Geschichte

Leitbild

Pädagogen und Mitarbeiter

Unterrichtszeiten

Eltern und Schüler

Beratung

Schulsozialarbeit

Geschichte

Wie es begann

Plattenbau am 02.07.1991
Einweihung am 01.August 2002
Eröffnung durch Schulleiterin, Bürgermeister und Schulreferent
Einweihung des Anbaus am 10. Dezember 2010

Unsere Grundschule Wilsdruff wurde am 1. August 2002 eröffnet. Es ist ein moderner Schulneubau, der alle Anforderungen an eine kinder- und bewegungsfreundliche Grundschule erfüllt. Zu unserem Schulgebäude gehören ein Schulhof mit zahlreichen Spielgeräten, eine rekonstruierte Turnhalle, ein Bolzplatz und ein Schulgarten.

Bis zum Jahr 2000 stand auf dem jetzigen Gelände ein Plattenbau, der aufgrund von bautechnischen Mängeln abgerissen werden musste. Zwei Jahre unterrichteten wir ausgelagert in Behelfsräumen.

Die Grundsteinlegung fand am 23. Mai 2001 statt.

Die Schule hat einen großzügigen Mehrzweckbereich, in dem auch Schulfeiern durchgeführt werden können. Für Großveranstaltungen, wie z.B. Schuleinführungen, Wettkämpfe, können wir die benachbarte "Saubachtalhalle" nutzen,

Im Schulgebäude befinden sich der Schulhort und die Stadtbibliothek.  Am Nachmittag findet der Unterricht der Musikschule Wilsdruff statt.

Ab dem Schuljahr 2016/2017 werden alle Klassenstufen dreizügig unterrichtet. Deshalb wurde 2010 ein Anbau mit 4 Klassenzimmern und einer Kinderküche geschaffen.