Schule

28.08.2013

Grundschule „Gotthold Ephraim Lessing“

Unsere Schule im Ortszentrum der Stadt Pirna kann auf eine über 100-jährige Geschichte verweisen.
Am 17.10.1902 wurde das Schulhaus an der damaligen Reitbahnstraße seiner Bestimmung übergeben.
Zunächst beherbergte es ein Realgymnasium, später die höhere Handelslehranstalt und eine Fachschule für Kindergärtnerinnen.
Ab dem Jahr 1972 diente das Schulhaus einer allgemeinbildenden Oberschule.
Die Einführung der sächsischen Schulstruktur sah ab 1992 die Nutzung als Grund- und Mittelschule vor.
Seit 1997 sind wir eine eigenständige Grundschule und nutzen das Gebäude an der Königsteiner Straße gemeinsam mit der AWO-Horttagesstätte.

In den Jahren von 2009 bis 2011 erfolgte die Rekonstruktion der Schule.

 

 

Lessingschule in Pirna