News

Schulbetrieb ab 26.4.21

Liebe Eltern,

 

Bundesrat und Bundestag haben das neue Infektionsschtzgesetz verabschiedet.

In ihm ist geregelt, dass ab einer Inzidenz über 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen Präsenzunterricht ab dem übernächsten Tag untersagt ist.

 

Dies gilt ab Montag, 26.4.21!

 

Die Kinder der Klassen 1-3 gehen in die häusliche Lernzeit. Die Kinder der Klassen 4 lernen im Wechselmodell, d.h. ein Teil der Klasse im Präsenzunterricht der andere Teil daheim. Die Gruppeneinteilung erfolgte durch die Klassenlehrerin.

Eine Notbetreuung findet von 6.00-7.30 Uhr im Hort, von 7.30-11.30Uhr in der Schule und ab 11.30-16.00Uhr wieder im Hort statt.

 

Hier finden Sie die Liste der Berechtigten .

Bitte drucken Sie sich das entsprechende Nachweisformular (Nachweisblatt A oder Nachweisblatt B) und die Datenschutzerklärung aus.

 

Die Nachweise, welche für die Woche vom 29.3.- 2.4.21 abgegeben wurden, haben weiterhin Bestand.

 

Die Testung in der Schule 2x wöchentlich bleibt verpflichtend.

 

Der Tausch der Lernaufgaben erfolgt Dienstags von 8-13 Uhr oder nach individueller Absprache.

 

Die Kinder, welche die Notbetreuung besuchen, haben die Möglichkeit ab Dienstag bei MS Menue Service Assietten-Essen zu bestellen. Für Montag gilt die aktuelle Bestellung.

 

Bei Rückfragen kontaktieren Sie mich bitte telefonisch.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

A.Böse

 

Elternbrief des Ministers

Nach oben