Schuljahr 2017/ 2018

Immer wieder verknüpfen wir unseren schulischen Alltag mit der Lebenswelt der Schüler und Schülerinnen, dem gesellschaftlichen Umfeld und verschiedenen Kooperationseinrichtungen wie Unternehmen und sozialen Einrichtungen sowie Vereinen. 

26.06.2018

Schulfest 2018

Unser diesjähriges Schulfest wurde unter Federführung der 9. Klassen organisiert. In Haus und Hof war wieder viel los. Die Besucher konnten sportlich und geistig aktiv werden oder aber auch nur schlemmen und die vielen Präsentationen bestaunen. 

Hier einige Eindrücke

21.06.2018

Sommerkonzert 2018

Unser diesjähriges Sommerkonzert fand am Abend des 21. Junis statt, war sehr vielfältig und führte unterschiedliche Gruppen zusammen. 

Hier lesen Sie mehr.

20.06.2018

Erkundungen in Trier

Unsere Fachexkursion nach Trier vom 20. - 23. Juni 2018.


Trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit unserer Zugverbindung kamen wir am Mittwoch 15:30 Uhr gut in Trier an. Vom Hauptbahnhof aus gingen wir zur Porta Nigra und durften die Stadt selbstständig erkunden. Danach weihte uns ein Schauspieler in die Geheimnisse der Porta Nigra ein. Als Rekruten lernten wir von unserem Zenturio wie wir „unsere" Stadt vom Tor aus verteidigen konnten.
Wir waren in einer modernen Jugendherberge untergebracht. Diese war nur 20 Minuten zu Fuß von der Innenstadt entfernt. Abends konnten wir beim Sonnenuntergang an der Mosel spazieren gehen.
Unser zweiter Tag begann mit einer einstündigen Moselschifffahrt. Nach einem Gang in die Innenstadt besuchten wir während einer Toga Führung den Dom, die Liebfrauenkirche und die Konstantin-Basilika.
Am Freitag hatten wir vormittags kein festes Programm und konnten z.B. das Wildfreigehege besuchen oder vor der Jugendherberge verschiedene Ballsportarten spielen. Am Nachmittag erkundeten wir die Kaisertherme. Vieles konnten wir uns nicht vollständig ansehen, da Baugerüste die Ruinen verdeckten. Am letzten Abend unserer Trierexkursion erzählte uns ein Schauspieler aus der Sicht des Valerius von seinem Leben als Gladiator im Amphitheater.
Am Tag der Heimreise starteten wir 5:30 Uhr von der Jugendherberge und fuhren 6:10 Uhr mit dem Zug ab.

 

Linda Flemming 

15.06.2018

Stadtrundgang der besonderen Art

Unsere Lateinklasse in Begleitung von Frau Mönch machte am Freitag, den 15 Juni 2018, einen Ausflug.Dabei hielten die Lateinschüler Präsentationen über bekannte Gebäude wie das Gewandhaus oder das Alte Rathaus. Dadurch haben wir viel über unsere Stadt gelernt, denn alle Gebäude haben eine sehr interessante Geschichte zu erzählen. 

Es war ein sehr unterhaltsamer und gelungener Ausflug, den wir jedem weiterempfehlen würden.

27.03.2018

Preisträgerkonzert

Am 27.März 2018 traten die Preisträger unseres Talentefestes in einem gemeinsamen Konzert in der Aula auf.

zum Bericht

27.03.2018

4. Platz für das Mixteam beim Beachvolleyball

Am 27. März spielten unsere Mädels und Jungs um den Stadtmeistertitel der Wettkampfklasse 1 beim Beachvolleyballturnier. Gespielt wurde im Doppel nach den, davor bekannt gegebenen, Beachvolleyballregeln. Nach spannenden Spielen, auf Seiten der Jungs und Mädchen, war auch unser Mixteam recht erfolgreich. Gegen 12 Uhr war das Turnier im „NO Limit“ beendet und alle warteten auf die Siegerehrung. 

Mit guten Leistungen konnten wir uns über einen 4. Platz freuen.

(Anne Baabbouz, Jahrgang 11)

 

 

19.03.2018

Soccer-Cup der C-Jugend

Am 19. März 2018 konnten wir doch noch am Soccer Cup teilnehmen, weil das J.-Walther Gymnasium Torgau kurzfristig die Teilnahme stornierte. Die SBAL und RB Leipzig hatten dieses Turnier wieder hervorragend organisiert.
Am Start waren 32 Schulen in 8 Vierergruppen.

Unser Team siegte in der Gruppe F gegen das Montessori Schulzentrum Leipzig mit 4 : 0, gegen die Neue Nikolaischule mit 3 : 0 und gegen die 68. Oberschule mit 6 : 0. Im Achtelfinale wurde die 125. Oberschule Leipzig mit 6 : 1 besiegt. Im Viertelfinale gelang unserem Jugendteam dann ein deutlicher 8 : 0 Sieg gegen die Oberschule Bad Düben. Im Halbfinale stand unserer Jungenauswahl der 8. Klassen mit dem Gymnasium Engelsdorf ein sehr spielstarker Gegner gegenüber. Auch in diesem Spiel riss der Erfolgsfaden nicht und mit einem 3 : 1 Sieg wurde das Finale erreicht. Nun folgte gegen die Oberschule Nordwest Torgau ein packendes Finale.
Am Ende der 10 Minuten Spielzeit konnten wir uns über ein 2 : 1 freuen.
Unser Team konnte hiermit den Erfolg aus der D- Jugendzeit von 2016 wiederholen.

Wir würden jetzt sagen "dass gibt es doch garnicht", doch beim F.-A.-Brockhaus Gymnasium Leipzig.

Glückwunsch an Konstantin Deutloff, Nicolas Scheer, Anton Gasse (unten von links), Anton Tobiaschek, Herr Pissoke, Luca Flegel, Philipp Hohbohm.

Mit 103 km/h kam auch der beste Speedtorschütze aus unserer Schule.

B. Pissoke

02.02.2018

Tag der offenen Schultür

Viele Kinder, Eltern und andere Interessenten kamen, um sich das vielseitige und bunte Programm unserer Schule anzuschauen. Die Kinder hatten die Möglichkeit die Unterrichtsfächer kennenzulernen und selbst einige Dinge durch das weite Mitmach-Programm auszuprobieren.

Weiterlesen

31.01.2018

Besuch im Nationaltheater Weimar: Faust I

Die Schüler der Klassen 10a uns 10c konnten sich das Drama im Traditionshaus ansehen.
zum Bericht

13.01.2018

Eröffnung der Leipziger Kinder- und Jugendkunstaustellung

In diesem Schuljahr hat unsere Schule 3 der begehrten Ausstellungsplätze erhalten.
zum Bericht

15.12.2017

Jugend trainiert für Olympia im Volleyball

Am 15. Dezember spielten unsere Jungen in der WK 3 um den Stadtmeistertitel. Das 1. Spiel wurde gegen die 84. Oberschule mit 16:20 verloren. Gegen den späteren Turnierzweiten die Nachbarschaftsschule wurde mit 17:16 gewonnen. Im 3. Spiel folgte dann wieder ein Sieg gegen das Humboldt- Gymnasium mit 24:16. Das letzte Spiel verloren unsere Jungen der 8. Klassenstufe knapp mit 18:19 gegen die 56. Oberschule.

In der Gesamtwertung der Leipziger Schulen erspielten wir einen 7. Platz. Bei der Siegerehrung konnten wir uns über die Auszeichnung von Anton Gasse zum Besten Techniker des Turniers freuen.

B.Pissoke

von links: Anton Tobiaschek, Anton Gasse, Leo Töpfer, Niklas Höhme und Philipp Hobohm

 

07.12.2017

"Tausend Sterne sind ein Dom" - Weihnachtskonzert des F.-A.-Brockhaus-Gymnasiums Leipzig

Mehr als 100 Akteure sorgten an diesem Abend für eine stimmungsvolle Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Unter der künstlerischen Leitung von Frau Penzhorn und Herrn Kramm begeisterten die beiden Chöre des Brockhaus-Gymnasiums mit traditionellen weihnachtlichen Weisen, aber auch mit modernen Stücken. Dabei gelang eine wunderbare Verschmelzung zwischen Chor und begleitenden Instrumentalisten.

weiterlesen

Fächerverbindender Unterricht

Im November fand unser fächerverbindender Unterricht statt. Die 6. Klassen beschäftigten sich mit Geschichte und Geschichten rund um unseren Stadtteil Mockau. Dabei wurde auch die Angelika - Sage rund um die Mockauer Kirche thematisiert und von Schülern neu erzählt.

Hier 2 Arbeiten

27.11.2017

Die Klassen 9a und 9b im Gespräch mit Flüchtlingen und Mockauer Senioren

Die beiden neunten Klassen des gesellschaftswissenschaftlichen Profils beteiligten sich am Projekt INTIGRA. Hier ging es an diesem Tag um das gemeinsame Leben im Stadtteil Mockau und die Möglichkeiten, für alle Bewohner ein besseres gesellschaftliches (Zusammen-)leben zu gestalten. 

zum Bericht

25.08.2017

Ein Scheck für die energetische Sanierung unseres Hauses B

Die Ministerin war am 25.August zur feierlichen Scheckübergabe an unserer Schule. Im Anschluss gab es eine Gesprächsrunde mit Schülern unserer Schule mit verschiedenen Fragen zur Schul- und Bildungspolitik des Landes Sachsen.Sanierung

zum Bericht