Polizeihundestaffel in Klasse 2

 

Im Rahmen des Sachunterrichtes zum Thema "Hund" konnten die Lehrerinnen Frau Höhrenz und Frau Schmidt für ihre Klassen 2a und 2b einen anschaulichen, lebensverbundenen und spannenden Unterricht organisieren.

Zwei Polizistinnen, Frau Göbel aus Steina und deren Kollegin, kamen von der Diensthundestaffel aus Naustadt mit einigen ihrer Tiere zu uns in die Schule. Unsere Schüler erhielten zunächst theoretische Informationen über die Rassen, die Aufgaben, zur Pflege und zur Ausbildung der Hunde. Dann folgte der praktische Teil auf dem Schulhof. Interessiert hörten die Mädchen und Jungen den Ausführungen der Polizistinnen zu. Die Kinder staunten nicht schlecht, wie schnell ihr Versteck von einem ausgebildeten Spürhund entdeckt wurde. Sogar das Erkennen von Farben gelang dem Diensthund meisterhaft. Nun hatten noch alle Kinder die Möglichkeit, sich ohne Berührungsängste an kleinen Spielen mit den Hunden zu beteiligen. Das bereitete unseren Schülern großen Spaß und sorgte für unvergessliche Augenblicke.

Ein herzliches Dankeschön gilt den beiden Polizistinnen, die uns dieses Erlebnis erst ermöglichten.