Förderverein

Rasselbanden-Cup 2018

Foto: Katja Holweg
Foto: Katja Holweg
Foto: Katja Holweg
Foto: Katja Holweg



Die Rasselbande lud am 20.Januar zum Rasselbanden-Cup 2018 ein. Seit vielen Jahren findet dieser zu Beginn des Jahres als Gemeinschaftsveranstaltung der Rasselbande (Kinderförderverein Am Tharandter Wald e.V.) und der Sportgemeinschaft Kurort Hartha e.V. / Abtlg. Handball mit tatkräftiger Unterstützung des Lehrerkollegiums der Grundschule Kurort Hartha statt. Dieses Mal meldeten sich 67 Kinder an, darunter 16, die noch den Kindergarten besuchen – ein Rekord! Toll fanden wir es, dass auch Kinder der Grundschule Tharandt dabei waren. Wir trafen uns wieder in der Sporthalle der Oberschule Klingenberg. Die Mädchen und Jungen kämpften in zehn Mannschaften um die Medaillen und Pokale, angefeuert von den Eltern, Großeltern und weiteren Gästen. Schiedsrichter Peter Starke leitete wie immer fachkundig die Partien und sah über manchen Regelverstoß großzügig hinweg. Nach den Kindern zeigten die Eltern ein engagiertes Spiel. Zur Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer eine Medaille. Die besten Spieler, Torhüter und Torschützen wurden zudem noch mit einem Pokal ausgezeichnet. In diesem Jahr sponserte Bürgermeister Silvio Ziesemer die Medaillen und Pokale, herzlichen Dank! Beste/r Spieler/in der Vorschule: Tommy Zänker und Elly Mäser-Wachsmuth, der Klassen 1 und 2: Oskar Poddig und Lotta Müller, der Klassen 3 und 4: Leo Mittag und Sarah Simon; Beste/r Torhüter/in der Vorschule: Max Schenk und Dana Tappert, der Klassen 1 und 2: Jonas Winkler, der Klassen 3 und 4: Tom Schulze und Martha Geißler; Beste/r Torschütze/in der Vorschule: Paul Schindler und Lotta Keller, der Klassen 1 und 2: Levi Straeter und Nathalie Hauptvogel, der Klassen 3 und 4: Marc Jakob und Hannah Schenk. Im Namen der Veranstalter bedanken wir uns ganz herzlich bei Lutz Zschoge, der sich wieder ums Catering kümmerte. Alle teilnehmenden Kinder erhielten von Lutz gratis ein Würstchen und ein Getränk. Außerdem spendete er der Rasselbande den Gewinn aus dem Verkauf. Ein Dankeschön geht auch an alle, die das Rasselbanden-Sparschwein mit Scheinen und Münzen fütterten. Die Spenden werden für die kommenden Veranstaltungen der Rasselbande verwendet. Ebenfalls „Danke“ sagen wir den Mannschaftsbetreuern, Schiedsrichter Peter Starke und dem Lehrer-Kollegium sowie den Fotografen Mirko Geißler und Ulrich Pitzarka. Gern begrüßen wir Kinder, Eltern und weitere Gäste auch zu unseren nächsten Veranstaltungen.

 

Katja Holweg vom „Rasselbande“-Kinderförderverein Am Tharandter Wald e.V.

"Rasselbande“-Kinderförderverein am Tharandter Wald e.V.

Der „Rasselbande“-Kinderförderverein am Tharandter Wald e.V. wurde 2001, damals noch als Schulförderverein der Grundschule Kurort Hartha, gegründet. Sie engagieren sich bei der Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, z.B. Rasselbanden-Handball-Cup, Nachtrodeln, Seifenkisten-Rennen und ihre alle zwei Jahre stattfindende Märchen-Aufführung. Außerdem unterstützen sie die Arbeit der Einrichtungen, die von Kindern besucht werden – Kita, Schule und Hort. Wichtig ist ihnen auch die Beteiligung an Prozessen und Aktivitäten, die die Lebensqualität für Kinder und  Jugendliche verbessern, z.B. Aktionen für einen sicheren Schulweg und die Unterstützung des Jugendclubs Pohrsdorf.

Neue Mitglieder für den Verein, egal aus welchem Ortsteil und egal welchen Alters, sind immer herzlich willkommen!

 Sie treffen sich jeweils am ersten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr im Forstkeller in Kurort Hartha (Abweichungen durch Feiertage und Ferien bitte beachten).