Grundschule Harthau/ Chemnitz 

Verleihung des Nachhaltigkeitspreises der Komsa

Die Komsa und die Carlowitz-Stiftung suchten zu Beginn des Jahres nach der nachhaltigsten Schule in Chemnitz und Umland.

Wir haben uns schriftlich beworben und unsere pädagogische Arbeit dargestellt. Wir freuten uns sehr, als die Komsa und die Carlowitz-Stiftung uns unter die letzten 3 von 8 Bewerbern wählten und sich von Schule und Hort einen persönlichen Eindruck verschafften.

So präsentierten wir ihnen Dokumentationen über verschiedene Aktivitäten, unter anderem: Spendenaktionen, Waldtage, Müllsammlungen, Baumpflanzung, etc. und berichteten von unserer Naturverbundenheit und damit einhergehenden Angeboten, Projekten und Neigungskursen.

Weiterhin konnten sich unsere Besucher Einblicke über Gewaltprävention, den Umweltgarten, Themen unserer Tierfreunde und vielem mehr verschaffen.

Da in unserer Einrichtung nachhaltiges Handeln und Denken keine Eintagsfliege ist, sondern wir Nachhaltigkeit leben, haben wir letztendlich den ersten Preis und somit einen Betrag von 1.500,- Euro gewonnen!
Stolz nahmen wir den Preis zur „Mach was“ Messe entgegen und freuen uns riesig darüber!

Angedacht ist außerdem eine weiterführende Zusammenarbeit mit der Komsa und der Carlowitz-Stiftung. Das Preisgeld wird in weitere nachhaltige Projekte fließen.