Startseite

16.07.2020

Schulleiterbrief

Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Kolleg*innen, sehr geehrte Eltern!

In den vergangenen fast 5 Monaten war fast nichts so wie sonst. Gewohnte Routinen, die Sicherheit geben, waren plötzlich im Corona-Lockdown verschwunden. Das betraf nicht nur die Schule. Aber für Familien mit schulpflichtigen Kindern prägte die Schulschließung und die Lernzeit zuhause das Familienleben in dieser Zeit ganz besonders. Auch für die Lehrer*innen und ihre Familien war dies eine ganz besondere Herausforderung. Schließlich haben wir den Weg durch zum Teil unbekannte Gelände, gespickt mit kleineren und größeren Stolpersteinen, gut bewältigt.

Auch an dieser Stelle möchte ich allen Beteiligten für die Unterstützung, die geleistete Arbeit und die Ausdauer herzlich danken.

Leider können wir nicht mit Sicherheit davon ausgehen, dass sich diese außergewöhnliche Situation aufgrund der Corona-Pandemie nicht widerholt. Soll heißen, dass wir in Sachsen und darüber hinaus auch im kommenden Schuljahr punktuelle Schulschließungen, Lernzeit zuhause und andere Unwägbarkeiten nicht ausschließen können. Die Ferien werden zeigen, wie ernst die Bevölkerung die Pandemie noch nimmt.
Sie sollte weiter ernst genommen werden, eben damit ein regulärer Start ins neue Schuljahr gelingen kann!

Uns allen wurde viel abverlangt und wir als Kollegium, und ich vermute Schüler*innen und Eltern ebenso, wünschen uns sehr, dass der „Schulalltag“ grundsätzlich wieder einkehrt. Jedoch haben wir in dieser Lernzeit zuhaue einiges im Bereich der Digitalisierung und Kommunikation dazugelernt. Dies und die gemachten Erfahrungen werden wir zukünftig in unsere pädagogische Arbeit integrieren und gewinnbringend in der Schule nutzen.

Betriebspraktikum, Exkursionen, Preisträgerkonzert, Sportfest, Genial sozial, Schulfest, Sporttag und schließlich der Abiturball – alles musste ausfallen - wegen der Bekämpfung der Corona- Pandemie. Es nutzt nichts. Aufstehen. Krone richten. Weitermachen. Es kam die Frage auf, lohnt denn da überhaupt ein Jahrbuch?  – Selbstverständlich lohnt es sich! Auch oder vielleicht besonders das Jahr 2020 sollte in einem bzw. zwei Jahrbüchern festgehalten werden!  Habt ihr/Haben Sie Geschichten im Schuljahr 2019/2020, in der ungewöhnlichen Zeit der Schulschließung erlebt, die erzählenswert sind und in das Jahrbuch des Brockhaus-Gymnasiums „passen“? Dann bitte schreibt / schreiben Sie sie auf und schickt/schicken Sie sie an Frau Weisbrodt oder Herrn Ebert - unsere Jahrbuchredakteure!

Wir gehen optimistisch davon aus, dass der Plan der Sächsischen Staatsregierung gelingt und wir deshalb am 31.08.2020 im Regebetrieb (also wie vor der Zeit der Schulschließung) ins neue Schuljahr starten können. Über aktuelle Entwicklungen informieren Sie sich bitte, wie bewährt, auf dem SMK-Blog und auf unserer Homepage (ab dem 24.08.2020).

Liebe Schüler*innen, bleibt gesund!

Sehr geehrte Eltern und Kolleg*innen, bleiben Sie gesund!

Euch und Ihnen allen wünsche ich erholsame Ferien- und Urlaubstage.

 

Viele Grüße

Ralf Tramm
Schulleiter

17.07.2020

Sommerschulangebot

Liebe Schüler*innen,

wie ihr in der Bedarfsabfrage bereits erfahren habt, haben wir in diesem Schuljahr ein Sommerferienangebot für euch konzipiert, für welches ihr euch verbindlich anmelden konntet. Hier findet ihr den Stundenplan für die 1. Woche.

Wir freuen uns auf euch.

Eure Ferienlehrer*innen

17.07.2020

Information des Essenanbieters - GfB Catering GmbH

Liebe Eltern,

auf diesem Wege möchten wir Sie darüber informieren, dass wir auch in dem Schuljahr 2020 / 2021 weiterhin für die Mittagsversorgung an Ihrer Schule verantwortlich sind. 

Damit Ihre Kinder an der warmen Mittagsversorgung teilnehmen können, ist es notwendig, dass Sie diese bitte bei uns anmelden.

Hierfür steht Ihnen die Registrierungsfunktion, unter https://bestellung-gfb-catering.de, zur Verfügung. Durch die Registrierung schließen Sie per Internet einen Vertrag mit uns ab und müssen uns nicht das Schriftstück zukommen lassen. 

Wir wünschen Ihnen schöne Ferien und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Kroll

(Betriebsleitung)

Informationen für die zukünftigen 5. Klassen

SCHÖNE FERIEN!

Wichtige Informationen

Juli

03.07.2020Abiturzeugnisausgabe - verkürzter Unterricht
08.07.2020Klassenkonferenzen - verkürzter Unterricht
09.07.2020Klassenkonferenzen - verkürzter Unterricht
10.07.2020Klassenkonferenzen - verkürzter Unterricht
17.07.2020Zeugnisausgabe Kl. 5 bis 10 und 11/2
20.07.2020Sommerferien bis 28.08.

„Hardware for Future“

„Hardware for Future“: Aufbereitete IT-Technik soll Ressourcen schonen und einkommensschwachen Familien helfen

Abgeschriebene beziehungsweise aussortierte IT-Geräte von Unternehmen oder Privatpersonen werden im Rahmen des neuen Programms „Hardware for Future“ ab sofort entgegengenommen, technisch aufbereitet und zur Weiternutzung angeboten. Sollte Ihre Familie Bedarf haben oder dieses Projket unterstützen wollen, informieren Sie sich bitte auf https://hardwareforfuture.de.

So erreichen Sie uns

F. - A. - Brockhaus Gymnasium

Kieler Straße 72B

04357 Leipzig

Telefon: 0341/600370

 

Falls Sie mit dem ÖPNV unterwegs sind, steigen Sie bitte an der Haltestelle "Mockau Post" aus.