Anmeldung für die Klassenstufe 5

Sehr geehrte Eltern,

 

ich freue mich über Ihr Interesse, Ihr Kind im neuen Schuljahr an unserem Gymnasium beschulen lassen zu wollen. Sie erhalten die Bildungsempfehlung für Ihr Kind nach aktuellem Stand am Mittwoch, den 10.02.2021. Sollte die Bildungsempfehlung an der Grundschule Ihres Kindes erst in der Folgewoche ausgegeben werden, nutzen Sie bitte auch die späteren Termine zur Anmeldung. Der Zeitpunkt der Anmeldung hat keinerlei Einfluss auf die Aufnahmechancen.

 

Sie können die Unterlagen für Ihr Kind zu den folgenden Anmeldezeiten in der Schule abgeben. Bitte wählen Sie vorher einen ganz konkreten Termin aus und melden Sie sich über den nachfolgenden Link (bereits entfernt) dazu an. Damit stellen wir sicher, dass es keine Begegnungen mit weiteren Familien im Schulhaus geben wird und Sie vermeiden unnötige Wartezeiten. Bitte geben Sie nach der Terminauswahl Ihren Namen und eine Telefonnummer an, unter der wir Sie im Notfall erreichen können. Diese sind selbstverständlich nur für Sie und uns sichtbar.

 

Zeitfenster:

11.02.2021: 07:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr

12.02.2021: 07:00 bis 10:00 Uhr und 11:00 bis 14:00 Uhr

16.02.2021: 07:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr

18.02.2021: 07:00 bis 10:00 Uhr und 11:00 bis 14:00 Uhr

 

Sollten Sie die vorstehenden Termine verpasst haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 035204/463420 im Sekretariat zur individuellen Terminvereinbarung. Letzmöglicher Termin für die Abgabe der Unterlagen ist der Donnerstag, der 25.02.2021.

 

Die Anmeldung findet im Sekretariat des Gymnasiums Wilsdruff statt.

01723 Wilsdruff

An der Schule 9

 

Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich: 

  • Bildungsempfehlung im Original
  • Aufnahmeantrag im Original - Der Aufnahmeantrag wird Ihnen mit der Bildungsempfehlung von der Grundschule ausgehändigt. Alternativ können Sie diesen über den Link am Ende der Seite herunterladen. Bitte beachten Sie, dass der Aufnahmeantrag auch bei getrennt lebenden Sorgeberechtigten von beiden zu unterschreiben ist. Der Sorgerechtsbescheid  für Alleinerziehende ist in Kopie vorzulegen.
  • Halbjahresinformation Klasse 4 im Original und  Kopie
  • Jahreszeugnis Klasse 3 im Original und Kopie
  • Geburtsurkunde in Kopie und im Original

Für das Schuljahr 2021/2022 nehmen wir voraussichtlich drei Klassen der Jahrgangsstufe 5 auf.

Sollte Ihr Kind eine Bildungsempfehlung erhalten, die den weiteren Bildungsweg an einer Oberschule empfiehlt, können Sie Ihr Kind ebenfalls zu den regulären Anmeldezeiten am Gymnasium Wilsdruff anmelden. Voraussetzung für die Aufnahme ist in diesem Fall die Durchführung eines Beratungsgesprächs, in dem das erhöhte Anforderungsniveau am Gymnasium dargelegt und gemeinsam beraten wird, ob Ihr Kind diesem gerecht werden kann. Grundlage für dieses Beratungsgespräch ist die erteilte Bildungsempfehlung, das Jahreszeugnis der Klasse 3, die Halbjahresinformation Klasse 4 sowie das Ergebnis der empfohlenen schriftlichen Leistungserhebung. Diese Leistungserhebung mit zentral vorgegebenen Aufgabenstellungen wird am 02.03.2021 von 9.30 - 10.40 Uhr im geschrieben. Die Aufgaben umfassen Inhalte der Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht zu gleichen Teilen. Eine Benotung erfolgt nicht. Die Arbeitszeit beträgt einheitlich 60 Minuten, vor deren Beginn haben die Kinder 10 Minuten Zeit, sich mit den Aufgaben vertraut zu machen.

Die verpflichtenden Beratungsgespräche finden im Zeitraum vom 02.-11.03.2021 statt, die Terminvereinbarung erfolgt zum Anmeldezeitpunkt. Im Anschluss an dieses Gespräch haben Sie noch einmal bis zu drei Wochen Zeit, den weiteren Bildungsweg Ihres Kindes in Ruhe zu bedenken. Spätestens bis zum 25.03.2021 müssen Sie uns das Festhalten an der Anmeldung schriftlich mitteilen oder Ihr Kind an einer Oberschule angemeldet haben.

Die Nichtteilnahme an diesem Beratungsgespräch führt zur Ablehnung des Aufnahmeantrags für Ihr Kind. In diesem Fall melden Sie Ihr Kind bitte an einer Oberschule an.

Im Falle eines eingetretenen Kapazitätsengpasses erfolgt die Auswahl der Schüler auf der Grundlage sachgerechter Kriterien in Kombination mit dem Zufallsprinzip (Losentscheid). Die Rangfolge der abschließend verwendeten Kriterien, deren Vorliegen bei der Anmeldung erfasst wird, ergibt sich wie folgt:

  1. Hauptwohnsitz im Gebiet des Schulträgers (Stadt Wilsdruff)
  2. ein Geschwisterkind ist auch im nächsten Schuljahr 2021/2022 Mitglied unserer Schulgemeinschaft.
  3. Kinder, die für den einfachen Schulweg bei einer Ablehnung am Gymnasium Wilsdruff mehr als 60 Minuten benötigen (unzumutbarer Schulweg)
  4. Losentscheid

Vor Beginn des kriterienbezogenen Aufnahmeverfahrens wird geprüft, für welche Kinder eine Ablehnung eine unzumutbare Härte bedeuten würde. Diese Kinder werden vorab aufgenommen. Dazu stellen Sie bitte in Verbindung mit der Anmeldung Ihres Kindes einen schriftlichen Antrag, dem entsprechende Atteste oder Gutachten beizufügen sind.

Sollte Ihr Kind nach Abschluss des Aufnahmeverfahrens nicht am Gymnasium Wilsdruff aufgenommen werden können, erfolgt eine Umlenkung an eine andere Schule. Sie erhalten in diesem Fall mit dem Schreiben der Ablehnung unserer Schule einen Bescheid der aufnehmenden Schule. Überlegen Sie sich deshalb bereits vor der Anmeldung einen möglichen Zweit- und Drittwunsch. Die Anmeldeunterlagen werden von uns direkt an die aufnehmende Schule weitergeleitet, so dass Sie Ihr Kind in jedem Fall nur einmal anmelden müssen.

Der Aufnahmebescheid wird Ihnen am 11.06.2021 schriftlich zugestellt.

Abgelehnte Schüler, denen weder der Erst-, Zweit- noch Drittwunsch erfüllt werden konnte, erhalten die Möglichkeit, sich im Zeitraum vom 11.-18.06.2021 an einem Gymnasium anzumelden, an dem noch Plätze frei sind. Nach der Herausgabe der Aufnahmebescheide frei werdende Schulplätze am Gymnasium Wilsdruff werden über eine Nachrückerliste vergeben, die im Zusammenhang mit dem Losverfahren erstellt wird. Voraussetzung für die Teilnahme am Nachrückverfahren ist ein entsprechender schriftlicher (formloser) Antrag.

 

 

K. Laetsch

Schulleiterin

Formular online (zum direkt am Bildschirm ausfüllen)

Formular zum Ausdrucken (Ausfüllen per Hand)