DIE Grundschule.

Herzlich Willkommen

welcome | خوش آمدید | bun venit | اهلا وسهلا | vítejte 

Diese Seite der Anton-Semjonowitsch-Makarenko-Grundschule Chemnitz befindet sich derzeit noch im Aufbau. Bitte schauen Sie regelmäßig wieder vorbei.


Aktuelle Betretungsverbote

Betretungsverbote gemäß der Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebs von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, von Schulen und von Schulinternaten im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie (Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 13.August 2020, AZ 15-5422/4)

Der Zugang zur Schule und zum Hort ist Personen nicht gestattet, wenn sie

  • nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert sind,
  • mindestens ein Symptom erkennen lassen, das auf eine SARS-CoV-2-Infektion hinweist,
  • innerhalb der vergangenen 14 Tage mit einer nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierten Person persönlichen Kontakt hatten, es sei denn, dass dieser Kontakt in Ausübung eines Berufes im Gesundheitswesen oder in der Pflege unter Wahrung der berufstypischen Schutzvorkehrungen stattfand oder
  • sich innerhalb der vergangenen 14 Tage in einem Risikogebiet im Sinne der Ziffer 1.2. 7. der o. g. Allgemeinverfügung aufgehalten haben und keine nach Einreise aus dem Risikogebiet ausgestellte ärztliche Bescheinigung, nach der keine SARS-CoV-2-Infektion besteht, vorlegen.

Hygieneplan – Elterninformation

Persönliche Hygiene

  • Gründliches und regelmäßiges Händewaschen für mindestens 20 bis 30 Sekunden, wobei Seife sorgfältig zwischen den Fingern verrieben wird, wird fest in den Schulalltag integriert und sollte bei jüngeren Schülern auch zu Hause geübt werden.
  • Hygienische Händedesinfektion findet nur anlassbezogen mit begrenzt viruzidem Desinfektionsmittel statt.
  • Die übliche Niesetikette wird von allen Kindern erwartet. Geben Sie dazu Ihrem Kind jederzeit Einmaltaschentücher in ausreichender Anzahl in die Schule mit.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist nicht erforderlich. Dies geschieht, wenn andere Hygieneregeln eingehalten werden können. Alle Kinder müssen eine personenbezogene MNB mitbringen, die die Kinder im Ranzen belassen, um im Bedarfsfall diese zur Verfügung zu haben. So muss diese bei auftretenden Symptomen einer SARS-2-Infektion vom betroffenen Kind aufgesetzt werden.

Schulgebäude

  • Beachten Sie und Ihre Kinder bitte die Informationen zum Schutz vor Covid-19 an der Tür des Haupteingangs.
  • Alle einrichtungsfremden Personen, somit auch Eltern, betreten das Schulgelände nur nach Anmeldung im Sekretariat und vorab erfolgtem Termin. Alle einrichtungsfremden Personen tragen für die Dauer Ihres Aufenthaltes eine Mund-Nasen-Bedeckung. Die Kontaktdaten sowie der Zeitpunkt des Aufenthaltes im Schulgelände werden dokumentiert.
  • Alle Personen sind angehalten geltende Abstandsregelungen zu achten und diese einzuhalten.
  • Alle Lehrkräfte der Schule organisieren eine regelmäßige Lüftung der Unterrichtsräume.
  • Es findet eine tägliche intensive Reinigung aller Kontaktflächen nach einem Sonderplan statt.
  • Das Schulgelände ist nach Beendigung der Unterrichts- bzw. Arbeitszeit zügig zu verlassen. Vermeiden Sie unnötige Aufenthalte.

Unterricht

  • Alle Bestrebungen der Schulleitung und der Lehrkräfte sind darauf ausgerichtet, dass ein kontinuierlicher und geordneter Lernprozess für alle Schüler über das gesamte neue Schuljahr hinweg sichergestellt wird.
  • Alle Kinder waschen sich vor dem Arbeiten mit Arbeitsmitteln der Schule wie oben beschrieben die Hände.
  • Im Unterricht, insbesondere im Musikunterricht ist das Singen im notwendigen Maße unter Auflagen gestattet.
  • Sportunterricht findet uneingeschränkt statt. Auf engen Körperkontakt ist zu verzichten.
  • Eine Unterweisung in den aktuellen Hygieneplan findet durch die Klassenlehrer statt.
     

Diese Auszüge aus dem aktuellen Hygieneplan gelten bis Ende des ersten Schulhalbjahres unter dem Vorbehalt des Widerrufs und können nach aktuellem Infektionsgeschehen angepasst werden.