistet. Schiebt die Sessel und Tische zur Seite und macht euch bereit!

 

Im Weihnachtstanz der Klassen 1a und 1b versteckt sich außerdem nicht nur der Twist. Auch ein Nussknacker, ein Weihnachtsbaum mit Kugel und das Klopfen von Plätzchenteig sind in den Tanzbewegungen versteckt. Erkennt ihr sie?

 

Wir wünschen allen viel Freude und laden herzlich zum Mitmachen ein!

 

 

 

Ein Tännlein aus dem Walde

"Ein Tännlein aus dem Walde und sei es noch so klein, mit seinen grünen Zweigen, soll uns're Freude sein."

 

Vielen Menschen bringt genau so ein Tännlein in der Weihnachtszeit viel Freude und Gemütlichkeit.

 

Im folgenden Beitrag haben Estelle und Alina aus der 3a ein Gedicht vorbereitet, in welchem sie uns erzählen, wie das Tännlein aus dem Walde seinen Weg in unser Wohnzimmer findet.

 

Viel Spaß dabei!

 

 

Alle Jahre wieder....

Eine tolle musikalische Darbietung auf der Gitarre folgt nun von Florin aus der Klasse 3a.

 

 

Auch hierbei handelt es sich um ein bekanntes Weihnachtslied, zu welchem gern mitgesungen werden kann.

 

 

 

 

Alle Jahre wieder
kommt das Christuskind
auf die Erde nieder,
wo wir Menschen sind.

Kehrt mit seinem Segen
ein in jedes Haus,
geht auf allen Wegen
mit uns ein und aus.

Steht auch mir zur Seite
still und unerkannt,
daß es treu mich leite
an der lieben Hand.

 

 

 

Nun muss der Schnee bald kommen!

Auch Kate und Sanni aus der 1a scheinen sich auf den Schnee zu freuen. Wir laden alle ein, mitzusingen und wer weiß, vielleicht werden wir ja mit einer weißen Weihnacht dieses Jahr überrascht.

 

Viel Vergnügen!

 

 

 

 


 

Und zu guter Letzt - der Weihnachtsgruß der Schulleitung

Wir sagen DANKE!

Dass diese kleine digitale Weihnachtsgala möglich war, ist einigen talentierten Kindern und ihren engagierten Familien zu verdanken. 

 

Wir sagen DANKE!!

 

Danke, für den Mut, den ihr Kinder hattet, diese tollen kreativen Beiträge beizusteuern!

 

Danke, liebe Familien, für Ihre großartige Unterstützung!

 

 

In diesem Sinne verabschieden wir uns und hoffen, die digitale Weihnachtsgala hat ein wenig Freude
und vorweihnachtliche Stimmung gebracht.

 

 

Wir wünschen allen Bücherwürmern und Bücherwurm-Familien ein wunderschönes und friedliches Weihnachtsfest, frohe Festtage und natürlich einen guten Start in das Jahr 2022!

 

 

Bis im neuen Jahr!

 

 

Das Team der Bücherwürmer