Digitale Endgeräte - Bescheinigung der Schule

Anschaffung digitaler Engeräte für Leistungsberechtigte SGB II

Schüler, die leistungsberechtigt im Sinne des SGB II sind, können die Anschaffungskosten für Zubehör sowie digitale Endgeräte, v.a. Laptops oder Tablets, die für den pandemiebedingten Distanzunterricht benötigt werden, als sog. Mehrbedarf bis zu einer Höhe von insgesamt 350,00 Euro beim zuständigen „Jobcenter“ geltend machen. Eine wesentliche   Voraussetzung hierfür ist, dass dem bedürftigen Schüler kein erforderliches digitales Endgerät leihweise vonseiten der Schule zur Verfügung gestellt werden kann.
 

Wir haben einigen wenigen Kindern einen Laptop leihweise zur Verfügung stellen können. Auch Drucker und Zubehör sind förderfähig.

                                                                                                                     

Eine Musterbescheinigung zur Bestätigung der Voraussetzungen gegenüber dem "Jobcenter" ist als Anlage beigefügt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------