Förderverein

Geschichte und Ziele

Am 01.08.1996 gründeten Schüler, Eltern und Lehrer den Freundes- und Förderkreis des Gymnasium Dresden-Gruna e.V., kurz Förderverein genannt. Im Zuge der Namensgebung des Gymnasiums 2004 wurde der Verein in "Förderverein des Hans-Erlwein-Gymnasiums Dresden e.V." umbenannt.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Verein ist der Förderung von Erziehung und Bildung am Hans-Erlwein-Gymnasium Dresden verpflichtet.

Er hat sich insbesondere folgende Ziele gesetzt:

  • Ideelle und materielle Unterstützung der Einrichtungen und Vorhaben des HEG sowie außerschulische, die Schulaktivitäten ergänzende Veranstaltungen
  • Förderung und Pflege der Verbundenheit mit dem HEG vor allem der ehemaligen Schüler, der Eltern und Lehrer sowie sonstiger Interessierter.

Zu unseren Mitgliedern gehören Eltern, Lehrer, ehemalige Schüler wie auch engagierte Bürger. Die aktiven Mitglieder sind ehrenamtlich tätig. Ihr Engagement steht im Zeichen der Schaffung und Erhaltung guter Lern- und Arbeitsbedingungen für die Schülerrinnen und Schüler. Eine Vergütung oder Aufwandsentschädigung erhalten Sie für ihre Arbeit nicht.

 

Aufgaben

Das Aufgabengebiet des Fördervereins wie auch die Gewährung von Unterstützung umfasst insbesondere folgende Themen:

  • Unterstützung kultureller und sportlicher Veranstaltungen des HEG
  • Bereitstellung von Bildungs- und Unterrichtsmitteln wie Bücher, Musikinstrumente, Tonträger, Sportgeräte, Arbeitsmaterialien
  • Ausstattungs- und Präsentationsmittel
  • gemeinschaftsfördernde Veranstaltungen, Einrichtungen und Aktivitäten des HEG, Publikationen der Schüler und Schülermitverwaltung
  • Prämierung besonderer Schülerleistungen
  • Verwaltung der Eltern- und Schülerfinanzmittel
  • die Teilhabe bedürftiger Schüler an den Aktivitäten des HEG
  • Abwicklung von Schülerfahrten (Frankreich, Russland, Skilager …)

Sind bspw. Ausstattungs- und Präsentationsmittel zu beschaffen, die Bibliothek mit neuen Büchern auszustatten, die Theater-AG zu unterstützen oder die Schulpartnerschaften mit Frankreich, Russland oder Fahrten ins Skilager finanziell abzuwickeln, ist oft der Förderverein des HEG gefragt. Ohne diese Institution ließe sich Vieles nicht realisieren.

Es sind zumeist Aufgaben, die über die Kernaufgabe einer Schule, Bildung und Erziehung zu realisieren, hinausgehen. Das Budget der öffentlichen Hand ist bekanntermaßen überschaubar bemessen. Da sind die Arbeit und das Engagement des Fördervereins besonders wichtig und zwischenzeitlich unentbehrlich geworden. Der Verein initiiert und begleitet eine Vielzahl von Projekten, Veranstaltungen und Initiativen am Gymnasium. Besondere schulische wie auch gesellschaftliche Leistungen am HEG werden regelmäßig prämiert. Der Förderverein will Vieles möglich machen und die Schülerrinnen und Schüler in ihrem Werden in der Gemeinschaft voranbringen.

Unterstützen auch Sie die Arbeit des Fördervereins zum Wohle der Schülerinnen und Schüler am HEG, durch Ihre Mitgliedschaft (und die regelmäßige Zahlung des Mitgliedbeitrages), durch eine einmalige Zuwendung oder durch sinnvolle Sachspenden!

 

Beiträge und Spenden

Der Jahresbeitrag beträgt seit vielen Jahren unverändert 15,00 €. (steuerlich absetzbar)

Sie können sich mit Ihrem Mitgliedsantrag entscheiden, ob Sie diesen Beitrag per Lastschrift vom Förderverein einziehen lassen wollen oder ob Sie diesen Betrag per Dauerauftrag auf das Konto des Fördervereins überweisen möchten.

Der Verein ist wegen Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung als gemeinnützig anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsgesetzes von der Körperschaftssteuer befreit (Finanzamt Dresden II , Steuernummer 201/140/08703 vom 03. September 2007).

Das heißt, Mitgliedsbeiträge und Zuwendungen sind als Sonderausgaben steuerlich abzugsfähig und wir sind berechtigt, Zuwendungsbestätigungen selbst auszustellen.

Bei Beträgen bis 200 Euro reicht dabei bereits der Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg als Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt. Für Beträge über 200 Euro stellt Ihnen der Förderverein gern eine Spendenbescheinigung aus. 

 

Vereinfachter Spendennachweis nach § 50 Abs.2 Nr. 2b EStDV

Für Spenden und Mitgliedsbeiträge bis 200 Euro zu Gunsten des Fördervereins benötigen Sie keine Zuwendungsbescheinigung für das Finanzamt mehr. Der Überweisungs- oder Einzahlungsbeleg der Bank reicht hier völlig. Grundlage dafür ist das "Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements".

 

Bankverbindung:

Ostsächsische Sparkasse Dresden

IBAN:  DE66  8505 0300 3120 1745 39 
BIC:    OSDDDE81XXX

 

Ansprechpartner

Vorstand


Email: Foerderverein.HEG(at)gmx(dot)de

Vorsitzender:   René Schulze

Stellvertreter:  Katrin Kretschmer, Katrin Mollenhauer

Schatzmeister: Uta Modschiedler

Schriftführer:   Christian Hoffmann

Mitglied ohne Funktion: Renate Kühnel