Start

Fest der Demokratie am 8.11.2019

Hier findet ihr einen Überblick über alle Workshops (Alternativ im geschützten Schülerbereich unter "News").

Außerdem können Eltern und SchülerInnen hier das Programm des Tages herunterladen.

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gerda-Taro-Schule

Mit dem Schuljahr 2015/16 startete das Gymnasium als Außenstelle der Friedrich-Schiller-Schule im Gebäude der ehemaligen Erich-Kästner-Grundschule in der Erfurter Straße.

Mitte 2017 erfolgte der Umzug in das neue Schulareal. Am 7. August 2017 öffnete das Gymnasium unter dem Namen "Schule an der Telemannstraße" zum ersten Mal seine Pforten für seine Schülerinnen und Schüler und der reguläre Betrieb für die fünften, sechsten und siebenten Klassen konnte beginnen. Anlässlich der Namensgebung fand am 28. Juli 2017 unser 1. Schulfest statt und das Gymnasium trägt seit diesem Tag den Namen "Gerda-Taro-Schule".

Die Schule befindet sich im Aufbau, das heißt, in jedem Schuljahr kommt ein Jahrgang dazu. Zurzeit lernen an unserer Schule Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9. Im Schuljahr 2018/19 startete der Profilunterricht mit dem sprachlichen, dem sportlichen und dem künstlerisch-medialen Profil.

Im aktuellen Schuljahr arbeiten wir als Schwerpunkt weiter an unseren Konzepten für Medienkompetenz und Demokratieerziehung. Sie bilden die beiden Leitlinien für unsere Schule. Wetierhin geht es um die Umsetzung der Konzeption zur Organisation und inhaltlichen Ausgestaltung des Gymnasiums als M.I.T.-Schule in Sachsen. Dabei geht es um eine erweiterte Ausbildung für Schülerinnen und Schüler insbesondere in dem Bereichen Medien Informatik und Technologien.

Es wartet also noch viel interessante Arbeit auf alle schulischen Akteure, bevor wir im Jahr 2023 unseren ersten Abiturjahrgang verabschieden werden.