Grundschule Langenbernsdorf 

Aktuelles/COVID-19

Liebe Eltern,

 

ein ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende und wir entlassen Ihre Kinder am Freitag in die wohlverdienten Sommerferien.

Wir wollen nicht versäumen, uns bei Ihnen für die große Unterstützung in diesem Schuljahr zu bedanken.

Sie waren Ihrem Kind in der langen häuslichen Lernzeit seelische Stütze und Lehrerin oder Lehrer. Durch Sie konnte Ihr Kind trotzdem weiterlernen und vorwärts kommen.

Wir haben versucht, aufzuholen, Wissen zu erweitern und nach der langen einsamen Zeit zu Hause auch wieder Gemeinschaft zu erleben. Wir haben unser Bestes dabei gegeben.

Alle Kinder der Schule haben/hatten, wenn es das Wetter möglich macht/machte, einen schönen Abschlusstag und die durch die Gemeinde finanzierte Theatervorstellung.

Für Schüler und Schülerinnen der jetzigen dritten Klassen, die im vorigen Jahr so kurz Schwimmunterricht durchführen konnten, gibt es am Freitag in der Zeugnismappe Schwimmgutscheine, die Sie einlösen können, wenn Ihr Kind noch keinen ersten Schwimmnachweis abgelegt hat.

Leider wissen wir nicht, wie sich die Situation entwickelt und wie sich das Lernen im kommenden Schuljahr gestalten wird. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Sollte Ihr Kind in den Ferien den Hort besuchen, besteht die einmal wöchentliche Testpflicht weiterhin. Nasale Tests werden zur Verfügung gestellt. Sie dürfen aber auch gern persönliche Tests (Spucktests) mitgeben, die unter Aufsicht durchgeführt werden.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden wir unsere vierten Klassen und wünschen ihnen und ihren Familien alles erdenkliche Gute. Mögen Sie unsere Grundschule in guter Erinnerung behalten. Wir freuen uns schon auf unsere neuen Schulanfänger.

Wir wünschen uns, dass Sie, eine sorgenfreie Sommerzeit im Kreise Ihrer Familie genießen können. Erholen Sie sich gut und tanken Sie neue Kraft. Vergessen Sie für ein paar Momente den Alltag.

Ein großer Dank geht zum Schluss an alle Elternsprecher für alle Mühen in diesem Schuljahr. Ohne Ihre Unterstützung würde manches nicht möglich sein.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am ersten Schultag, am Montag, dem 06.09.21. Die Kinder der ersten Klassen haben in den ersten zwei Wochen jeweils in der Zeit von 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr Unterricht. Die Klassen zwei bis vier lernen täglich von 8.40 Uhr bis 12.25 Uhr, wenn sich durch neue Coronaauflagen nichts ändert, damit in der ersten Stunde Zeit und Personal für die ersten Klassen zur Verfügung steht. Der Unterricht findet bei der Klassenlehrerin statt. Nach den ersten 14 Tagen entscheiden wir dann, wie es weitergeht.

Es grüßen Sie herzlich

alle Lehrerinnen und weitere schulischen Unterstützer

i.V. Antje Naumann

Sehr geehrte Eltern,

ab Montag, den 07.06.2021 darf Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen stattfinden. Schwerpunkt liegt weiterhin auf den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch.

Bitte beachten Sie dazu, den an Sie übergebenen Elternbrief.

Unterrichtszeiten Klasse 1a: Montag bis Freitag 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr

Unterrichtszeiten Klasse 1b: Montag bis Freitag 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr

Unterrichtszeiten Klasse 2a: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr, Mittwoch 7.40 Uhr bis 12.20 Uhr

Unterrichtszeiten Klasse 2b: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr, Mittwoch 7.40 Uhr bis 12.20 Uhr

Ab Donnerstag, dem 10.06.21, kann in Klassenstufe 2 der Schwimmunterricht stattfinden. Am Schwimmtag sind die Kinder erst gegen 12.00 Uhr wieder an der Schule zurück. Bitte denken Sie an alle Schwimmsachen.

Unterrichtszeiten Klasse 3a: Montag, Mittwoch, Freitag 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr, Dienstag und Donnerstag 7.40 Uhr bis 12.20 Uhr

Unterrichtszeiten Klasse 3b: Mittwoch, Donnerstag, Freitag 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr, Montag und Dienstag 7.40 Uhr bis 12.20 Uhr

Unterrichtszeiten Klasse 4a: Montag, Dienstag 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 7.40 Uhr bis 12.20 Uhr

Unterrichtszeiten Klasse 4b: Mittwoch, Donnerstag 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr, Montag, Dienstag und Freitag 7.40 Uhr bis 12.20 Uhr

Wir freuen uns über ein Stückchen Normalität.

Das Team der Grundschule

    Schulöffnung ab 21.05.21

    Sehr geehrte Eltern,

    aufgrund der Entwicklung der Inzidenzwerte, werden wir am Mittwoch, dem 26.05.21, mit eingeschränktem Regelbetrieb starten. Die Zeiten sind Ihnen bekannt.

    Es besteht für Lehrer und Schüler eine zweimalige Testpflicht pro Woche, wenn keine Genesungsbescheinigung oder der Nachweis eines vollständingen Impfschutzes vorliegt.

    Ihre Kinder führen Selbsttests in der Schule unter Aufsicht der Lehrer durch.

    Ihr Kind darf weiterhin in häuslicher Lernzeit bleiben, da die Präsenzpflicht immer noch aufgehoben ist. Hierbei benötigen wir eine schriftliche Abmeldung.

    Klassen 1a und 1b: 7.40 Uhr bis 11.30 Uhr (Treffpunkt 7.25 Uhr)

    Klassen 2b und 4a: 7.40 Uhr bis 11.25 Uhr (Treffpunkt 7.25 Uhr)

    Klassen 3a und 3b: 8.30 Uhr bis 12.10 Uhr (Treffpunkt 8.10 Uhr)

    Klassen 2a und 4b: 8.30 Uhr bis 12.25 Uhr (Treffpunkt 8.10 Uhr)


    Alle Kinder treffen sich an den bekannten Sammelpunkten auf dem Schulhof.

    Das Team der Grundschule