Startseite

15.01.2021

Informationen zum Präsenzunterricht der Sek. II ab 19.01.21

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

der Präsenzunterricht für die Sekundarstufe II vom 19.01.- 29.01.21 findet - nach neuen Vorgaben - grundsätzlich nur in den Prüfungsfächern statt.  

Dabei kann es zu Verschiebungen im Stundeplan kommen (bitte Vertretungsplan zunächst für Dienstag beachten, die weiteren Pläne folgen).

Das heißt konkret:

  • In der Jgsst. 12 sind alle Schüle*innen immer zum Unterricht in ihren beiden Leistungskursen sowie im Grundkurs Mathe und Deutsch präsent. 
  • Der Unterricht findet hierbei im Zwei-Räume-Prinzip statt, die Kurseteilung erfolgt entsprechend der Nachnamen in zwei Gruppen: A-L und M-Z.
  • In allen anderen Grundkursen sind lediglich die Schüler*innen präsent, die das Fach als mündliches oder schriftliches Prüfungsfach gewählt haben, d.h. der Präsenzunterricht findet in einer sehr reduzierten Zahl statt.
  • In  der Jgsst. 11 sind die Schüler*innen nur in den beiden Leistungskursen und im Grundkurs Mathe und Deutsch präsent.
  • Der Klausurplan 11 hat bis auf Weiteres Bestand (bitte den aktuellen Klausurplan auf der Homepage beachten), d.h. insbesondere, dass die Klausuren in den Leistungskursen am 27.1. und 29.1. geschrieben werden.

Für alle anderen Kurse bzw. Schüler*innen bleibt es bei der häuslichen Lernzeit wie bisher, wobei die Prüfungsvorbereitung Priorität hat. 

Ab 08.02. bis 26.03. findet "nach derzeitigem Planungsstand" das Wechselmodell mit A- und B-Woche statt.

Freundliche Grüße

R. Tramm

11.01.2021

Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

in diesem Schreiben möchten wir Sie zu bereits absehbaren wesentlichen Änderungen im Schuljahresablaufplan 2020/21, zu den Modalitäten der Corona-Testung an unserer Schule sowie zur Organisation des anstehenden Präsenzunterrichtes unserer Oberstufe informieren.

1. Änderungen des Schuljahresablaufplans (nach jetzigem Stand)

Im Schuljahr 2020/21 gelten folgende Änderungen:

  • Winterferien 30. Januar bis 06. Februar 2021;
  • Osterferien 27. März bis 10. April 2021;
  • der pädagogische Tag am 14.01.2021 entfällt.

Die Halbjahresinformationen für die Klassenstufen 5 bis 9 und die Halbjahreszeugnisse für die Klassenstufe 10 werden mit Datum vom 10. Februar ausgestellt.

Die Ausgabe der Kurshalbjahreszeugnisse 11/I für die Kursstufe 11 erfolgt am 05. März 2021. Die Kurshalbjahreszeugnisse des Kurshalbjahres 12/I werden mit Datum vom 15. Januar 2021 ausgestellt und ab dem 18. Januar 2021 im Tutorenkurs ausgehändigt. Somit beginnt das Kurshalbjahr 12/II offiziell am 18. Januar 2021.

Der Abgabetermin der Facharbeit Klassenstufe 11 wird schulintern auf den 05. März 2021 verschoben. Die Korrekturzeiten verschieben sich entsprechend.

Zu den Terminen und zum Ablauf des Vorabiturs gibt es gesonderte Informationen durch die Oberstufenberaterin.

Zur Beratung der Profil- und Fremdsprachenwahl in Klassenstufen 5 und 7 wird am Mittwoch, den 27. Januar 2021, von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr jeweils eine virtuelle Konferenz stattfinden. Weitere Informationen dazu finden sich zeitnah in den Klassenmitteilungen der betreffenden Klassenstufen auf OPAL.

Laut Schulbesuchsordnung sind Freistellungsanträge  für einen Zeitraum von mehr als 2 Tagen an den Schulleiter zu richten.

2. Corona-Testmöglichkeiten für Schüler*innen der Oberstufe

Am Montag, dem 18.01.2021, findet von 8.30 bis 14.30 Uhr für die Schüler*innen unserer Oberstufe die Möglichkeit statt, sich am F.-A.-Brockhaus Gymnasium freiwillig einem Corona-Antikörpertest in Form eines PoC-Schnelltests zu unterziehen. Zum Ablauf der Testung wird es zeitnah gesonderte Informationen auf der Schulhomepage geben. Der Prozess der Corona-Testung beeinflusst den anlaufenden Präsenzunterricht der Oberstufe ab dem 19.01.21 zeitlich, räumlich und personell nicht.

Durch die Testung auch symptomfreier Personen soll gewährleistet werden, dass Infektionsketten frühzeitig aufgedeckt und unterbrochen und so die Ausbreitung von SARS-CoV-2 eingedämmt werden kann.

Demzufolge findet am Montag noch kein Präsenzunterricht in der Sekundarstufe II statt.

3. Präsenzunterricht in der Oberstufe vom 19. bis zum 29. Januar

Ab dem 19. Januar 2021 findet Präsenzunterricht in den Jahrgangsstufen 11 und 12 statt. Hierbei gelten folgende schulorganisatorische Vorgaben:

  • Kurse werden ab der Schüler*innenzahl 12 in zwei Gruppen geteilt;
  • die Gruppenzuordnung erfolgt nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens (A bis L und M bis Z), bei begründeten Abweichungen teilt der Fachlehrer bzw. die Fachlehrerin die Gruppeneinteilung mit;
  • der Unterricht findet nach regulärem Stundenplan statt;
  • alle Schüler*innen eines Kurses erscheinen zum Unterricht, dieser findet pro Kurs parallel in zwei Räumen statt (Vertretungsplan beachten);
  • es besteht Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände, auch während des Unterrichtes;
  • die Mittagspause wird verkürzt, die Schulspeisung findet nicht statt;
  • alle Pausen sind auf dem Hof zu verbringen (Jahrgangsstufe 11 auf dem B-Hof, Jahrgangsstufe 12 auf dem A-Hof.
  • Der Aufenthalt während möglicher Freistunden ist wie folgt geregelt:

    • Klassenstufe 11 Gruppe A bis L in der B006;
    • Klassenstufe 11 Gruppe M bis Z im Speiseraum;
    • Klassenstufe 12 Gruppe A bis L in der B015;
    • Klassenstufe 12 Gruppe M bis Z in der B016.

  • Bei schlechten Wetterbedingungen halten sich die Schüler*innen in den Zimmern auf, in denen sie den nächsten Unterricht haben.

 

Freundliche Grüße

R. Tramm

30.10.2020

Händedesinfektion vor Betreten der Schulgebäude

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund des Infektionsgeschehens in Leipzig und darüber hinaus und um zum Schutz der Gesundheit aller beizutragen, sind alle Schüler*innen, welche zur ersten Stunde (8:00 Uhr) zum Unterricht erscheinen, und die Schüler*innen, die zur 2. Stunde erscheinen (8:50 Uhr), dazu angehalten, sich vor Betreten der Schulgebäude die Hände mit dem an den Eingängen zu Haus A und B bereitgestellten und dafür geeigneten Desinfektionsmittel die Hände zu reinigen.

Wenn Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen (Allergie o. Ä. ) kein Desinfektionsmittel verwenden darf,  teilen Sie uns dies bitte per Mail (kontakt(at)brockhaus-gymnasium(dot)de) mit. Dann bleibt es beim gründlichen Händewaschen mit Seife.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

30.10.2020

Tragen eines Mund-Nasenschutzes am F.A.-Brockhaus-Gymnasium


Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Eltern,

zum Schutze der Gesundheit aller ist es erforderlich, die Hygienemaßnahmen an der Schule umzusetzen. Zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes gelten aktuell folgende Festlegungen:

  • In den Gängen und auf dem Schulhof besteht die Pflicht einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Die Schülerinnen und Schüler können den Schutz zum Essen und Trinken natürlich abnehmen.
  • Während des Unterrichts der Sekundarstufe 1 besteht keine Pflicht, einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
  • Während des Unterrichts in der Sekundarstufe 2 besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sofern die Abstände nicht eingehalten werden können.
  • Es kann auch ein Tuch genutzt werden, das über Mund und Nase gezogen wird.
  • Lesen Sie auch die Hinweise zur Verwendung eines Mund-Nasenschutzes im Hygieneplan auf unserer Homepage.

 

Freundliche Grüße

R. Tramm
Schulleiter

Informationen für die zukünftigen 5. Klassen

Neuigkeiten

Einschreibung OPAL

  • Liebe Schüler*innen, die Einschreibung bei OPAL ist beendet. Wer seinen Zugang vergessen oder verloren hat oder noch eingeschrieben werden muss, wendet sich bitte ans Medienteam.

Aufruf zum Gestaltungswettbewerb

Januar

04.01.21Beginn Kurshalbjahr 12/II
12.01.21Abgabe der Belegpläne Klasse 10 über Opal oder per Mail (an Frau Pröhl)
14.01.21Tag der offenen Hochschultür (Jahrgang 11 und 12)
17.01.21Skilager Kl. 7 bis 21.01.21 (entfällt)
27.01.21Videokonferenzen Wahl der 2. Fremdsprache/Profil
31.01.21Winterferien (bis 06.02.21)

Februar

02.02.21Tag der offenen Schultür (digitale) bis 09.02.21
26.02.21Abgabe FA Jg. 11 (verschoben auf 05.03.21)
Letzter Termin: Antrag auf Aufnahme in neue 5. Klassen

„Hardware for Future“

„Hardware for Future“: Aufbereitete IT-Technik soll Ressourcen schonen und einkommensschwachen Familien helfen

Abgeschriebene beziehungsweise aussortierte IT-Geräte von Unternehmen oder Privatpersonen werden im Rahmen des neuen Programms „Hardware for Future“ ab sofort entgegengenommen, technisch aufbereitet und zur Weiternutzung angeboten. Sollte Ihre Familie Bedarf haben oder dieses Projket unterstützen wollen, informieren Sie sich bitte auf https://hardwareforfuture.de.

So erreichen Sie uns

F. - A. - Brockhaus Gymnasium

Kieler Straße 72B

04357 Leipzig

Telefon: 0341/600370

Mail: kontakt(at)brockhaus-gymnasium(dot)de 

 

Falls Sie mit dem ÖPNV unterwegs sind, steigen Sie bitte an der Haltestelle "Mockau Post" aus.