Erster (Virtueller) Tag der offenen Tür

Am 19.01.2021 fand der erste Tag der offenen Tür in unserem neuen Schulgebäude in Wilsdruff statt. Aufgrund der aktuellen Lage konnten sich alle Interessierten einen Eindruck verschaffen, was hinter unserem Schulmotto "Miteinander leben - Voneinander Lernen - Gemeinsam Zukunft gestalten" steckt.

Bis heute gelangen Sie über die folgenden Links in unser digitales Schulhaus. Dabei zeigen wir Ihnen natürlich gern unser modernes Schulgebäude, geben aber auch Einblick in unser Schulprogramm und Schwerpunkte unserer Arbeit. Um die Links öffnen zu können, nutzen Sie bitte die Browser: Chrome bzw. Safari. Mit dem Internet Explorer bzw. Edge gibt es Probleme beim Öffnen der Präsentationen. Über Mozilla Firefox funktionieren einige Links nicht.

 

Gesamtpräsentation

https://prezi.com/view/lhSpv8x4UGZh9o8tQYeW/

In der Gesamtpräsentation sind zwei Unterpräsentationen verlinkt. Sollten Sie Probleme beim Öffnen dieser haben, können Sie sie auch direkt über die nachfolgenden Links öffnen.

 

Eindrücke aus dem Fachunterricht

https://prezi.com/view/11wIyucELRkyX4cuX65e/

 

Schulspezifische Unterrichtsangebote

https://prezi.com/view/Y0X6LMYItVNuR49ummzr/

 

Schauen Sie gern rein, wir freuen uns über Ihr Interesse.

K. Laetsch

Sommerfest bei 39°C

Am 26.06.2019 fand unser erstes Sommerfest am Gymnasium Wilsdruff statt. Es war ein wunderbar sonniger Tag und in unserem Außengelände in Freital-Kleinnaundorf fanden sich dank der Obstbäume auch ein paar schattige Plätze, die uns und die vielen Besucher vor allzu großer Hitze schützten.

Los ging es für die Kinder nach dem Mittagessen mit einem bunten Mix aus Angeboten, um deren Initiierung und Koordination sich unser Schülerrat, unterstützt von Frau Petersilie, gekümmert hat. Es wurde gebastelt, gespielt, eine Schnipseljagd durchgeführt, sich im Zweifelderballspiel gemessen, getanzt und gerätselt. Es gab eine Tombola und einige sehr leckere Cocktails.

Ab 15.00 Uhr begrüßten wir die Eltern, die sich an Kaffee und einem leckeren Kuchenbuffet stärken konnten. Auf Papp- und Kunststoffgeschirr wollten wir verzichten, also gab es eine Mitbringepflicht für Geschirr oder die erste Gelegenheit, durch den Kauf unserer ersten Schultasse ein attraktives Trinkgefäß zu erwerben und gleichzeitig den Förderverein zu stärken.

16.00 Uhr übernahmen die gekürten Klassensieger des Theaterwettstreits „ZEUS und die Bande vom Olymp“ die Naturbühne und präsentierten unter dem Beifall der Eltern, Geschwister, Großeltern und Lehrer ihre Szenen. Die Aufregung war natürlich groß, aber die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Wir sind sehr stolz auf unsere ersten Fünftklässler! Musikalisch eingerahmt wurden die Aufführungen von unserem Schulchor, der unter der Leitung von Frau Lötzsch und Frau Schlönvogt einige fröhliche Lieder sang und damit die ausgelassene Stimmung des Nachmittags unterstützte.

Die gemeinsame Stunde gab uns auch Gelegenheit, ein paar Worte des Dankes an unsere Eltern zu übermitteln und besondere Schülerleistungen zu würdigen. Mit dem Einzug des Bratwurstduftes gab es dann aber kein Halten mehr und wir gingen zum gemütlichen Teil des Nachmittags über. Es wurde ausgiebig geschlemmt, miteinander gelacht und geredet. Für die Kinder war der Rasensprenger der Höhepunkt des Tages. Die Zeit verging wie im Flug – DANKE unserem Elternrat und den vielen Helfern, die sich an der Vorbereitung des Festes, am Auf- oder Abbau, beim Backen, Kochen, Verkaufen… beteiligt haben und damit dieses Fest erst möglich gemacht haben. Vielleicht wird ja eine schöne Tradition daraus.  

07.12.2018

Tag der offenen Tür

Am 19.12. 2018 wird sich das Gymnasium Wilsdruff von 15.00-17.00 Uhr präsentieren. Es wird Ihnen und Ihren Kids ein kleiner Einblick in das Gebäude gegeben. Außerdem stellen sich auch noch ein paar einzelne Gruppen vor, von Akrobatik bis zu Tänzen aller Art. Die Vorfreude ist groß...

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Besuch

Mit freundlichen Grüßen die Lehrer/innen und Schüler/innen des Gymnasiums Wilsdruff

Mia S./Helena W.- GTA Homepage "Von Kindern für Kinder"

Nach oben

29.11.2018

Besuch im Staatsschauspiel Dresden

Unsere Klasse war am 29.11.18 im Schauspielhaus Dresden. Dort haben wir das Stück "Sophie im Schloss des Zauberers" gesehen. Das Schauspielhaus war sehr groß und prachtvoll. Auch innen war es schön, denn es gab einen großen Kronenleuchter. Dort waren noch weitere Klassen oder Schulen, die sich das Stück ansehen wollten.

In dem Stück ging es um ein Mädchen , das einen Hutladen besitzt und von einer Hexe verzaubert wird. Sie wird älter gehext und muss dann mit einem Stock gehen. Sie suchte Unterschlupf und stieß auf ein kleines Schloss, in dem sie aufgenommen wurde. Dort lernte sie Calcifer, Michael und dann noch Howl kennen.

Für uns war z.B. das Ende sehr interessant, denn wir haben Armbänder, die leuchten können, bekommen. Am Ende fingen sie an zu leuchten in den Farben: rot, grün, gelb und blau. Am besten fanden wir, als es auf der Bühne anfing, mit Blütenblättern zu regnen.

Ursula Hobmair hat Sophie gespielt. Sie hat uns gefallen, denn sie war selbstbewusst und mutig. Aber auch Howl, der von David Kosel gespielt wurde, war cool. Als er ins Bad gehen wollte, hat er das Radio angemacht und es kam coole Musik. Kurz vor dem Ende gab es mehrere Special Effekts, die uns auch manchmal erschraken.

Lina und Luisa, Klasse 5a - GTA Homepage - Von Kindern für Kinder

Kurz vor dem Beginn
im Zuschauerraum -
gleich gehts los!

Nach oben

30.11.2018

Halloween

Am 30.Oktober 2018 haben wir, das Gymnasium Wilsdruff, eine Halloweenfeier veranstaltet. ... Es gab leckeren Kuchen und verschiedene Getränke. Man konnte kleine Kürbisse schnitzen, vor dem Witheboard schön schaurige Fotos machen und einen lustigen Kurzfilm anschauen....

Alle hatten sehr viel Spaß und es war viel zu schnell vorbei.

Pascal R./Benedikt K. - GTA Homepage "Von Kindern für Kinder"

Bilder entstehen
vor dem Whiteboard
Kürbisse und
gruselige Muffins verzieren das Haus

15.10.2018

Unser Schulgebäude

Bevor wir in das neue Schulgebäude in Wilsdruff einziehen können, lernen wir vorübergehend in Kleinnaundorf. Hier werden wir in diesem Jahr in sechs verschiedenen Räumen und der Turnhalle unterrichtet. Hinter unserem Schulgebäude befindet sich ein großer, kinderfreundlicher Schulhof und Spielplatz. Im Erdgeschoss befindet sich ein Speiseraum in dem wir jeden Tag zu Mittag essen und das Klassenzimmer der 5c. Direkt unter dem Erdgeschoss ist der Keller wo wir unter anderem TC-Unterricht haben. In der 1. Etage lernen die Kinder der Klasse 5a. Zusätzlich ist in dieser Etage der Fachraum für die Fächer Geografie und und Biologie, das Sekretariat und das Lehrerzimmer. Das Klassenzimmer der 5b un der Musik/Kunstraum befinden sich in der letzten Etage.

Marleen M./Matilda B. - GTA Homepage "Von Kindern für Kinder"

Unser Schulgebäude von vorn
mit Eingangstür.
Vom vorderen Schulhof
geht's zur Bushaltestelle.
Der hintere Spielplatz
lädt zum Verweilen ein.
 
 

Nach oben

Zur Stellenbeschreibung geht es hier lang ...

Mehr lesen...

am 31.03.22 ringen sechs nominierte Schülerinnen und Schüler um den Schulsieg

Mehr lesen...

Immer wieder sehenswert und beachtlich, was unsere Schülerinnen und Schüler kreieren ...

Mehr lesen...

Jetzt neu: am 30.03.2022 ist es soweit ...

Mehr lesen...

unsere Gewinnerinnen und Gewinner stehen fest

Mehr lesen...