Jugend forscht

03/08/19

Jugend forscht – GYBU Preisträger im Regionalwettbewerb

Am 8.3. und 9.3.19 fand in der IHK Chemnitz der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ der Region Südwestsachsen

statt. 33 Arbeiten aus Naturwissenschaft und Technik wurden von Schülern der Region vorgestellt, darunter die Arbeiten aus unserem

Gymnasium „Mein kleiner Taschenrechner“ von Peter Knüpfer und „Stadtbegrünung am Beispiel von Burgstädt“ von Paul Höfler, Peter Knüpfer und Tobias Zimmermann.

 In der Kategorie Mathematik überzeugte Peter Knüpfer die Juroren mit seinen Überlegungen zu den Funktionsweisen eines Taschenrechners.

Dafür wurde er mit einem 1.Preis geehrt und qualifizierte sich für den Landeswettbewerb. HERZLICHEN GLUECKWUNSCH !!!

Weiterhin freuen wir uns über einen Schulsonderpreis des sächsischen Landespatenunternehmens DAS Environmental Experts.

Damit sind 20 interessierte Nachwuchsnaturwissenschaftler unserer Schule zum Landeswettbewerb Jugend forscht am 5.4.19 nach Chemnitz eingeladen

um Wettbewerbsluft zu schnuppern, interessante Vorträge und Workshops zu besuchen und so ggf. eigene kreative Ideen in Angriff zu nehmen.

Herzlichen Dank an alle betreuenden Lehrer und Eltern für die erfolgreiche Unterstützung unserer Teilnehmer.

SL