Aktuelles

27.11.2020

Quarantäne/Fernunterricht für Klasse 8a/8c

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern,

in der Klassenstufe 8 wurde ein Schüler positiv auf Corona getestet. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt haben wir die entsprechenden Schüler mit Erstkontakt zu dieser Person nach Hause geschickt, um sich in Quarantäne zu begeben. Der Bescheid des Gesundheitsamt wird voraussichtlich in den nächsten Tagen eingehen. 

Die Quarantäne betrifft aktuell die Klasse 8a und die Ethikschüler (LäVe) der 8c. Die Religionsschüler der 8c gehen in häusliche Lernzeit, müssen aber nicht in Quarantäne.

Ab 08.12.2020 wird für die Klasse 8c, ab 09.12.2020 wird für die 8a der Regelunterricht wieder aufgenommen. An diesem Regelunterricht dürfen nur Schüler teilnehmen, die symptomfrei sind und keinen weiteren Quarantäneauflagen vom Gesundheitsamt unterliegen.

Es grüßt Sie

N. Beyer
sSL

 

26.11.2020

Fernunterricht für Klasse 8a

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern,

in der Klasse 8a wurde ein Schüler positiv auf Corona getestet.

Vorsorglich wird für die gesamt Klasse am Freitag, 27.11.2020, Fernunterricht stattfinden.

Wir bitten die Schülerinnen und Schüler der Klasse, vorsorglich weitere Kontakte zu vermeiden. Unter Umständen folgen noch Aussagen vom Gesundheitsamt zu Quarantänemaßnahmen.

Es grüßt

N. Beyer
sSL

26.11.2020

Informationen zum Elternsprechtag

Werte Eltern,

leider kann der Elternsprechtag nicht in der geplanten Form stattfinden. Um Ihnen dennoch die Möglichkeit zu bieten, mit den Lehrern direkt ins Gespräch zu kommen und ihre Fragen und Anliegen zur Sprache zu bringen, können Sie gern mit unseren Kolleginnen und Kollegen individuell einen Gesprächstermin vereinbaren. Ob dieser dann telefonisch oder via LernSax-Konferenz durchgeführt wird, stimmen Sie mit den Lehrerinnen und Lehrern direkt ab.  

Wenden Sie sich daher entweder direkt an den Lehrer oder bitten Sie über das Schulsekretariat um einen entsprechenden Gesprächstermin oder Rückruf des Lehrers.

Es grüßt Sie

N. Beyer
sSL

 

20.11.2020

Fortsetzung Präsenzunterricht Klasse 8 b ab Donnerstag, 26.11.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in Absprache mit den zuständigen Behörden soll ab Donnerstag, 26.11.2020 für die Klasse 8 b der Regelunterricht wieder aufgenommen werden. An diesem Regelunterricht dürfen nur Schüler teilnehmen, die symptomfrei sind und keinen Quarantäneauflagen vom Gesundheitsamtes unterliegen.

Bei Anwesenheit in der Schule sind die geltenden Hygienerichtlinien (insbesondere Abstands- und Maskenpflicht) bewusst einzuhalten.

Die Schulleitung

 

20.11.2020

Fortsetzung Präsenzunterricht Kursstufe 11/12, Klasse 8 a, c, d ab Montag, 23.11.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in Absprache mit den zuständigen Behörden soll ab Montag, 23.11.2020 für die Jahrgangsstufe 11/12, sowie für die Klassen 8a, c, d der Regelunterricht wieder aufgenommen werden. An diesem Regelunterricht dürfen nur Schüler teilnehmen, die symptomfrei sind und keinen Quarantäneauflagen vom Gesundheitsamtes unterliegen.

Bei Anwesenheit in der Schule sind die geltenden Hygienerichtlinien (insbesondere Abstands- und Maskenpflicht) bewusst einzuhalten.

Die Schulleitung

 

13.11.2020

Fernunterricht Kurse 11

Einige Schüler des JG 11 mussten sich in Quarantäne begeben.

Zur Vorbeugung weiterer Infektionen und zur Sicherung schulorganisatorischer und unterrichtlicher Abläufe findet daher bis einschließlich 20.11.20 der Unterricht dieses Jahrgangs in digitaler Form als Fernunterricht statt.

 

13.11.2020

Unterrichtsfreie Tage am 16./17.11.2020

Am 16./17.11.2020 sind unterrichtsfreie Tage. In dringenden Fällen sind wir zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr telefonisch erreichbar. 

 

 

13.11.2020

Fernunterricht in Jahrgangsstufe 12

Einige Schüler des JG 12 mussten sich in Quarantäne begeben.

Zur Vorbeugung weiterer Infektionen und zur Sicherung schulorganisatorischer und unterrichtlicher Abläufe findet daher bis einschließlich 20.11.2020 der Unterricht für diesen Jahrgang in digitaler Form als Fernunterricht statt.

 

12.11.2020

Fernunterricht für Klassenstufe 8

Aufgrund der Tatsache, dass ein Großteil der Schülerschaft der Klassenstufe 8 in Quarantäne musste, findet der Unterricht für Klassenstufe 8 bis einschließlich 20.11.2020 in digitaler Form als Fernunterricht (LernSax) statt. 

 

12.11.2020

Information vom Gesundheitsamt für Schüler in Quarantäne

Anbei ein Informationsschreiben des Gesundheitsamts für Schüler, die sich in Quarantäne befinden:

11.11.2020

Teil der Schülerschaft in Quarantäne

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern

in der Klassenstufe 8 wurde ein Schüler positiv auf Corona getestet. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt haben wir die entsprechenden Schüler mit Erstkontakt zu dieser Person nach Hause geschickt, um sich in Quarantäne zu begeben. Der Bescheid des Gesundheitsamt wird voraussichtlich in den nächsten Tagen eingehen. 

Es betrifft aktuell die Klasse 8b, die Jungen der Klasse 8a und die Ethikgruppe 8 (Sfbg) und Spanischgruppe 8 (Nage). 

Wie der Unterricht für die übrigen Schüler ablaufen wird, kann dem Vertretungsplan entnommen werden. Für die Schüler Zuhause werden über LernSax unterrichtliche Inhalte vermittelt.

Es grüßt Sie

N. Beyer
sSL

10.11.2020

Information zum Präsenzunterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt werden als Vorsichtsmaßnahme noch am 11.11.20 die Schülerinnen und Schüler der Kurse 11 und die Spanisch-Schüler Kurs 12 im „Homeschooling“ unterrichtet.

Die Kommunikation über Details erfolgt durch die entsprechenden Lehrer über LernSax.

Schüler, die am Donnerstag, 12.11.2020, symptomfrei sind, nehmen wieder am Präsenzunterricht teilnehmen. Ein Testung auf Corona ist natürlich ebenso möglich. Die Rückkehr zum Präsenzunterricht erfolgt bei negativem Testergebnis. Hierzu bitte die Schule informieren.

Organisatorisch können aufgrund der Gesamtsituation weitere Hausarbeitstage für einzelne Klassen nötig werden. Für die Schüler der Klassenstufe 5 und 6 wird auf Nachfrage (Sekretariat) eine Notbetreuung ermöglicht.

Die Schulleitung

 

09.11.2020

Präsenzunterricht JG 11/12 am 10.11.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund von gemeldeten positiven Corona-Testungen in der Schülerschaft wird der Präsenz-Unterricht der Kursstufe 11 und für die Schülerinnen und Schüler des jahrgangsübergreifenden Kurses Spanisch vorsorglich am Dienstag, 10.11.2020 ausgesetzt. Die Schüler arbeiten bitte zu Hause. Diese Maßnahme wird ggf. bis zu einer Entscheidung des Gesundheitsamtes verlängert. Informationen dazu erfolgen über LernSax und die Homepage.

Die Schüler erhalten Lernaufgaben über die Plattform LernSax. Klausuren werden verschoben.

Ilka Frigge
Schulleiterin

06.11.2020

INFORMATION - Mitgliederversammlung Förderverein

Liebe Mitglieder des Gymnasiumsvereins Burgstädt,

aufgrund der geltenden Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

wird die für den 24.11.2020 angekündigte Mitgliederversammlung des Vereins

n i c h t  stattfinden.

Ein Ausweichtermin wird zum gegebenen Zeitpunkt festgelegt und bekanntgegeben.

 

>> Weitere Informationen zum Förderverein finden Sie hier <<

06.11.2020

Hygienekonzept Gymnasium Burgstädt

Hier finden Sie den Hygieneplan unserer Schule:

 

05.11.2020

Organisatorische Informationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der veränderten Personalsituation am Gymnasium Burgstädt, werden ab dem 09.11.2020 neue Stundenpläne gelten. Diese werden den Schülern in der Schule mitgeteilt, sind aber ebenso über LernSax abrufbar.

Aufgrund der aktuellen Lage entfallen diverse schulische und schulorganisatorische Veranstaltungen. Dazu gehören u.a. die anstehenden Sporttage als auch ein Großteil der geplanten Projekte. Daher ist der für den 10.11.2020 angesetzte Kurzplan nicht mehr nötig. Am kommenden Dienstag erfolgt daher Unterricht nach regulären Unterrichtszeiten.

 

 

Kurzinformation zum Start nach den Herbstferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nach den hoffentlich erholsamen Ferien startet am 02.11.2020 wieder der Unterricht - "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen".

Das SMK hat in diesem Zuge weitere Schutzmaßnahmen angeordnet. Diese können im SMK-Blog im Detail nachgelesen werden. Für das Tragen des Mund-Nase-Schutzes gibt es insb. in Sek. II die Maskenpflicht auch im Unterricht, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann. Die Abbildung verdeutlicht dies.

Ganztagsangebote im Schuljahr 2020/2021

Der Plan mit den aktuellen Ganztagsangeboten kann hier eingesehen werden!

 

16.09.2020

Handlungsempfehlung - Wann darf mein Kind in die Schule kommen?

Liebe Eltern,

in den Herbst- und Wintermonaten treten bei den meisten Kindern und Jugendlichen wieder Atemwegsinfektionen (z.B. Husten und Schnupfen) auf. In diesen Zusammenhang haben das Gesundheitsministerium und das Kultusministerium eine Handlungsempfehlung erarbeitet. Daraus können Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer ablesen, ab wann ein Arzt aufgesucht werden muss oder bei welchen allgemeinen und unspezifischen Symptomen der Schulbesuch noch möglich ist.

Die Handlungsempfehlung können Sie hier abrufen.

 

 

 

16.09.2020

Schnuppertage am Gymnasium Burgstädt

Liebe Schüler der 4. Klassen und deren Eltern,


vom 12. bis 16.10. 2020 finden an unserer Schule die Schnuppertage für die Viertklässler der umliegenden Schulen statt. Jeweils ab 8.45 Uhr werden die Kinder vom Schulhof abgeholt und gegen 12 Uhr ist der Besuch bei uns zu Ende. Auf den Fluren und im Treppenhaus ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. 

Falls Interesse besteht, melden Sie Ihr Kind bitte telefonisch unter 03724 2700 an und hinterlassen die entsprechenden Kontaktdaten und an welchem Tag der Besuch stattfinden soll.


Mit freundlichen Grüßen
I. Stiegler
 

02.09.2020

Formulare Freistellungsauftrag und Nachteilsausgleich

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
 
bitte beachten Sie folgende Informationen zu schulischen Abläufen:

Freistellungsantrag (Beurlaubung)

Ab sofort ist für die Beantragung von Freistellungen vom Unterricht (stundenweise/tageweise/Auslandsschuljahr) das hier eingestellte Formular "Beurlaubung" zu nutzen.
 
Nachteilsausgleich

Hier stehen Formulare für die Beantragung des Nachteilsausgleiches für Klassenarbeiten/Klausuren und BLF/Abitur aufgrund von LRS, Schwerbehinderung oder sonderpädagogischer Integration zur Verfügung.

Diese sind ausgefüllt bis zum 18.9.20 einzureichen.
 
I. Frigge
Schulleiterin

 

28.08.2020

Willkommen zurück am Gymnasium Burgstädt

Liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag geht es wieder los und wir freuen uns, mit euch gemeinsam in das neue Schuljahr zu starten.

Bitte beachtet, dass ihr die Schule nicht betreten dürft, wenn ihr

  • nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert seid,
  • mindestens ein Symptom erkennen lasst, das auf eine SARS-CoV-2- Infektion hinweist,
  • innerhalb der vergangenen 14 Tage mit einer nachweislich mit SARSCoV-2 infizierten Person persönlichen Kontakt hattet
  • sich innerhalb der vergangenen 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten habt und keine nach Einreise aus dem Risikogebiet ausgestellte ärztliche Bescheinigung, nach der keine SARS-CoV-2-Infektion besteht, vorlegen könnt.

Beim Betreten des Schulgebäudes ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Nach Betreten müssen die Hände desinfiziert werden. Es gilt der schulische Hygieneplan.

Der Zutritt erfolgt wie im letzten Schuljahr über vier verschiedene Eingänge: Eingang Schülerrat: 11/12, Haupteingang 1: Kl. 5/6, Haupteingang 2: Kl. 7/8, Eingang Speiseraum: Kl. 9/10. 

In welches Klassenzimmer ihr gehen müsst, könnt ihr diesem Dokument entnehmen.

Guten Start in das neue Schuljahr 2020/2021!