Volksliederlich...

ging es beim Schülerkonzert der Klassen 5.1-5.5 am Dienstag, dem 12.März, zu. Im herrlichen Ambiente der Alten Handelsbörse erklangen bekannte und unbekannte Volkslieder in Jazzrhythmen verpackt und der wunderbaren  Stimme einer Sängerin interpretiert. Das war Klanggenuss vom Feinsten und auf alle Fälle den von den Schülern gespendeten Applaus wert.

Im Sinne des Volksliedes „ Die Gedanken sind frei „ träumen die Kinder schon vom nächsten Schülerkonzert.