Herzlichen Glückwunsch

Unsere Schule hat beim Känguru-Wettbewerb 2018, an dem dieses Jahr deutschlandweit 910 676 Schüler teilnahmen, sieben Preise erkämpft.

In Klasse 5 gewinnen Jannik Etzold (Kl. 5-4) mit 102,5 Punkten und Clara Rönicke (Kl. 5-3) mit 101 Punkten einen 2. Preis sowie Philipp Leon Streubel (Kl. 5-2) mit 94,5 Punkten einen 3. Preis.

In Klasse 7 sind es Elena Schulze (Kl. 7-1) mit 94,75 und Jonas Etzold (Kl. 7-1) mit 91 Punkten, die einen 3. Preis gewinnen.

Ebenso einen 3. Preis gewinnen Emely Bienst (Kl. 8-3) mit 106 Punkten sowie Thomas Hengst (Kl. 8-3) mit 105 Punkten.

Den größten Känguru-Sprung an unserer Schule machte aus der Klasse 5-3 Ivan Fel. Er hat 14 aufeinanderfolgende Aufgaben richtig gelöst und ist damit dieses Jahr der Gewinner des T-Shirts.

Die Mathelehrer gratulieren ganz herzlich!

R. Witaßek